Sie sind nicht angemeldet.

Horror

Super Moderator

  • »Horror« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 592

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 421

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. Juni 2016, 22:44

Wenn der BMW M2 doch zu langsam ist ...

Dähler tunt BMW M2 Coupé
Kompaktsportwagen mit M3/M4-Motor
http://www.auto-motor-und-sport.de/news/…mpaign=interval

forcers

Fortgeschrittener

Beiträge: 218

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Mainz

Beruf: Chemikant

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. Juni 2016, 23:07

''dreht bis 5500'' is das n Diesel? :D
Hier gehts zu meinem Show-Room : Mein Turbo-BRZ

+ Dotz Kendo 19" Felgen + ST XTA + Full Somked Valentis + STI Body Kit + Custom-Made Logos
+ Tanabe Overpipe + Ragazzon Frontpipe + Invidia N1 Catback
+ PasswordJDM Domstrebe + Shroth Gurte
+ Öl-Kühler + P3-Cars Zusatzdisplay
+ GT400 Turbo-Kit Stage 3

patrickk

Fortgeschrittener

Beiträge: 294

Fahrzeuge: Opel Vectra C Caravan / Honda Integra DC2 (verkauft) / BRZ (verkauft) / MR2 SW20 (verkauft)

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

3

Freitag, 10. Juni 2016, 10:01

''dreht bis 5500'' is das n Diesel? :D

Naja, das ist eben der Bereich in dem das maximale Drehmoment anliegt, danach kommt die Leistung ;-) drehen tut er laut aktuellem Test der Autozeitung bis 7.400 was für nen Turbo ziemlich gut ist (A45 ca 6.500, Focus RS ca 6.700)

Beiträge: 1 607

Fahrzeuge: E30, WRX STI

Danksagungen: 196

  • Nachricht senden

4

Freitag, 10. Juni 2016, 10:12

Bin den M235i letztens gefahren, der Motor ist einfach genial, fährt sich wie ein Sauger, die Spitzenleistung liegt früh an, bleibt aber auch bis über 7000.

Der Nachfolger M240i legt noch einen drauf, 500 Nm und 340 PS rücken dem M2 schon sehr nah auf die Pelle, das Drehmoment liegt schon drüber. Der neue B38 hat einen Wassergekühlten Ladeluftkühler direkt in der Ausaugbrücke integriert, d.h. ganz kurze Wege vom Turbo in den Motor, er spricht dann noch spontaner an, als er es jetzt im M235 schon tut...

patrickk

Fortgeschrittener

Beiträge: 294

Fahrzeuge: Opel Vectra C Caravan / Honda Integra DC2 (verkauft) / BRZ (verkauft) / MR2 SW20 (verkauft)

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

5

Freitag, 10. Juni 2016, 10:15

Bin den M235i letztens gefahren, der Motor ist einfach genial, fährt sich wie ein Sauger, die Spitzenleistung liegt früh an, bleibt aber auch bis über 7000.

Der Nachfolger M240i legt noch einen drauf, 500 Nm und 340 PS rücken dem M2 schon sehr nah auf die Pelle, das Drehmoment liegt schon drüber. Der neue B38 hat einen Wassergekühlten Ladeluftkühler direkt in der Ausaugbrücke integriert, d.h. ganz kurze Wege vom Turbo in den Motor, er spricht dann noch spontaner an, als er es jetzt im M235 schon tut...
Interessenat das der M240i einen aktuelleren Motor wie der M2 (der soweit ich weiß noch den N55 hat) hat. Was man BMW lassen muss, das Thema R6-Motoren (insbesondere aufgeladen!) können die Jungs einfach! :D
Bin bevor ich den BRZ gekauft habe auch 135i Coupe probegefahren, der Motor (war noch n N54) ist einfach genial! Aber der 135i war finde ich noch ziemlich träge und hat stark zum untersteuern tendiert.

