Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Grim-Reaper

Fortgeschrittener

Beiträge: 348

Fahrzeuge: Toyota GT86, 1991er Toyota Supra 3.0i Turbo

  • Nachricht senden

81

Freitag, 6. Juni 2014, 07:18

Genau, bisher war das so. Autobild hat das so hergeleitet, dass sich der Cayman zu wenig verkauft gegenüber dem Boxster. So soll der Cayman gepusht werden und wer trotzdem Boxster will darf dann mehr an Porsche abdrücken ;-)

Beiträge: 1 534

Fahrzeuge: vw golf, e30 cabrioPorsche 928

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

82

Freitag, 6. Juni 2014, 07:39

Wenn die nen 4 zylinder bringen dann aber gerne eine neue Karosserrie dazu, keine boxster neuauflage
:D :D :D

Beiträge: 653

Fahrzeuge: Toyota GT86, Mercedes Benz 400SE

Wohnort: Farbenstadt

Beruf: Plastik

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

83

Freitag, 6. Juni 2014, 09:20

War letzte Woche mit nem Kollegen im Porschezentrum und hab dort mit dem Chef gesprochen. Kollege überlegt sich den neuen Cayman zu kaufen und hat auch mal in Sachen 718 nachgehört. Laut Porsche Düsseldorf kommt der 718 definitiv nicht... Hätte es mir auch nicht vorstellen können.
Warum sollte ich laufen? Ich habe doch vier gesunde Reifen.

Beiträge: 10

  • Nachricht senden

84

Freitag, 11. Dezember 2015, 12:54

Der 718 wird nun doch kommen ist jedoch lediglich der neue name für den boxster/cayman. Außerdem fällt der 6 zylinder weg und es wird nurnoch 4 zylinder boxer geben. Der boxster wird zudem preislich nun über dem cayman angesiedelt werden.

Quelle: motor-talk.de

Schade, ein volksporsche wäre ja auch zu schön gewesen.

Beiträge: 653

Fahrzeuge: Toyota GT86, Mercedes Benz 400SE

Wohnort: Farbenstadt

Beruf: Plastik

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

85

Freitag, 11. Dezember 2015, 14:07

Schade, ein volksporsche wäre ja auch zu schön gewesen.
In der Tat. Aber leider auch vollkommen konträr zur Porsche-Strategie.
Warum sollte ich laufen? Ich habe doch vier gesunde Reifen.

McDux

Profi

Beiträge: 1 116

Fahrzeuge: Pearl White GT86

Beruf: IT Typ

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

86

Freitag, 11. Dezember 2015, 17:16

Umso besser passt der Titel eines Online Berichts: "Subaru BRZ. Das Auto das sich jeder von Porsche wünscht, aber Porsche nie baut" :D
Bin echt mal gespannt was das wird. Erster Gedanke war ja -> Das Ding wird leichter. Zudem soll die Preisherachie ja hergestellt werden. Cabrio > Coupe. Die Frage ist nur ob das den Cayman nun günstiger macht, oder den Boxter einfach teurer. Egal wie Porsche es nun genau machen wird, beides wird denk ich erstmal unbezahlbar bleiben für Otto Normal.

Zitat

"If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

aeon

Profi

Beiträge: 1 327

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

87

Freitag, 11. Dezember 2015, 18:10

da es sich um porsche bzw VAG handelt - ganz sicher wird der cayman nicht billiger - da in dieser welt eh nix billiger wird und erst recht nicht dort...


860

Meister

Beiträge: 2 820

Fahrzeuge: GT86 / Lieblingsfahrzeug: Kocmo Roadmaster

Beruf: Hochspannung bis es knallt

Danksagungen: 526

  • Nachricht senden

88

Donnerstag, 17. Dezember 2015, 12:36

Ausgeträumt!
Der 718 ist nichts anderes als ein Boxter/Cayman mit Vierzylinder-Turbomotor. Nach ersten Berichten entwickelt sich die Fahrzeugmasse zu Ungunsten des Sportwagens nach oben.
Ziel dieser Entwicklung scheint neben der Senkung der unrealistischen Prüfstandsnormverbräuche die Schaffung eines Klassenabstandes (4 Zyl. / 6 Zyl.) zum 911 zu sein.
Schade, schade, schade!
Gruß aus dem Bergischen Land
Andreas

Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.

"Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

katty262

Meister

Beiträge: 2 237

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 1111

  • Nachricht senden

89

Donnerstag, 17. Dezember 2015, 17:48

Hallo zusammen,

Ein 180 Grad V-Motor und ein Boxermotor sind etwas grundverschiedenes, auch wenn sie äusserlich ziemlich gleich aussehen. Nur ein Boxermotor hat keine Drehschwingungen 2. Ordnung da die Kolben Gegenläufig arbeiten. Bei einem 180 Grad V-Motor laufen die Kolben nicht gegenläufig (weil beide Pleuel auf einem Hubzapfen sitzen). Von der Laufkultur her ist eine Boxermotor eine andere Liga als ein 180° V-Motor. Generell sind V-Motoren mit weniger als 6 Zylinder von der Laufkultur ziemlich bescheiden. Bei 4 Zylindern bleiben nur 90° oder 180° um halbwegs ohne Ausgleichswellen aus zu kommen (wegen der Zündwinkel). Selbst ein 4 Zylinder Reihenmotor läuft da deutlich ruhiger.

Ein 180 Grad V-Motor hat im Motorsport (wo es nicht auf Haltbarkeit und Komfort wie Vibrationen, Geräusche, etc.) ankommt durchaus seine Berechtigung. Geringeres Gewicht, günstigere Herstellungskosten, extrem kompakte Abmessungen.

Porsche hätte auch schon vor 15 Jahren in den Boxster mit 4 Zylindern auf den Markt bringen können, aber da waren die Herren sich noch zu fein. Seitdem Porsche nun einer der Erfolgreichste SUV Diesel Geländewagenhersteller ist, ist dem Unternehmen nichts mehr Heilig. Hauptsache die Rendite stimmt. Ich denke in den USA wäre das Auto ein Renner. In Deutschland ist der Markt für kleine Sportwagen eher überschaubar.

Liebe Grüße

Katty262
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

860

Meister

Beiträge: 2 820

Fahrzeuge: GT86 / Lieblingsfahrzeug: Kocmo Roadmaster

Beruf: Hochspannung bis es knallt

Danksagungen: 526

  • Nachricht senden

90

Freitag, 18. Dezember 2015, 08:01

Im Zusammenhang mit den neuen Porsche Vierzylindern wurde zwar schon spekuliert, aber meinst Du wirklich, dass da 180° V statt Boxer eingebaut werden? Im Artikel (wer weiss schon den Wahrheitsgehalt) steht "Der Boxster bekommt Vierzylinder-Motoren, eine kleine Revolution im Hause Porsche. Sie werden auf den 911er-Maschinen basieren, bleiben also Boxer".
Ich hatte mich ja über das Projekt 718 gefreut und vom Fahrzeugcharakter her sowas leichtes wie den Alfa 4C mit einem 4-Zylinder-Saugmittelmotor in Boxer oder 180° V Anordnung erwartet. Aber wie so oft muss man hier mal wieder mit einer Enttäuschung leben.
Gruß aus dem Bergischen Land
Andreas

Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.

"Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

katty262

Meister

Beiträge: 2 237

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 1111

  • Nachricht senden

91

Freitag, 18. Dezember 2015, 13:07

Hi lieber 860,

ich denke Porsche wird einen 4 Zylinder vom 6-Zylinder ableiten (schon aus Kostengründen) aber wissen tu ich es auch nicht.

Liebe Grüße

Katty262
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

Beiträge: 1 989

Fahrzeuge: GT 86 Weiß

Wohnort: Stade

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

92

Mittwoch, 27. Januar 2016, 09:48

Da ist er, der 718 Boxster

http://www.auto-motor-und-sport.de/news/…er-8453334.html

Sehr gelungen wie ich finde! :)

Bin schon gespannt wie der 2l B4 Turbo und der 2.5l B4 Turbo so klingen werden bei Porsche..

Twinguin

Erleuchteter

Beiträge: 4 586

Danksagungen: 348

  • Nachricht senden

93

Mittwoch, 27. Januar 2016, 10:49

Bin schon gespannt wie der 2l B4 Turbo und der 2.5l B4 Turbo so klingen werden bei Porsche..


