Sie sind nicht angemeldet.

SiMsound

Fortgeschrittener

Beiträge: 268

Fahrzeuge: VW Touareg 3.0 D, Opel Astra Twintop, VW Bora RHD, VW Caddy

Wohnort: Hannover

Beruf: Car Hifi Installer

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 13. Januar 2016, 15:49

Aber das das Gerät ein 200mm wide DIN Gerät ist habt ihr schon gesehen??
Heißt bei dem Kenwood Gerät ist keine Radioblende notwendig! Es entspricht in seinen Abmaßen dem Original Toyota Gerät!

Und für mich ist Innovation wenn ein Gerät funktioniert und in Deutschland mittlerweile sehr übliche Standards wie DAB abdecken kann. Das kann die Brainiac Lösung nicht.
Somit quasi uninterressant für den normalsterblichen Kunden. ;)
Der JDM Spezialist für Car Hifi und Multimedia

http://car-u-audio.de/

https://www.facebook.com/carundaudio

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 055

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 13. Januar 2016, 16:04

Ehrlich gesagt nein :D Gibt's schon Bilder wie es eingebaut im Toyobaru aussieht?

Kann man das bei euch mal in echt anschauen? :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »patx« (13. Januar 2016, 16:12)


SiMsound

Fortgeschrittener

Beiträge: 268

Fahrzeuge: VW Touareg 3.0 D, Opel Astra Twintop, VW Bora RHD, VW Caddy

Wohnort: Hannover

Beruf: Car Hifi Installer

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

23

Freitag, 15. Januar 2016, 17:55

Wir arbeiten grad dran da Bilder von einem GT86 oder BRZ mit dem Gerät hinzubekommen.
Der JDM Spezialist für Car Hifi und Multimedia

http://car-u-audio.de/

https://www.facebook.com/carundaudio

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

patx (18.01.2016)

GT86

Fortgeschrittener

Beiträge: 518

Fahrzeuge: GT86, 330i SMG

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 2. Februar 2016, 12:09

Es kostet aber auch 1200 Euro oder täusche ich mich da?

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 055

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 2. Februar 2016, 12:44

1099€ findet man bei Google... wobei dann vermutlich noch Adapter drauf kommen werden.

Beiträge: 690

Wohnort: Wien

Beruf: Immobilienfotograf

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 2. Februar 2016, 13:40

Wenn ich es richtig verstehe, sind die abgebildeten Teile nur Prototypen. Zumindest sehen die sehr "rough and ready" aus. Grundsätzlich finde ich das schon ganz ok. Touchscreens find ich persönlich im Allgemeinen im Auto komplett fehl am Platz - besonders wenn auch "Alltagsfunktionen" wie die Temperatur über so ein Gerät gesteuert werden sollen. Wenn ich fahre, will ich blind in die Mittelkonsole greifen, den richtigen Knopf/Drehregler ertasten und bedienen können, anderenfalls ist es wie auf ein Handy zu starren während man mit über 100 Sachen auf der Bahn brettert.

Meiner Meinung nach wäre eine 2-Din Headunit mit einer I-Drive-ähnlichen Steuerungseinheit ideal.
"Acceleration does not solve anything, when the brain ist not enganged"

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 055

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 2. Februar 2016, 14:00

Die Meinung teile ich... Touchscreens haben eben das ganz große Problem, das es keine haptisches Feedback gibt. So lange man beim Autofahren auf die Straße schauen muss, kann man damit nicht alle Funktionen ersetzen... das fängt ja schon bei Kleinigkeiten wie Shuffle aktivieren etc. an und geht dann weiter über Klima-Steuerung usw.

