Sie sind nicht angemeldet.

Synex

Meister

Beiträge: 2 047

Fahrzeuge: GT 86 Aeronaut, Honda Civic EJ9

Wohnort: Weißwurstäquator

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

21

Freitag, 7. Dezember 2012, 20:53

mal im ernst, ich glaube das wenn man die Tür öffnet, ein leichter Unterdruck entsteht und die Tropften oder der Schnee ein Teil nach innen gesogen wird.



gruss michael
:whistling: die Liste ist sonst endlos :D

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 113

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

22

Freitag, 7. Dezember 2012, 21:59

Dann mach es wie die Obertuner, beweg ihn nur bei Sonne und im trockenen, dann verschwindet das Problem wie von selbst ^^


Genau so sieht's aus :thumbup: Auch wenn ich kein Obertuner bin ^^
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

AnPe

Profi

Beiträge: 1 054

Fahrzeuge: GT86 Orange, Seat Leon FR Grau

Wohnort: Freusburg

Beruf: Softwareentwickler (PKW Fotografie und Marketing)

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

23

Samstag, 8. Dezember 2012, 13:05

Der Kofferraum ist schlimmer

Also ehrlich,
nachdem wir fest gestellt haben, dass eigentlich jedes Auto im Winter mal Schnee auf den Sitz bekommt (Starlet P8 auch), muss ich sagen, der Kofferraum ist dahingehend wirklich vieeeel schlimmer. :cursing:

Ich hatte grad eben eine schöne feste Eisschicht auf dem Kofferraum die sich am Spoilerchen festgeklammert hat und sich nicht ablösen lies.
Als wir nach Hause gekommen sind - wir haben wieder mal etwas über 50 km für 5 Sachen, die wir "unbedingt" brauchten, zurück gelegt :whistling: - lies sich die Schicht immer noch nicht zur Aufgabe bewegen.
Als dann der Kofferaum auf stand, ist die ganze Platte dann doch los gegangen und dann zwischen Deckel und Scheibe durch gerutscht und im Kofferraum gelandet.
Also durfte ich im Kofferaum Schnee räumen und in der Falz des Deckelrandes auch noch das Zeug entfernen.

Ich wünsch' mir eine richtige Heckklappe mit Scheibenwischer !!!!!!!

IceMan

Fortgeschrittener

Beiträge: 191

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Senden

Beruf: Kfz-Mechatroniker

  • Nachricht senden

24

Samstag, 8. Dezember 2012, 19:28

Ich wünsch' mir eine richtige Heckklappe mit Scheibenwischer !!!!!!!
Dito !

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 113

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

25

Samstag, 8. Dezember 2012, 21:20

Ich bin froh das er keine Heckwischer hat ... optisch störrt mich dieser bei Autos immer :whistling:
Funktional brauche ich diesen eh nicht :P Wenn es im Sommer mal regnet tut die Scheibenversiegelung ihr übriges und im Winter steht er eh in der Garage ^^

Ne richtige Hecklappe?! Hat er doch?! Rucksack geht rein ... das man in einem Sportcoupe nicht viel und bequem laden kann sollte jedem klar sein ;)
Für diesen Zweck wurde der Wagen nicht entwickelt und gebaut.

Die Geschichte mit der Eisplatte ist natürlich ärgerlich für Dich, dass glaube ich ...
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

AnPe

Profi

Beiträge: 1 054

Fahrzeuge: GT86 Orange, Seat Leon FR Grau

Wohnort: Freusburg

Beruf: Softwareentwickler (PKW Fotografie und Marketing)

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 9. Dezember 2012, 07:16

... Wenn es im Sommer mal regnet tut die Scheibenversiegelung ihr übriges ...
Ne richtige Hecklappe...Für diesen Zweck wurde der Wagen nicht entwickelt und gebaut...