Hier noch ein Artikel
http://www.heise.de/autos/artikel/Porsch…ng-3084666.html
und der bescheinigt

Zitat

Das Geräusch auf dem Nürburgring klingt anders als bisher, erinnert aber kaum an die Modelle 356, 912 oder gar an einen VW Käfer. Vielmehr, so glaubt es der Autor dieses Beitrags wahrzunehmen, schwingt hier ein Stück Subaru mit.
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"

Twins Traum--Bilder

Skripi91

Fortgeschrittener

Beiträge: 356

Fahrzeuge: GT86 (Sommer) Astra F Caravan (Winter)

Wohnort: Zirndorf

Beruf: Mediengestalter Digital und Print

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

94

Mittwoch, 27. Januar 2016, 11:34

Ein Porsche mit "nur" 4 Zylindern ist schon iwie gewöhnungsbedürftig ;)

Aber sieht klasse aus des Ding.

ectabane

Fortgeschrittener

Beiträge: 530

Fahrzeuge: NX 300h

Beruf: Irgendwas mit Feuer

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

95

Mittwoch, 27. Januar 2016, 11:44

Zitat

Das Geräusch auf dem Nürburgring klingt anders als bisher, erinnert aber kaum an die Modelle 356, 912 oder gar an einen VW Käfer.


Das kann ja auch garnicht funktionieren durch den Turbo, der das Abgasgeräusch ja maßgeblich
beeinflußt.

MfG

Lars

Twinguin

Erleuchteter

Beiträge: 4 586

Danksagungen: 348

  • Nachricht senden

96

Mittwoch, 27. Januar 2016, 11:48

Ein Porsche mit "nur" 4 Zylindern ist schon iwie gewöhnungsbedürftig
Sollte bestimmt heissen "Ein Porsche wieder mit 4 Zylindern weckt Erinnerungen ... "
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"

Twins Traum--Bilder

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

860 (27.01.2016), Breeze (27.01.2016)

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 665

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 438

  • Nachricht senden

97

Mittwoch, 27. Januar 2016, 13:28

Sehr gut aussehen tut er ja schon mal.

Ich finde die Umstellung auf vier Zylinder auch irgendwie schade.
Gut marschieren soll er wohl.
Ich hatte mal einen Bericht in der Auto Bild von den finalen Testfahrten gelesen, da war man absolut begeistert von der Motoren-Performance ...

860

Meister

Beiträge: 2 820

Fahrzeuge: GT86 / Lieblingsfahrzeug: Kocmo Roadmaster

Beruf: Hochspannung bis es knallt

Danksagungen: 526

  • Nachricht senden

98

Mittwoch, 27. Januar 2016, 13:33

Ein Porsche mit "nur" 4 Zylindern ist schon iwie gewöhnungsbedürftig

Meine persönliche Eingewöhnungszeit könnte enorm kurz ausfallen. ;)
Gruß aus dem Bergischen Land
Andreas

Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.

"Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 665

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 438

  • Nachricht senden

99

Mittwoch, 27. Januar 2016, 13:38

Ein Porsche mit "nur" 4 Zylindern ist schon iwie gewöhnungsbedürftig

Meine persönliche Eingewöhnungszeit könnte enorm kurz ausfallen. ;)

Musst Du wahrscheinlich nur noch ein bisschen sparen, oder? ;)

SkinDiver

Meister

Beiträge: 1 978

Fahrzeuge: Toyota IQ, Toyota GT86 MY16

Wohnort: Remseck - Pattonville

Beruf: Entwicklungsingenieur

Danksagungen: 145

  • Nachricht senden

100

Mittwoch, 27. Januar 2016, 13:48

Ich hab mir den 718 mal auf der Porsche Website angesehen und angehört.
Porsche Website

Er klingt schon echt gut. Eine Hörprobe gibt es auf der Seite. (s.o.)
Im Katalog ist mir aufgefallen, dass er dieses typische "Turbo-Problem" von modernen Motoren hat.
Das Drehmoment liegt zwar bereits bei 2000U/min an und hält auch bis 4500U/min, aber danach nimmt es rasch ab.
Ist die Frage wie sich das bei Porsche anfühlt. Bei VW finde ich immer, dass den Motoren den Puste ausgeht.
Gruß
Skin


• Toyota IQ • 1,33l • MT • 1G3 •
• Toyota GT86 • 2,0l • MT • H8R •