Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 212

Fahrzeuge: Sommer: GT86 - Winter: OutlanderII

Wohnort: Moorenweis

Beruf: ITler / aktiver Reservist

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 19. August 2015, 21:42

@ GT-Fanatiker

Gib mir deine Adresse, ich suche dir gerne den nächsten Toyotahändler raus ;)
GT86 Schalter, Pearl White, TRD komplett incl. ESD, Alcantara Rot, JBL Sound, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung, Blinkerbirnen chrom, Haubenlift, 225/18, TRD Domstrebe und Öldeckel, Toyota DoorLights, Cargoliner, BuddyClub RL, 3M Lock Kennzeichen, Heckscheiben foliert, AP Bremsanalge uvm.
man ist nie fertig -> Turboumbau mit rund 430PSund 500Nm derzeit....
Hier direkt zu meinem:

Wretch

Meister

Beiträge: 2 215

Fahrzeuge: Subaru WRX STI

Wohnort: Usingen

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 19. August 2015, 22:29

unglaublich wie teuer die Fussmatten beim Händler sind. Hätte ich jez echt net gedacht. Habe auch schon mit dem Gedanken gespielt mir die mal neu zu holen weil sie nach 30 tkm schon bissl abgenutzt sind. Aber das kann ich jez wohl vergessen ... :thumbdown:

Nedash

Profi

Beiträge: 1 072

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 19. August 2015, 22:40

Ich hab vom Vorbesitzer eine Rechnung mitbekommen ,er hat im März 2015 für einen Satz Fussmatten in rot
89 euro mit Märchensteuer bezahlt . Da gibts wohl ordentliche Preisunterschiede.
Gut das ich die Matten in Blau noch in Reserve habe. :D


Bei Subaru sind's immer 89 Euro...nur bei Toyota hatten die wohl ein bisschen zu viel Sake vor der Preisbestimmung ;)
Würde mich mal interessieren, ob es die gleichen Matten sind, außer dass eben verschiedene Aufnäher drauf sind...
満月-86

dulex

Anfänger

Beiträge: 58

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Baden-Württemberg

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 20. August 2015, 07:10

Ich hab vom Vorbesitzer eine Rechnung mitbekommen ,er hat im März 2015 für einen Satz Fussmatten in rot
89 euro mit Märchensteuer bezahlt . Da gibts wohl ordentliche Preisunterschiede.
Gut das ich die Matten in Blau noch in Reserve habe. :D


Bei Subaru sind's immer 89 Euro...nur bei Toyota hatten die wohl ein bisschen zu viel Sake vor der Preisbestimmung ;)
Würde mich mal interessieren, ob es die gleichen Matten sind, außer dass eben verschiedene Aufnäher drauf sind...
Aus diesem Grunde habe ich schon geplant die GT-Matten, wenn hinüber, mit denen von Subaru zu ersetzten. Bei Subaru werden diese im Zubehörkatalog geführt bei Toyota als Ersatzteil, vielleicht deswegen der Preisunterschied. Und BRZ-Matten mit Schriftzug im GT find ich irgendwie lustig. Die Kofferraum-Matte hab ich auch von Subaru. Wofür hat man denn nen Toyobaru...

dulex

Anfänger

Beiträge: 58

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Baden-Württemberg

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 20. August 2015, 07:17

Ich hab vom Vorbesitzer eine Rechnung mitbekommen ,er hat im März 2015 für einen Satz Fussmatten in rot
89 euro mit Märchensteuer bezahlt . Da gibts wohl ordentliche Preisunterschiede.
Gut das ich die Matten in Blau noch in Reserve habe. :D


Bei Subaru sind's immer 89 Euro...nur bei Toyota hatten die wohl ein bisschen zu viel Sake vor der Preisbestimmung ;)
Würde mich mal interessieren, ob es die gleichen Matten sind, außer dass eben verschiedene Aufnäher drauf sind...
Aus diesem Grunde habe ich schon geplant die GT-Matten, wenn hinüber, mit denen von Subaru zu ersetzten. Bei Subaru werden diese im Zubehörkatalog geführt bei Toyota als Ersatzteil, vielleicht deswegen der Preisunterschied. Und BRZ-Matten mit Schriftzug im GT find ich irgendwie lustig. Die Kofferraum-Matte hab ich auch von Subaru. Wofür hat man denn nen Toyobaru...
Weiß zufällig jemand ob die Subaru-Matten sich genau so schnell abwetzen wie die im GT?