Also ich fahre meine Autos immer das ganze Jahr, hier im Westerwald ist das ja mit dem Winter nicht ganz so übel.
Leider steht man auch mit 'nem GT86 mal im Stau und da habe ich mich schon öfter dabei ertappt, nach dem Hechscheibenwischer zu greifen - an dieser Stelle dann die Frage, was verwendest Du für eine Versiegelung?
Und mit Heckklappe meine ich nicht das Kofferraumdeckelchen des GT86, sondern eine richige Klappe wie bei den Celicas (oder beim 350Z) - ja mir ist klar, dass das wahrscheinlich wegen der Stabilität und Verwindungsteifigkeit nicht geht - aber man darf doch mal träumen.

Auron

Fortgeschrittener

Beiträge: 393

Fahrzeuge: BMW E36,BMW E90,Opel Corsa C,Honda CR-Z

Wohnort: Iserlohn

Beruf: Angehender Fachinformatiker für Systemintegration

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 9. Dezember 2012, 12:04

Opel Corsa C auch so >.< könnt ich jedes mal enrage gehen!

Gonzo

Schüler

Beiträge: 96

Wohnort: Garmisch-Partenkirchen

Beruf: Physio

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 9. Dezember 2012, 15:51

Was bin ich froh das er KEINEN Heckwischer hat.
Spritzdreck kommt eh nicht auf die Scheibe, und bei Geschwindigkeiten jenseits der 30km/h läuft das Wasser ruckzuck ab.
So kenne ich das von meinem alten C70, und ich denke beim GT86 wirds sehr ähnlich sein, auch wenn ich bisher nocht nicht bei starkem Regen unterwegs war.
Wenn man da jetzt noch ne schöne Scheibenversiegelung draufpackt dann fließt das Wasser schon im Stand runter 8)

Das mit dem Schnee/Eis am Übergang Heckscheibe zum Kofferraumdeckel kenn ich so auch zur Genüge...
Meine Lösung lautet da auch nur: Garage oder eben immer gründlich den Schnee wegputzen und aufpassen das sich nix in der Rinne unterm Deckelrand sammelt.

AnPe

Profi

Beiträge: 1 054

Fahrzeuge: GT86 Orange, Seat Leon FR Grau

Wohnort: Freusburg

Beruf: Softwareentwickler (PKW Fotografie und Marketing)

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 9. Dezember 2012, 17:38

... Garage oder eben immer gründlich den Schnee wegputzen und aufpassen das sich nix in der Rinne unterm Deckelrand sammelt.

Ähmmm.. hast Du bei Deinen Kunden oder beim Einkaufen auch immer eine Garage griffbereit?
Leider habe ich zur Zeit nicht die Möglichkeit mein Auto unter zu stellen und wenn das Zeug fest gefroren ist, ist da nicht mit wegputzen...

Und nochmal meine Frage, welche Scheibenversiegelung funktioniert?

A.T.SIXX

Fortgeschrittener

Beiträge: 202

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 9. Dezember 2012, 19:49

Und nochmal meine Frage, welche Scheibenversiegelung funktioniert?
Das interessiert mich auch, zumal ja hinten kein Fahrtwind was wegpusten kann :huh:

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 113

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 9. Dezember 2012, 20:17

Es ist sehr selten, dass ich nur ein alleiniges Produkt empfehlen, aber bei der Scheibenversiegelung sind die Produkte von gTechniq das non plus ulra 8o :thumbup:
Hier gibt es für die Scheiben zwei unterschiedliche Produkte. Einmal das G1 für die Frontscheibe und das G5 für die Seitenscheiben.

Die Produkte sind auf den ersten Blick sehr teuer und auch sehr aufwendig zu verarbeiten. Aber ich sage Euch - es lohnt sich :thumbsup:
Ich habe das G1 nun schon auf mehr als 15 Fahrzeugen getestet (alles dabei - Garagenparker, Laternenparker, Langstrecke usw.) und bei allen Wagen hat das G1 länger als 1 Jahr gehalten :love:
Hier ist aber die RICHTIGE ANWENDUNG und vor allen Dingen die VORARBEIT enorm wichtig.

