Sie sind nicht angemeldet.

bfx

Anfänger

  • »bfx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 25. August 2016, 16:30

Woher Einzelkontakte oder Stecker für das Instrument Panel J/B Assembly

Hallo zusammen,
ich suche Einzelkontakte oder auch einen abgeschnitten Stecker für das Instrument Panel J/B Assembly.
Es geht dabei um Stecker 3C oder 3D (BRZwiringi.pdf), dass sind die die zum Innenraum zeigen.
Hintergrund: Ich möchte zwei Stromkreise mit zusätzlichen Sicherungen nachrüsten.
Professionell geht das nur an dieser Stelle durch nachbestücken der Stecker mit weiteren Kontakten.
Leider habe ich von meinem Toyota Händler die Auskunft bekommen das es keine Stecker Reparatursätze gibt.
Schade bei anderen Herstellern gibt es so was.
Ich hoffe jemand kennt eine Bezugsquelle oder hat was "abgeschnittenes" zu veräußern.
Gruß bfx

TRS

Profi

Beiträge: 612

Fahrzeuge: GT86, Leon 1M TDI

Wohnort: Chemnitz

Beruf: Projektleiter

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

2

Samstag, 27. August 2016, 23:19

Versuch es doch mal auf dem Schrottplatz. Muss ja kein BRZ/GT86 sein. Die Stecker und PINs werden doch sicher in vielen auch älteren Fahrzeugen des Herstellers verwendet...

Ansonsten wäre es auch denkbar die Stecker komplett zu ersetzen durch andere KfZ Stecker. Sowas findest du auch günstig in der Bucht oder bei einschlägig bekannten Elektronik Großhändlern. Das geht natürlich nur solang du irgendwo im Kabelbaum unterwegs bist und nicht am "Endverbraucher". Weiß nur nicht von wlecher Stelle du da genau sprichst...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bfx (29.08.2016)

bfx

Anfänger

  • »bfx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

3

Montag, 29. August 2016, 16:15

Versuch es doch mal auf dem Schrottplatz. Muss ja kein BRZ/GT86 sein. Die Stecker und PINs werden doch sicher in vielen auch älteren Fahrzeugen des Herstellers verwendet...

Ansonsten wäre es auch denkbar die Stecker komplett zu ersetzen durch andere KfZ Stecker. Sowas findest du auch günstig in der Bucht oder bei einschlägig bekannten Elektronik Großhändlern. Das geht natürlich nur solang du irgendwo im Kabelbaum unterwegs bist und nicht am "Endverbraucher". Weiß nur nicht von wlecher Stelle du da genau sprichst...

So, mit dem Schrottplatz habe ich mittlerweile es versucht, leider bisher ohne Erfolg (kleiner Schrottplatz, nur viel ältere Fahrzeuge). :(

btw. Es geht um die private Entwicklung eines E-Satzes für im Prinzip für eine AHK und dazu muss der "Sicherungskasten" innen mit zwei weiteren Sicherungen nachbestückt werden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bfx« (29. August 2016, 16:54)


bfx

Anfänger

  • »bfx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

4

Montag, 29. August 2016, 16:40

Ich möchte mich an dieser Stelle mal ausdrücklich bei den Mitgliedern hier im Forum bedanken !!!
112 haben den Thread bisher gelesen, einer hat sachdienlich geantwortet.
Echt toll, in anderen Foren bekommst du noch 100 Antworten mit etwa folgendem Inhalt dazu:
„Ich kenne mich damit zwar nicht aus, aber ...“.
Ich danke Euch ;)

Davemoon

Fortgeschrittener

Beiträge: 519

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: mitten in Sachsen

  • Nachricht senden

5

Montag, 29. August 2016, 18:55

so sollts eigentlich sein ... wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Schnauze halten ;)

Biste denn jetzt fündig geworden oder hast ne Lösung gefunden? Vielleicht steht jemand anderes ja mal vor dem gleichen Problem und könnte deine Lösung brauchen.

bfx

Anfänger

  • »bfx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 30. August 2016, 15:12

Nee, leider bin ich nicht einen Schritt weiter. Langsam muss ich mal über einen provisorischen Plan B nachdenken, der Urlaub rückt näher und mein E-Satz muss funktionieren. Jetzt stellt sich mir gerade die Frage wer die Kabelbäume eigentlich baut: Toyota oder Subaru und in welchen Fahrzeugen werden die gesuchten Stecker verbaut? Das zu wissen wäre gut, denn dann könnte ich Schrottplätze "abtelefonieren".

Davemoon

Fortgeschrittener

Beiträge: 519

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: mitten in Sachsen

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 30. August 2016, 17:02

Eigentlich baut Subaru alles .. daher sollten das auch Subaru Kabel und Stecker sein.