Nedash

Profi

Beiträge: 1 072

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 20. August 2015, 08:37

Ich hab vom Vorbesitzer eine Rechnung mitbekommen ,er hat im März 2015 für einen Satz Fussmatten in rot
89 euro mit Märchensteuer bezahlt . Da gibts wohl ordentliche Preisunterschiede.
Gut das ich die Matten in Blau noch in Reserve habe. :D


Bei Subaru sind's immer 89 Euro...nur bei Toyota hatten die wohl ein bisschen zu viel Sake vor der Preisbestimmung ;)
Würde mich mal interessieren, ob es die gleichen Matten sind, außer dass eben verschiedene Aufnäher drauf sind...
Aus diesem Grunde habe ich schon geplant die GT-Matten, wenn hinüber, mit denen von Subaru zu ersetzten. Bei Subaru werden diese im Zubehörkatalog geführt bei Toyota als Ersatzteil, vielleicht deswegen der Preisunterschied. Und BRZ-Matten mit Schriftzug im GT find ich irgendwie lustig. Die Kofferraum-Matte hab ich auch von Subaru. Wofür hat man denn nen Toyobaru...
Weiß zufällig jemand ob die Subaru-Matten sich genau so schnell abwetzen wie die im GT?


Also super-hochwertig sind sie nicht; es gibt z.B. kein aufgenähtes Polster, da wo die Hacke vom Gasfuß liegt.
Da sollte sie also zuerst durch sein...

Ich hab vom Vorbesitzer eine Rechnung mitbekommen ,er hat im März 2015 für einen Satz Fussmatten in rot
89 euro mit Märchensteuer bezahlt . Da gibts wohl ordentliche Preisunterschiede.
Gut das ich die Matten in Blau noch in Reserve habe. :D


Bei Subaru sind's immer 89 Euro...nur bei Toyota hatten die wohl ein bisschen zu viel Sake vor der Preisbestimmung ;)
Würde mich mal interessieren, ob es die gleichen Matten sind, außer dass eben verschiedene Aufnäher drauf sind...
Aus diesem Grunde habe ich schon geplant die GT-Matten, wenn hinüber, mit denen von Subaru zu ersetzten. Bei Subaru werden diese im Zubehörkatalog geführt bei Toyota als Ersatzteil, vielleicht deswegen der Preisunterschied. Und BRZ-Matten mit Schriftzug im GT find ich irgendwie lustig. Die Kofferraum-Matte hab ich auch von Subaru. Wofür hat man denn nen Toyobaru...


Kofferraum-Matte? Erzähl mir mehr!
満月-86

dulex

Anfänger

Beiträge: 58

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Baden-Württemberg

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 20. August 2015, 10:38

Aus Stoff oben, unten gummiert 89€. BRZ Zubehörkatalog.

dulex

Anfänger

Beiträge: 58

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Baden-Württemberg

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 20. August 2015, 10:39

Ist aber nur Schwarz ohne Logo. Stand aber Subaru auf der Verpackung.

dulex

Anfänger

Beiträge: 58

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Baden-Württemberg

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 20. August 2015, 10:46

Also auch nicht hochwertiger als beim GT die Fussmatten, aber wenigstens gerade noch zum vertretbaren Preis.

dulex

Anfänger

Beiträge: 58

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Baden-Württemberg

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 20. August 2015, 10:51

84€ die Kofferraummatte und 89€ die Fussmatten.

Ate_Sicks

Fortgeschrittener

Beiträge: 488

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Dreieich

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 20. August 2015, 16:16

Du kannst übrigens deine Beiträge editieren.

katty262

Meister

Beiträge: 2 275

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 1145

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 20. August 2015, 16:20

Bei Subaru kosten die Matten (habe ich bei der Neuwagenbestellung mit bestellt) 89,00 € für 4 Stück 2 v + 2 h(wie WR-basti schon geschrieben hat).

Achtung jetzt kommt was böses "musste halt das original kaufen, dann ist´s billiger" :-))))

Sorry :-(.