Beiträge: 1 375

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: IT

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 2. Februar 2016, 15:44

Mit der haptik gebe ich euch recht, aber dadurch dass es komplett Gestengesteuert ist, ist es egal

Beiträge: 690

Wohnort: Wien

Beruf: Immobilienfotograf

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 2. Februar 2016, 16:22

Na ganz so ist es ja nicht (soweit ich es gesehen habe). Du hast zwar Gesten für lauter/leiser, nächster/voriger Titel aber das wars dann schon. Fairerweise muss man zugeben, dass auch noch (programierbare ?) Hard-Buttons vorhanden sind.
"Acceleration does not solve anything, when the brain ist not enganged"

GT86

Fortgeschrittener

Beiträge: 518

Fahrzeuge: GT86, 330i SMG

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 2. Februar 2016, 19:17

Unabhängig davon, ob ich die Braniac Lösung zum Stand der Fotos schön finde, stelle ich aber mal in den Raum, ob es erforderlich ist, ständig an der Klima rumzuspielen :D .
Ich glaub, die Anzahl der Drehschalter Betätigungen kann man bei mir nach knapp 3 Jahren an zwei Händen abzählen. Von den Schaltern brauch ich eigentlich nur ab und zu den Auto und OFF Knopf. Dual oder Heckscheibenheizung habe ich glaube ich noch nie benutzt :D

Beiträge: 690

Wohnort: Wien

Beruf: Immobilienfotograf

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 2. Februar 2016, 21:18

Bei der Temperatur stimmt das schon. Bei mir ists auch im Sommer auf konstante 18 und im Winter auf 20° eingestellt. Aber gerade im Winter braucht man regelmäßig die Windschutzscheibenentnebelung und Heckscheibenheizung. Manchmal will/muss man die Lüftungsrichtung verstellen. Alles Dinge die eigentlich rein haptisch funktionieren müssen.
"Acceleration does not solve anything, when the brain ist not enganged"

A.T.SIXX

Fortgeschrittener

Beiträge: 203

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

32

Samstag, 27. Februar 2016, 00:14

Neue Mittelkonsole in der Mache

Das Ding sollten wir im Auge behalten. Noch im Prototypenstadium aber vielversprechend meine ich:

https://workshoptwelve.com/2016/02/25/an…r-s-subaru-brz/

Gafry97

Profi

Beiträge: 675

Fahrzeuge: BRZ Turbo

Wohnort: Regen / Niederbayern

Beruf: Zerspanungsmechaniker

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

33

Samstag, 27. Februar 2016, 01:15

Wow nicht schlecht, dann komm ich mir vor wie im Tesla Model S :love:
Speeding Up To Slow Down

Showroom ...here...

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 342

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

34

Samstag, 27. Februar 2016, 01:45

Ich finds furchtbar. Die hätten wenigstens ein Design machen können das sich gut in die Konsole einfügt.
Dazu müsste man aber die silbernen Teile rausmachen und in das Design integrieren.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

Er1c

Profi

Beiträge: 1 616

Fahrzeuge: - keines

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

35

Samstag, 27. Februar 2016, 10:31

Thread bereits vorhanden:
Brainiac Infotainment System
__________________

gelöscht

Beiträge: 690

Wohnort: Wien

Beruf: Immobilienfotograf

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

36

Samstag, 27. Februar 2016, 10:59

Das ist doch dieses Brainiac ICE-Gerät! Da Kugelt ein eigener Fred dazu hier irgendwo herum...
"Acceleration does not solve anything, when the brain ist not enganged"

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 7 001

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 790

  • Nachricht senden

37

Samstag, 27. Februar 2016, 11:08

Thread bereits vorhanden:
Brainiac Infotainment System


Ein link zum Thread in dem verlinkten Tread?

Muss ich nicht verstehen, oder ?

Edith: wohl im Verschiebemodus mitbekommen.

Er1c

Profi

Beiträge: 1 616

Fahrzeuge: - keines

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

38

Samstag, 27. Februar 2016, 11:23

Japp, der Hinweis vom Mod, dass der Thread angefügt wurde fehlt hier etwas ;)
__________________

gelöscht

Wretch

Meister

Beiträge: 2 215

Fahrzeuge: Subaru WRX STI

Wohnort: Usingen

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

39

Samstag, 27. Februar 2016, 11:37

Wurde zusammengefügt genau.