Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 789

Fahrzeuge: BRZ Sport Autom.

Wohnort: im Speck

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 11. Februar 2016, 11:30

Wenn das so oft in Hamburg geschieht, dann vielleicht wegen der Logistik. Hamburg und Export...
Vielleicht gibt es irgendwo auf der Erde jemanden, der so ein Ding haben will. Und dann zerschrottet er es und ordert den nächsten. Und wenn der Eingetümer den Diebstahl bemerkt, dann ist das Ding schon in einem Container und das Schiff läuft schon aus?
"Der BRZ ist ein Auto, dass es nicht nötig hat, aller Welt zu verkünden, wie gut es ist."

BRandenburger Zweitürer mit Automatik zum Wohlfühlen. - Wozu gibt es viertürige Autos?

Wegen des Genitivs heißt es WEGEN DES - nicht(!) "wegen dem" .

katty262

Meister

Beiträge: 2 157

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 1089

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 11. Februar 2016, 11:47

Ich denke, die Diebstahlhäufigkeit des GT 86 (zumindest höher beim BRZ) liegt daran, das dass Auto öfter an zu treffen ist. Wenn Du einen BRZ Diebstahl in Auftrag gibst, sagt Dir der Auftragnehmer vielleicht "da muss ich ja wochenlang suchen um einen zu finden" (nicht ganz ernst gemeint).

Mensch NullAhnung, das tut mir unendlich leid und ist hammer frustrierend. Kopf hoch.

Liebe Grüße

Katty262
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

bewusst

Profi

Beiträge: 870

Wohnort: Wien

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 11. Februar 2016, 12:53

Hallo,
Es gab hier im Forum doch mal eine klaustatistik. Auf er war der GT86 in den Top30 mein ich. Beliebteste Objekte waren BMWs speziell die X6 und die Oberklassemodelle dt. Hersteller. Wobei in absoluten Zahlen der Toyobaru gar nicht viel geklaut werden kann. Gibt ja nur knapp 5.000 stück.
leider steht der DT86 an Stelle 20 in der Statistik :(
LG

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 517

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 406

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 11. Februar 2016, 12:55

Was für eine Scheiße !!! :cursing:

Das Teil war doch keine drei Monate alt ...
Na wenigstens gibt´s da den gesamten Fahrzeugpreis erstattet (was natürlich ein schwacher Trost ist ...).

chris_83

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Fahrzeuge: Toyota GT 86, asphalt grey

Wohnort: Hamburg

Beruf: IT

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 11. Februar 2016, 13:06

Ich wohne wohl zu frequentiert, dass meiner nicht geklaut wird. :thumbup: :D

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 055

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 11. Februar 2016, 13:10

Sowas würde ich mit Wohnort Hamburg nicht zu laut sagen... :D

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 517

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 406

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 11. Februar 2016, 13:23

Richtig.

chris_83

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Fahrzeuge: Toyota GT 86, asphalt grey

Wohnort: Hamburg

Beruf: IT

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 11. Februar 2016, 13:53

Steht mittlerweile im verschlossenen innenhof, stand aber ein Jahr lang jedes wochenende auf der elbchaussee...

horscht(i)

Fortgeschrittener

Beiträge: 545

Fahrzeuge: Toyota GT86

Beruf: Optische Halbleiter

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 11. Februar 2016, 14:11

Schon wieder Hamburg mein Beileid ;(

Die Polizei ist so dämlich das es schon weh tut das die noch keinen geschnappt haben. Ich würd einen Lockvogel GT hinstellen und überwachen bis die Täter gefasst sind immerhin hat die Bande allein durch die GT´s in Hamburg schon weit mehr als 100000 Euro schaden verursacht wer weiß was die noch klauen. Aber die Polizei sieht wieder mal nur zu obwohl wahrscheinlich längst klar ist wer daran beteiligt ist. Immerhin werden von diesen Banden immer mal wieder 1-2 kleine Fische gefangen aber lieber lässt man die Gangs in Ruhe man könnte ja sonst evtl den Kaffee kalt werden lassen. Und überhaupt ist es ja wichtiger der Schlägerei um die Ecke nachzugehen weil sich jemand verletzt hat wen interessiert da noch die Millionen an Schaden welche die Bande verursacht hat. Armes Deutschland!!!