Obwohl wäre schon ne Aufwertung so ne BRZ Fußmatte in nem GT86 :-)))

Liebe Grüße und nehmt mich bitte nicht so ernst.

katty262
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

dulex

Anfänger

Beiträge: 58

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Baden-Württemberg

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 20. August 2015, 16:25

Ist leider nicht das Einzige was billiger ist. Bei der 2014er Antenne sinds mal eben 100€ weniger. Selbst die Wischerblätter 2€ oder so. Deswegen kaufe ich jetzt ehr bei Subi die Ersatzteile wenn ich selber welche kaufe. Dafür fahren die meisten Originale mit Stoffpolstern statt Alcantara rum sogar Herr Schrick :D

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »dulex« (20. August 2015, 16:36)


katty262

Meister

Beiträge: 2 275

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 1145

  • Nachricht senden

34

Freitag, 21. August 2015, 07:47

hochwertige Stoffsitze sind mir auch lieber als die Kunstlederart Alcantara :-)))).

Ne aber mal im Ernst, ich glaube in z.B. 10 Jahren wird das für GT Fahrer eh etwas umständlicher, da Du Ersatzteile bei Toyota entweder nicht mehr bekommst (oder nur zu schw.... Preisen) und der Subi Händler leider mit Deinem Fahrzeugschein nichts anfangen kann und immer mühevoll Ersatzteile heraussuchen muss.

Ich weiß auch gar nicht (vielleicht kann da jemand weiter helfen) ob Toyota überhaupt eine Ersatzteilbevorratung (Verschleissteile mal ausgenommen) für den GT86 hat oder ob immer alles über die Subaru Logistik abgewickelt wird (was natürlich die höheren Ersatzteilpreise bei Toyota erklären würde, denn das ist einmal Logistik mehr).

schon mal schönes Wochenende

Liebe Grüße

katty262
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

GT864ever

Schüler

  • »GT864ever« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 111

Fahrzeuge: Toyota GT86; Toyota Auris Hybrid; Smart Fortwo Turbo; Opel Corsa C

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Automobilkaufmann

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

35

Freitag, 21. August 2015, 10:40

Habe grade mit Toyota Deutschland telefoniert und die haben mir leider bestätigt das es kein Schreibfehler ist.
Werde denk ich gleich eine Beschwerde schreiben was der Preis soll.
Da geh ich doch lieber zu Subaru und kauf mir dort welche.
Habe mir eben alle 4 Fußmatten rausgesucht und mal zusammen gerechnet, dann landet man bei einem Preis von 307€.
Und übrigens die Beifahrerfußmatte ist genauso teuer wie die Fahrerfußmatte obwohl da kein Logo drin ist.
Toyota GT86, 6-Gang, Dynamic White Perleffect (schwarz Teilfoliert), Leder-Alcantara Kombination, Navigationssystem Toyota Touch & Go, Mittelarmlehne, K&N Luftfiltermatte, Motorraumdämmmatte entfernt, Embleme geschwärtzt
Arbeite bei einem Toyota Vertragshändler



GT864ever

Schüler

  • »GT864ever« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 111

Fahrzeuge: Toyota GT86; Toyota Auris Hybrid; Smart Fortwo Turbo; Opel Corsa C

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Automobilkaufmann

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

36

Freitag, 21. August 2015, 10:47

hochwertige Stoffsitze sind mir auch lieber als die Kunstlederart Alcantara :-)))).

Ne aber mal im Ernst, ich glaube in z.B. 10 Jahren wird das für GT Fahrer eh etwas umständlicher, da Du Ersatzteile bei Toyota entweder nicht mehr bekommst (oder nur zu schw.... Preisen) und der Subi Händler leider mit Deinem Fahrzeugschein nichts anfangen kann und immer mühevoll Ersatzteile heraussuchen muss.

Ich weiß auch gar nicht (vielleicht kann da jemand weiter helfen) ob Toyota überhaupt eine Ersatzteilbevorratung (Verschleissteile mal ausgenommen) für den GT86 hat oder ob immer alles über die Subaru Logistik abgewickelt wird (was natürlich die höheren Ersatzteilpreise bei Toyota erklären würde, denn das ist einmal Logistik mehr).

schon mal schönes Wochenende

Liebe Grüße

katty262
Toyota bekommt die Teile von Japan aus direkt ins Toyota Zentrallager in Brüssel geschickt.
Das die Ersatzteilpreise bei Toyota höher sind liegt daran das Toyota genau soviel an den Teilen verdienen möchte wie Subaru.
Die Ersatzteilversorgung ist für mindestens 15-20 Jahre problemlos.

