Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Martin.DF

Fortgeschrittener

Beiträge: 372

Fahrzeuge: R100GS PD; Subaru BRZ; Lupo 3L

Wohnort: Mittelfranken

Beruf: Hubschrauberschrauber

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 30. März 2016, 14:48

Das seltsame Gefühl hab ich auch immer die ersten 1-2 km.
Aber nur seit dem ich auf Sommerreifen umgestiegen bin.

Ich vermute das es durch die Kalten Reifen sich erst mal komisch anfühlt.

Subie

Schüler

Beiträge: 66

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Beruf: Werkzeugbau-, CNC-Techniker

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 30. März 2016, 17:08

Also Standplatten, Unwucht usw kann man ausschließen!


Wie bitte kannst du das ausschließen? Messanlage für Rundlauf installiert?!
Ich glaube kaum dass wir alle nen Standplatten haben. Außerdem wird mein Fahrzeug täglich bewegt und dieses Vibrieren hab ich mittlerweile bei 3 verschiedenen Reifen/Felgen kombinationen, alle wurden gewuchtet und gleich bei der ersten Ausfahrt wars wieder spürbar. Deshalb bin ich der Meinung, dass dafür etwas anderes verantwortlich ist!
BRZ - Projekt STI:
Stage 2 UEL 100, RCM UEL Krümmer, Circuit Sports Catback,
Perrin Pulley-Kit, Injen Intake, Wiechers Domstreben, Tec Speedwheels GT6,
Bilstein B14, Tom's Rückleuchten, Carbon Interieur, usw
STI: Frontlippe, Seitenschwellen, Heckansätze, Gurney Flap, Seitenfinnen, Startknopf

Beiträge: 1 018

Fahrzeuge: A reasonibly fast Car and a blue Tractor

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 175

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 30. März 2016, 20:17

Floyd`s Beitrag ist nichts mehr hinzuzufügen, nailed it ;-)

Ist je nach Reifentyp unterschiedlich stark, hat mit der Aussentemperatur zu tun und fällt bei unserem straffen Fahrwerk mehr auf als
bei den in Watte (= weicheren Gummilagern) gepackten Normalautos.

Jetzt wo die Winterräder auf dem WinterBMW älter werden, hat ders auch stärker als früher.

Solange es nach kurzer Fahrtstrecke weg geht, ist nix schlimmes.

Wir sind nur soooo sensibel ;-)

MFG Carsten
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)

floyd

Fortgeschrittener

Beiträge: 247

Fahrzeuge: GT86 weiß

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 30. März 2016, 22:25

Also Standplatten, Unwucht usw kann man ausschließen!


Wie bitte kannst du das ausschließen? Messanlage für Rundlauf installiert?!
Ich glaube kaum dass wir alle nen Standplatten haben. Außerdem wird mein Fahrzeug täglich bewegt und dieses Vibrieren hab ich mittlerweile bei 3 verschiedenen Reifen/Felgen kombinationen, alle wurden gewuchtet und gleich bei der ersten Ausfahrt wars wieder spürbar. Deshalb bin ich der Meinung, dass dafür etwas anderes verantwortlich ist!


Das hat nichts mit dem Wuchten zu tun, auch ein perfekt gewuchtetes Rad kann zu dem Phänomen führen. Lies mal nach, was viskoelastisch bedeutet. Und ein Tag Standzeit kann bei manchen Reifen schon reichen, damit man es auf den ersten Metern merkt. Speziell bei den geringen Außentemperaturen.

Beiträge: 1 244

Fahrzeuge: GT86 im Scion FR-S Look

Wohnort: Schleswig Holstein

Beruf: Angestellter

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 31. März 2016, 01:07

denke auch das es eher an den Dämpfern liegt.

Auch im Gasdruckdämpfer befindet sich Öl
und Dichtungen.

Somit ändert sich bei niedrigen Temperaturen
die Viskosität und Reibung im Dämpfer...
Special thanks to TOMEI USA

bewusst

Profi

  • »bewusst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 863

Wohnort: Wien

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 31. März 2016, 06:17

Hallo,
Solange es nach kurzer Fahrtstrecke weg geht, ist nix schlimmes.

Wir sind nur soooo sensibel ;-)
dem schließe ich mich an ;)
Belasse es mal da es ja wirklich nach ein paar Kilometer weg ist.
LG

Szerdax

Anfänger

Beiträge: 30

Fahrzeuge: GT 86 Kompressor

Wohnort: Warburg

Beruf: Verfahrensmechaniker

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 5. April 2016, 19:44

Habe auch eibach Federn verbaut und immer morgens wenn ich draußen stand, fühlen sich die ersten 3km an als würden alle reifen (egal ob Sommer oder Winter) Unwucht haben. Genau wie mit der Kupplung der erste bzw der zweite Gang sehr schwerfällig rein geht. Und der Motor richtig laut läuft und unruhig.
Manche Leute fahren so langsam, die werden nicht geblitzt, die werden gemalt..