Was sollte die Polizei denn deiner Meinung nach tun? Die werden in 99% der Fälle auf Amtshilfe von europäischen Nachbarn angewiesen sein.
Und die müssten dann erstmal ermitteln, wo die Autos genau hingebracht werden und saubere Papiere und Erkennungszeichen bekommen. Und dann müssen sie sich ganz ganz sicher sein, dass sie wirklich alle Mittelsmänner und Hintermänner und Lagerorte ermittelt haben und genügend gerichtsfeste Beweise vorliegen. Wenn du ein soclhes Netzwerk lahm legen willst, reicht es nicht ein paar kleine Verästelungen hier und da zu verhaften. Die sind viel zu leicht zu ersetzen.

  • »NullAhnung« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 739

Danksagungen: 366

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 11. Februar 2016, 14:48

Vielen Dank für Eure „Anteilnahme“. Am Ende ist es trotz allem Ärger und den Kosten auf denen ich sitzen bleiben werde "nur ein Stückchen japanischer Industriestahl" (wenn auch ein sehr geiles Stückchen) :D

Natürlich ist es zum Knochen kotzen und kommt derzeit in mehrfacher Hinsicht ungelegen (wenn man in diesem Zusammenhang überhaupt von gelegen sprechen kann). Was mir viel mehr Kopfschmerzen bereitet, ist die Art und Weise wie er abhandengekommen ist und die nicht allzu kleine Wahrscheinlichkeit, dass sich das wiederholen könnte. Sprich, sollte er ersetzt werden, dann darf ich damit rechnen, dass er eines Nachts wieder Beine bekommt.

Dazu kann sich jeder seine eigenen Gedanken machen. Die Informationen die mich zu dieser Annahme verleiten sind allerdings nichts für ein öffentliches Forum. Dürft Ihr also glauben oder anzweifeln, ganz wie Euch beliebt :)

Btw, ich weiß auch von noch einem weiteren GT der in den letzten Tagen in Hamburg gestohlen wurde. Über den werdet ihr nur nicht in Foren lesen. Das nur so am Rande bemerkt.

Eine Frage an die Bestohlenen: Ich gehe mal davon aus, dass die Autos kaskoversichert sind und Ihr zumindest den Zeitwert zurückbekommt?! Aber was macht Ihr konkret danach: Neuen GT86/BRZ kaufen? Nach einem anderen Sportwagen suchen?


Hallo Daniel,

die Frage beschäftigt mich auch, nicht erst seit dem der GT Beine gekommen hat. Nachdem er weg ist, beschäftige ich mich naturgemäß mehr mit dem Thema. Genau, hinterher. Ist ja immer so… ;)

Aber, erst einmal heißt es abwarten. Entweder taucht er wieder auf (sehr unwahrscheinlich) oder ich muss bis zur Regulierung und Verfügbarkeit warten. D.h., ich habe noch viel Zeit geeignete Maßnahmen zu ergreifen.

Es gibt auch entsprechende Ideen, aber die gehören ebenfalls nicht in ein öffentliches Forum. Gehe aber mal davon aus das ich zum einen Maßnahmen auf dem Grundstück selber ergreifen werde - die es potentiellen Besuchern „unangenehm“ machen werden in Ruhe zu arbeiten.

Das ist relative einfach zu realisieren erhöht die Chance das man es nicht auf dem Grundstück versucht wird. Und das nächste (alte oder neue) Fahrzeug wird ebenso einen „Schutz“ erhalten. Wie das konkret aussehen wird gehört hier naturgemäß auch nicht hin, auch wenn ich es gern mitteilen würde. Wenn Du Ideen suchst, schaue hier ins Forum und spreche mal mit entsprechenden Fachleuten in der freien Wirtschaft ;)

Bevor mir jetzt erklärt wird das es keine Sicherheit gibt, ja, ist klar, aber es gibt schon Möglichkeiten den Langfingern das Leben erheblich zu erschweren. Das ist aber schon viel mehr "Schutz" als bisher.

