Sie sind nicht angemeldet.

Sc3n3

Schüler

  • »Sc3n3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 140

Fahrzeuge: Toyota GT86, 1er M Coupe, E46 M3

Wohnort: Essen

Beruf: Metzger

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

1

Montag, 17. Oktober 2016, 13:24

Kühlwasserverlust?

Hallo liebe Gleichgesinnte,

wie die Überschrift schon sagt glaube ich das mein GT Kühlwasser verliert.

Im kalten Zutstand ist er genau auf Minimum wen der Wagen warm gefahren wurde ist er genau zwischen 1/2 und 3/4 voll.
Als ich den Wagen vor einem Jahr neu abholte war er sowohl kalt als auch warm immer ein Stück über Maximium.

Mein Händler meinte damals ´Sollte Kühlwasser fehlen wäre etwas nicht wie es soll. (Da Geschlossnerkreislauf)

Der Wagen hat jetzt 9600km glaufen wird immer warm und kalt gefahren und NIE gefordert bzw auch selten hochgedreht.
Weder Kühlwasserflecken unter dem Fahrzeug und auch nicht im Motorraum.
Auch ist die Kühlwassertemperatur immer genau gleich laut Nadel im Tacho.

Hat dafür jemand eine Erklärung und wie sieht der Stand bei euch im kalten und warmen aus?

Habe am Donnerstag einen Termin beim Händler für die erste Inspektion und bin mal gespannt was er sagt,
:thumbsup: GT Warrior! :thumbsup:
Alle Infos zum Auto auf Facebook.
⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇
www.instagram.com/gt86carlife
www.facebook.com/Toyota-GT86-Aero-R-Projekt-1424852417739252
https://www.youtube.com/channel/UCuonmpjoiVzeSL5IIA5L8HQ

goody85

Profi

Beiträge: 1 327

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Bochum

Beruf: Prozesssupporter Energie

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

2

Montag, 17. Oktober 2016, 13:48

Die Nadel bewegt sich nie... Außer es wird viel zu heiß. Mein Kühlwasser ist jetzt seit Einbau des Wärmetauschers auch etwas weniger geworden und seit dem es auf dem Stand ist,wie bei dir hält es sich dort. Ich würde es einfach noch paar Wochen beobachten und wenn noch weniger wird, ab zum Händler... Hast doch noch Garantie.

Sc3n3

Schüler

  • »Sc3n3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 140

Fahrzeuge: Toyota GT86, 1er M Coupe, E46 M3

Wohnort: Essen

Beruf: Metzger

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. Oktober 2016, 13:53

Genau habe ja eh Donnerstag den Termin da wird dann mal genauer geschaut.

Beobachte das jetzt schon seit 3-4 Wochen und seit 1-2 Woche wird es nicht weniger.
Schaue jetzt spätestens jede zweite Fahrt im kalt und warmen nach.

Ich kannte das damals nur so das der Stand immer gleich ist und wen was fehlt es aufgefüllt werden sollte.

Aber jetzt ist ja zwischen kalt und warm nen riesen Unterschied.
Ich denke das im kalten auf Minimum nicht so tragisch ist.
Aber sollte er im warmen die Grenze erreichen dann wäre ja definitiv ein Verlust.
:thumbsup: GT Warrior! :thumbsup:
Alle Infos zum Auto auf Facebook.
⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇
www.instagram.com/gt86carlife
www.facebook.com/Toyota-GT86-Aero-R-Projekt-1424852417739252
https://www.youtube.com/channel/UCuonmpjoiVzeSL5IIA5L8HQ

Rezi

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

4

Montag, 17. Oktober 2016, 18:16

Kalt bei Minimum.
Warm etwas über 1/2.

So ist es bei mir ständig. Noch nie Kühlwasser nachgefüllt.