TRS

Profi

Beiträge: 612

Fahrzeuge: GT86, Leon 1M TDI

Wohnort: Chemnitz

Beruf: Projektleiter

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 30. August 2016, 22:49

Vielleicht noch ein kleiner Tipp von mir, so habe ich es zumindest in meiner VW-Verganhenheit gemacht und beim GT zumindest beim wechsel der Nebelscheinwerfer auf H11 Leuchtmittel Erfolg gehabt:

Auf dem Kabelbaum/ der Komponente/ dem Stecker stehen doch sicher Teilenummern. Abschreiben und Onkel Google fragen. Häufig bekommt damit zumindest Hinweise wo diese Teile verbaut sind was die Suche auf dem Schrott erleichtert und es auch ermöglicht nach Schlagworten oder halt "Prosa" zu suchen. Oft gibt es Angebote wie "Kabelbaum Golf 4 MKB xyz" aber ohne TN. Mit etwas Glück findet man eine Gebraucht Auktion oder eine Kleinanzeige und kann sich für schmales Geld und damit überschaubares Risiko das Material bequem nachhause liefern lassen.

Mit dem Vorgehen habe ich durch Teilnummer umschlüsseln via Ebay / KfZ Teile 24 & co heraus gefunden das die NSW vom GT nicht nur durch die sehr seltenen und teuren aus dem Outback ersetzen lassen sondern es welche gibt die zwar auf eine andere TN hören aber von den Anschlussmaßen identisch sind und für unter 10€/Stk gut gebraucht in der Bucht umher geistern. Diese sind bei zig Herstellern im Einsatz, meine stammen von einem Ford Focus, und bei diesen "Massenmodellen" fällt eher mal was von nem Umbau oder Unfaller ab...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bfx (01.09.2016)

SVXdc

Anfänger

Beiträge: 32

Fahrzeuge: 1996 Subaru SVX AWD

Wohnort: Atlanta

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 21. September 2016, 07:58

...
Hintergrund: Ich möchte zwei Stromkreise mit zusätzlichen Sicherungen nachrüsten.
...

Which circuits do you wish to tap?

This connector has +12V Battery (constant on) and +12V Accessory (key switched):


(click to see larger image)

It also has CAN bus.

The "Option Connector" is located behind the radio. It is designated "D29" on the BRZ wiring diagrams.

Part of a Toyota harness (Metra 70-1761, Scosche TA02B, Autoleads PC2-17-4, or equivalent) will fit. You can easily move the wires so black, red, and yellow are in the appropriate slots.

Gruß

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bfx (21.09.2016)

bfx

Anfänger

  • »bfx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 21. September 2016, 19:03

So, bin jetzt im Urlaub und will mich noch mal für eure die Hilfe bedanken:

@ Davemoon
Ich werde mal schauen welche Subaru Modelle in die Entwicklungsjahre des BRZ/GT86 fallen, vielleicht komme ich so weiter.

@TRS
Leider ist in dem zugänglichen Bereich des Kabelbaums keine Bezeichnung zu erkennen.
Auch Google konnte nicht wirklich weiterhelfen.

@SVXdc
Good hint but I need +BAT (15A) and IG1 (7,5A) with theirs on fuses and I don’t want to touch other circuits for security reasons.

Mittlerweile habe ich temporär Plan B bemüht. Es kommen daher Adapter für „low-profile mini fuse“ Sicherungen zum Einsatz. Gibts bei ebay, Amazon etc. (Google). Ganz wichtig, beim Einsatz auf die Polung achten, sonst hat man u.U. am Abgriff keine Sicherung dazwischen!
Nachteil ist, man kann den Deckel des Sicherungshalters nicht mehr benutzen.

Hier ein Bild vom den Steckern um die es geht


und hier "Plan B"

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »bfx« (25. September 2016, 19:55)


SVXdc

Anfänger

Beiträge: 32

Fahrzeuge: 1996 Subaru SVX AWD

Wohnort: Atlanta

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 21. September 2016, 20:09

See my posts here: Zusatzinstrumente Signale / Verdrahtung
Would that work for you?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bfx (25.09.2016)

bfx

Anfänger

  • »bfx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 25. September 2016, 22:16

See my posts here: Zusatzinstrumente Signale / Verdrahtung
Would that work for you?

No. I need much more current (20A and 15A). The power is need for batterie charging in trunk. Therefor I added two 4mm² ciruits to the trunk.
For security reasons I will not touch any already existing circuits.
Have a look at the "Plan B" picture in my last post above.
So my problem is solved now. Thanks