Der Knackfuß der bei uns tätig war hat sogar die Lampe im Carport abgedeckt. :S Was wird er also nicht mögen? Genau... :D

Was macht wenig Spaß, wenn man „in Ruhe arbeiten will“? Schätze mal: Licht, Lärm, Kamera und oder andere "Gefälligkeiten" die Zeit kosten oder die Chance auf Entdeckung / Aufgriff deutlich erhöhen :D


Schon wieder Hamburg mein Beileid ;(
Die Polizei ist so dämlich das es schon weh tut das die noch keinen geschnappt haben. Ich würd einen Lockvogel GT hinstellen und überwachen bis die Täter gefasst sind immerhin hat die Bande allein durch die GT´s in Hamburg schon weit mehr als 100000 Euro schaden verursacht wer weiß was die noch klauen. Aber die Polizei sieht wieder mal nur zu obwohl wahrscheinlich längst klar ist wer daran beteiligt ist. Immerhin werden von diesen Banden immer mal wieder 1-2 kleine Fische gefangen aber lieber lässt man die Gangs in Ruhe man könnte ja sonst evtl den Kaffee kalt werden lassen. Und überhaupt ist es ja wichtiger der Schlägerei um die Ecke nachzugehen weil sich jemand verletzt hat wen interessiert da noch die Millionen an Schaden welche die Bande verursacht hat. Armes Deutschland!!!


Wenn die Welt doch so einfach wäre…

Ich kann zwar Deine Emotionen verstehen – wobei, haben sie Dir oder mir die Karre gezockt? :D Aber solche emotionalen Sichtweisen helfen niemanden weiter.

Auch wenn ich durchaus unterschiedliche Erfahrungen mit den Herren und Damen von der Rennleitung gemacht habe, so kann ich Deine Auffassung überhaupt nicht teilen und finde diese Pauschalisierung auch völlig unpassend!

Wie gesagt, a) ich bin selber betroffen und b) kann ich mir vorstellen welche Eindrücke zu Deiner Wahrnehmung geführt haben. D.h. aber noch lange nicht das dem so ist!

Wir erfahren von der Seite der Rennleitung nur verdammt wenig und wenn meist nur das "was in die Hose gegangen" ist, weil es in der Presse auftaucht. Du darfst davon ausgehen dass es auf Landesebene sehr wohl intensive Bemühungen in diesen Bereichen gibt. Du wirst nur nie in der Öffentlichkeit darüber lesen, was man da so macht oder welche Dinge man verfolgt. Liegt eigentlich auch auf der Hand, wenn man drüber nachdenkt. ;)


Jetzt heißt es warten und wenn ich es zum nächsten Stammtisch einrichten kann, dann komme ich mit ohne GT. Aber auf meinem darf nicht mit Edding geschmiert werden :D
Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
nicht so jammernd wie sein Beifahrer.

満月-86

horscht(i)

Fortgeschrittener

Beiträge: 545

Fahrzeuge: Toyota GT86

Beruf: Optische Halbleiter

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 11. Februar 2016, 16:18

Bezüglich Zeitwert: Bei Toyota gibts doch eine zusätzliche Neuwagen-Versicherung, die dafür sorgt, dass man in den ersten 24 Monaten nach Kauf den Kaufpreis und nicht den Zeitwert erstattet bekommt.
Ich hab die sogar abgeschlossen, weil ich echt keinen Bock hatte mir einen Neuwagen nach nem halben Jahr zerballern zu lassen und dann mit dem Zeitwert abgespeist zu werden.

Führt direkt zur Frage, ob die auch im Falle von Diebstahl greift...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ManUEL (11.02.2016)

  • »NullAhnung« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 739

Danksagungen: 366

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 11. Februar 2016, 16:28

Ja, wobei meines Wissens hier Dein Anschaffungspreis zu Grunde gelegt wird.
Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
nicht so jammernd wie sein Beifahrer.

満月-86

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 517

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 406

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 11. Februar 2016, 16:38

Genau, der Anschaffungspreis.
Wenn Du beim Händler 4.000 Euro Rabatt bekommen hast, wird die Versicherung diese natürlich nicht zahlen.