Gruß
Stephan
Toyota GT86, 6-Gang, Dynamic White Perleffect (schwarz Teilfoliert), Leder-Alcantara Kombination, Navigationssystem Toyota Touch & Go, Mittelarmlehne, K&N Luftfiltermatte, Motorraumdämmmatte entfernt, Embleme geschwärtzt
Arbeite bei einem Toyota Vertragshändler



katty262

Meister

Beiträge: 2 275

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 1145

  • Nachricht senden

37

Freitag, 21. August 2015, 13:47

Hi GT864er (cooler Nickname),

danke für die Info. Hätte da aber noch mal eine Frage. Weisst Du das oder vermutest Du das?

Kann mir nicht vorstellen, das der Hersteller (Subaru) oder dessen Zulieferer die Teile nach Toyota Brüssel schickt um sie dann wieder nach Deutschland zu holen. Du findest ja auch nicht ein Ersatzteil (also ich habe bisher noch keines in der Hand gehabt) wo nicht Subaru drauf steht. Deshalb kann ich mir nicht vorstellen, das Toyota die Einlagert. Die kaufen die nach Bedarf bei Subaru ein mit entsprechende Marge, oder? Ich weiss das leider selber nicht genau.

Bzgl. der 15 - 20 Jahre Ersatzteillieferfähigkeit würde ich mich über eine Adresse von Dir freuen. Ich bin seit 25 Jahren in der Old- Jungtimerszene unterwegs und habe schon das ein oder andere Toyota, Honda, Nissan, Mazda, Daihatsu Teil benötigt. Meine Erfahrung; 6 Jahre nach Modelleinstellung ist Schluss bei Toyota (bis auf wenige ausnahmen) Unter den Japanischen Herstellern, ist bei Toyota und Honda am schnellsten Feierabend (meine eigene Erfahrung). Betrifft natürlich nur die Ersatzteile, Verschleissteile sind nicht gemeint

Das ist aber immer noch besser als bei VW die teilweise schon 4 Jahre nach Modelleinstellung nicht mehr hin der Lage sind alle Blechteile zu liefern (Armutszeugnis)

Unter den Japanern haben Mazda und Subaru noch ein klein wenig historischen Verständnis, die sind am längsten Lieferfähig (mein mx 3 ist 18 Jahre, mein Impreza jetzt 14 Jahre jung). Ersatzteile für Honda Motorräder sind auch ziemlich lange lieferbar (meine Honda Dax wird bald 40 :-))).

Also würde mich über eine Bezugsquelle für Neuteile für alte Toyotas freuen, denn dann könnte ich einigen Freunden weiterhelfen (Toyota Celica aus mitte der 90er - ausser Verschleissteile gibt es nichts mehr (keine Blech-, keine Interiorteile). Im Zubehörhandel oder Gebraucht wird man eher fündig.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

Katty262
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

860

Meister

Beiträge: 2 833

Fahrzeuge: GT86 / Lieblingsfahrzeug: Kocmo Roadmaster

Beruf: Hochspannung bis es knallt

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

38

Freitag, 21. August 2015, 14:41

hochwertige Stoffsitze sind mir auch lieber als die Kunstlederart Alcantara

Also ich halte Alcantara durchaus für einen hochwertigen Stoff und keinesfalls für ein Lederimitat.
Gruß aus dem Bergischen Land
Andreas

Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.

"Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

GT864ever

Schüler

  • »GT864ever« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 111

Fahrzeuge: Toyota GT86; Toyota Auris Hybrid; Smart Fortwo Turbo; Opel Corsa C

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Automobilkaufmann

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

39

Freitag, 21. August 2015, 16:15

Hallo katty262

als erstes mal kommen die Teile nicht "wieder zurück nach Deutschland" da nichts bis auf das Touch & Go in Deutschland produziert wird (meines Wissens nach).
Die Zuliefer sitzen größten teils im Asiatischen Raum.
Toyota Europe hat in Brüssel ein Zentrallager, von dort aus werden fast alle Händler in Europa bedient werden, und die haben Teile für fast jeden Toyota, Lexus und Scion auf Lager.
Daher haben die natürlich auch Blechteile für GT86 auf Lager den wenn welche einen Unfall haben was ja anscheinend nicht grade selten vorkommt wie der Versicherungsaufschlag beweist. Kann man ja nicht eine Woche warten bis die Teile beim Händler sind.
Darüberhinaus kann ich dir sagen das ich für eine 1995 Supra ohne Probleme Blechteile (keine Verschleißteile) bestellen (dauert zwar ein bisschen aber die kommen), daher komm ich auf die 20 Jahre.
Du schreibst selbst das die Subaru am längsten Lieferfähig und das auf jedem Teil von GT86 das du in der Hand hattest ein Subaru geprägt wird.
Da der GT ja von Subaru produziert wird hast du deine Frage mit der Lieferfähigkeit selbst beantwortet.

Gruß
Stephan
Toyota GT86, 6-Gang, Dynamic White Perleffect (schwarz Teilfoliert), Leder-Alcantara Kombination, Navigationssystem Toyota Touch & Go, Mittelarmlehne, K&N Luftfiltermatte, Motorraumdämmmatte entfernt, Embleme geschwärtzt
Arbeite bei einem Toyota Vertragshändler



katty262

Meister

Beiträge: 2 275

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 1145

  • Nachricht senden

40

Freitag, 21. August 2015, 17:07

Vielen Dank für die Info, wie gesagt kenne mich mit der Toyota Vertriebsstruktur nicht aus. Bei Subaru gibt es kein Europäisches Zentrallager, in jedem Land in dem Subaru Autos verkauft gibt es eine jeweils Subare Dependance (z.B. Subaru Deutschland, Subaru Italia, etc.) die Teile bevorraten. Die können aber untereinander Teile ziehen, wenn eine Lieferung aus Japan zu lange dauern würde. Koordiniert wird das aus der Schweiz (Frey)

Und klar wird Toyota solange es geht die Teile bei Subaru ordern so lange die liefern können (hoffe ich doch zu mindestens) gibt´s auch Teile. Da gibt es aber bestimmt einen Kontrakt zwischen Toyota und Subaru der hoffentlich lang genug andauert :-). Aber Preislich ist das für die Toyota Fahrer Natürlich sehr, sehr ärgerlich.

Arbeitest Du bei Toyota? ich habe nämlich eine menge Kumpels die permanent die krise bekommen, weil Toyota selbst für nicht mal 10 Jahre Alte Autos keine Teile mehr liefern kann. Zuletzt war an einem (sorry ich weiß nicht genau was für ein Modell), ein größerer Van von Toyota Bj. 2006 von meinem Kollegen der Fensterheberschalter defekt. Neuteil, NML !. Die Werkstatt hat ein wenig gebastelt und es läuft. Die kann ich gerne an Dich vermitteln

Von meiner Subi Werkstatt kenne ich das gleiche Problem nur andersherum. Eine Reparatur an einem Subaru Trezia ist deutlich teurer wie an anderen Subaru Modellen. Alles hat immer Lieferzeit weil die Teile von Toyota (Der Trezia ist ja eigentlich ein Verso und wird auch von Toyota gebaut) kommen und dann via Subaru Vertriebsorganisation zur Subaru Werkstatt geschickt werden müssen. Und nichts passt (kein Radbolzen kein Befestigungsclip, nichts) von den anderen Subaru Modellen. Da steht so ein Trezia schon mal einen Tag länger in der Subaru Werkstatt. Mal sehen wie das in 10 Jahren bei Toyota läuft. Wenn Du heute für einen 30 Jahren alten Benz etwas brauchst, kein Problem. Wenn Du aber heute in 20 Jahren für Deinen Mercedes Citan etwas braucht wirst Du wahrscheinlich die Antwort bekommen "Titan, äh was" Ja das Auto haben sie mal verkauft, aber nicht gebaut. :-))). Aber Renault kann helfen.


Alcantara ist natürlich kein Kunstleder sondern eine Microfaser, wird aber umgangssprachlich (auch bei den Polsterern) als Synthetikleder bezeichnet, das aber nicht so haltbar wie Kunstleder ist. Und Schlecht oder unschön ist das auf keinen Fall (immer Geschmacksfrage).

Jetzt aber Feierabend weil BBQ :-)))

Liebe Grüße

katty262
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)