Beiträge: 1 607

Fahrzeuge: E30, WRX STI

Danksagungen: 196

  • Nachricht senden

6

Freitag, 10. Juni 2016, 10:29

Ja, der M235 hatte auch untersteuern, da muss ein KW V3 rein, dann passt es wieder :D .

patrickk

Fortgeschrittener

Beiträge: 294

Fahrzeuge: Opel Vectra C Caravan / Honda Integra DC2 (verkauft) / BRZ (verkauft) / MR2 SW20 (verkauft)

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

7

Freitag, 10. Juni 2016, 10:49

Beim 135i war auch das Problem das es keine Sperre gab, weiß nicht wie das beim 2er ist. Aber irgendwie musste man den Abstand zum 1er M bewahren, daher denke ich das sich das beim 2er nicht geändert hat da es den M2 gibt.

Beiträge: 1 607

Fahrzeuge: E30, WRX STI

Danksagungen: 196

  • Nachricht senden

8

Freitag, 10. Juni 2016, 11:47

daher denke ich das sich das beim 2er nicht geändert hat da es den M2 gibt.
Doch, gibts von M-Performance als Zubehör, jedoch halt nicht ab Werk...

patrickk

Fortgeschrittener

Beiträge: 294

Fahrzeuge: Opel Vectra C Caravan / Honda Integra DC2 (verkauft) / BRZ (verkauft) / MR2 SW20 (verkauft)

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

9

Freitag, 10. Juni 2016, 12:03

daher denke ich das sich das beim 2er nicht geändert hat da es den M2 gibt.
Doch, gibts von M-Performance als Zubehör, jedoch halt nicht ab Werk...
na besser als nix ^^

viva71

Unterstützer

Beiträge: 3 843

  • Nachricht senden

10

Freitag, 10. Juni 2016, 14:49

Der einzige M2 Vorführer in Wien hat genau 3 Tage überlebt (wurde aber nur an sehr gute Kunden vergeben).

Beiträge: 1 529

Fahrzeuge: bmw e65, Porsche 928 S4

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

11

Freitag, 10. Juni 2016, 15:56

Der blaue?
:D :D :D

chireb

Meister

Beiträge: 2 002

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 R107, Carrera GTS 3.0 Biturbo

Danksagungen: 459

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 12. Juni 2016, 16:31

Die ganze Umstrickerei kann man vermeiden, wenn man sofort einen M4 nimmt.
Da noch ein V3 rein, dazu die Kennfelder etwas angepasst.
Das bringt um 500 Pferdchen und sollte reichen.
Die Zahl der ernstzunehmenden Hockenheimgegner dürfte damit sehr überschaubar sein :P
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

Bifi487

Fortgeschrittener

Beiträge: 457

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Frohnhofen

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 12. Juni 2016, 17:08

Wenn da nicht der Reiz des unerwarteten wäre. Für mich ist das 1er Coupe mit dem V8 ausm alten M3 immernoch einer der schönsten "Wölfe im Schafspelz"
Wobei ich den Aufwand beim M2 nicht ganz verstehe, ist der Motor wirklich so schlecht das der swap einfacher ist als den Motor aufzubauen?

Mfg
Christian

Gafry97

Profi

Beiträge: 674

Fahrzeuge: BRZ Turbo

Wohnort: Regen / Niederbayern

Beruf: Zerspanungsmechaniker

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 12. Juni 2016, 17:19

Wenn da nicht der Reiz des unerwarteten wäre. Für mich ist das 1er Coupe mit dem V8 ausm alten M3 immernoch einer der schönsten "Wölfe im Schafspelz"
Wobei ich den Aufwand beim M2 nicht ganz verstehe, ist der Motor wirklich so schlecht das der swap einfacher ist als den Motor aufzubauen?

Mfg
Christian


Zitat:
"Übrigens: Wer auf die Motor-Transplantation verzichten mag, aber nicht auf mehr Leistung, dem bietet Dähler drei Ausbaustufen an: 408, 430 und 450 PS."

Also von daher reicht der locker.
Speeding Up To Slow Down

Showroom ...here...