Bei manchen Versicherungen gelten die ersten 12 Monate, bei anderen die ersten 24 Monate.

Soobee

Fortgeschrittener

Beiträge: 356

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Taunus

Beruf: Baumschubser

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 11. Februar 2016, 16:50

Proud of Boxer? Hell, yeah!!! :D

horscht(i)

Fortgeschrittener

Beiträge: 545

Fahrzeuge: Toyota GT86

Beruf: Optische Halbleiter

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 11. Februar 2016, 16:51

Sag ich ja, Kaufpreis. Nicht Listenpreis.
Die Toyota-Neuwagenversicherung gilt 24 Monate, aber ich vermute, die hast du nicht abgeschlossen NullAhnung? Dann wärst du ja ziemlich aus dem Schneider, wenn die bei Diebstahl einspringt.

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 869

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 752

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 11. Februar 2016, 17:28

Mein Beileid.

Und zu dem unqualifizierten Beitrag: Leib und Leben sind wesentlich wichtiger wie nen geklautes Auto. Wenn eine Schlägerei ist und die Polizei da vor Ort ist kann daneben ruhig 30 Autos geklaut werden, denn die kann man ersetzen. Menschenleben oder Gesundheit ist endlich und kann nicht ersetzt werden.

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sheldon (14.02.2016)

GTDream

Schüler

Beiträge: 129

Fahrzeuge: Skoda Oktavia, Ford Focus, GT 86

Wohnort: In der nähe von Landau in der Pfalz

Beruf: Admin

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 11. Februar 2016, 17:34

Vlt. trifft eine Pauschalisierung nicht überall zu aber in dem Falle definitiv schon. Immerhin gibt es derzeit mehr Möglichkeiten als je zuvor jemanden Ausfindig zu machen und seine Wege zurück zu verfolgen bei Verdächtigen und auch beweise zu sammeln. Aber schaut mal in die Statistik in Deutschland wird so gut wie kaum ein Diebstahl aufgeklärt außer mal die in den Supermärkten, wegen eigenen Detektiven Kameras und co, wofür die Polizei nichts tut. Warum ist das wohl so? Liegts an den schlauen Dieben oder vlt doch an was anderem??? Bei den KFZ liegt übrigens die Rate bei rund 28 % Taschendiebstahl 5% Fahrrad 10% Handtaschen 30% und Einbruch 18%. Schon komisch das die ganzen Einkaufszentren sich mit eigenen Detektiven aufrüsten mussten.

aber egal sonst wird das noch sehr offtopic
Aero Paket, Eibach pro kit, Doorlights, Osram LED Ambient, Bastuck Anlage, leichteres Pulley, HKS Kompressor

Emotion ist nur durch noch mehr Emotion zu ersetzen 8)

  • »NullAhnung« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 739

Danksagungen: 366

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 11. Februar 2016, 17:35

Meine Versicherung beinhaltet diesen Passus zwar, aber trotzdem bleibt am Ende eine ganze Menge bei einem selber "hängen" (was man (ich) so nicht auf dem Schirm hat(te).)
Dazu sind einem bis zur Schadensregulierung die Hände gebunden und die Ausfallzeit bis zu einer möglichen Regulierung ist auch nicht kosten neutral.;) Ohne diesen Passus wäre es natürlich deutlich teurer und insofern bin ich froh diese Option ziehen zu können.
Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
nicht so jammernd wie sein Beifahrer.

満月-86

Fish-42

Fortgeschrittener

Beiträge: 299

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 11. Februar 2016, 18:06

Hallo NullAhnung, tut mir leid um deinen schönen 86er. Respekt vor deiner Haltung zu den Geschehnissen.

Bom

Meister

Beiträge: 2 386

Fahrzeuge: GT86 MPS

Danksagungen: 146

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 11. Februar 2016, 18:20

Schade das er weg ist, der Blaue!

;(

Hat mich gefreut Eure Bekanntschaft zu machen, vielleicht bleibt Ihr uns ja erhalten!!
:P by Turbo-Bom :)

Ähnliche Themen