Falls jemand von Euch zu den Produkten greifen möchte und Fragen zur Anwendung hat, kann er mir diese gerne stellen :thumbsup:

Hier ein deutscher Vertriebspartner (dieser liefert auch eine ausführliche deutsche Anleitung mit)
http://www.autopflege24.net/ap24shop/her…r/gtechniq.html

Alternativ beim Hersteller in UK direkt bestellen (dort aber ohne 4 seitige Anleitung ^^ )

Gru8
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

Beiträge: 989

Fahrzeuge: Ford Focus 2 Titanium 2.0i 145PS / Toyota GT 86 Aero

Wohnort: Kreis Böblingen

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 9. Dezember 2012, 20:22

Wenn man da jetzt noch ne schöne Scheibenversiegelung draufpackt dann fließt das Wasser schon im Stand runter 8)
Hab garnicht gewusst das es sowas gibt 8|
Wenn du kein Brot zu essen hast,....
...iss Kuchen!!!
8|


Gonzo

Schüler

Beiträge: 96

Wohnort: Garmisch-Partenkirchen

Beruf: Physio

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 9. Dezember 2012, 22:05


Leider habe ich zur Zeit nicht die Möglichkeit mein Auto unter zu stellen und wenn das Zeug fest gefroren ist, ist da nicht mit wegputzen...


Ich beschreibe mal was ich von meinem alten Wagen (Volvo C70) kenne, bei dem ist der Übergang von Heckscheibe zu Kofferraumdeckel quasi identisch zum GT:

Beim abkehren des Schnees vom Auto passiert es sehr leicht das man Schnee in die Fuge zwischen Heckscheibe und Kofferraumdeckel "schiebt",das tritt vor allem bei sehr nassem, pappigen Schnee auf.
Wenn dieser Schnee dann leicht antaut und wieder friert (beim fahren) bzw Neuschnee auf die zugeschobene Fuge fällt dann bildet sich schnell eine "Schnee-Eis-Brücke" zwischen Heckscheibe und Kofferraumdeckel bei der die vordere Kante des Deckels von oben SOWIE von unten eingeschlossen ist.
Das passiert auch wenn Regen oder Schnee auf einem erwärmten Auto anfriert sobald es auskühlt,dabei ensteht dann eine tolle Eisschicht, das hängt aber stark vom Wetter und den Temperaturschwankungen ab, letzten Winter ist das hier öfters passiert
Wenn das ganze dann noch über die komplette Breite der Kante passiert dann kann man den Deckel nur noch mit roher Gewalt öffnen...

Deshalb mein Tipp das du beim abkehren des Schnees drauf achtest die Fuge eben nicht zuzuschieben bzw den Deckel kurz öffnest und jeglichen Schnee aus dem Übergang zwischen Scheibe und Kofferraum rauskehrst.
Das hat bei mir zumindest sehr gut funktioniert ;)


@ A.T. Sixx:
Der Fahrtwind strömt über das Dach und auch die Heckscheibe hinweg, dabei nimmt er die Regentropfen mit.
Das passiert jedoch erst ab einer gewissen Geschwindigkeit denn es muß zunächst mal die Kohäsion zwischen Wasser und Lack/Scheibe überwunden werden.
Ich konnte das die letzten 5 Jahre ausgiebig beobachten, ganz ohne Windkanal einfach im Rückspiegel.
Anhand der sehr ähnlichen Konstruktionen schließe ich mal einfach von einem Auto aufs andere, denn es sind ja nirgends auf dem Dach Spoiler verbaut die den Luftstrom massiv verändern könnten.


Sory für das viele OT

AnPe

Profi

Beiträge: 1 054

Fahrzeuge: GT86 Orange, Seat Leon FR Grau

Wohnort: Freusburg

Beruf: Softwareentwickler (PKW Fotografie und Marketing)

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

34

Montag, 10. Dezember 2012, 05:19

... Einmal das G1 für die Frontscheibe und das G5 für die Seitenscheiben ...
Also wäre das G5 für hinten besser - weniger abriebfest, dafür besserer Abperleffekt?

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 113

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

35

Montag, 10. Dezember 2012, 05:58

Für die Heckscheibe das C5 - korrekt
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

Falke

Meister

Beiträge: 1 988

Fahrzeuge: Supra MKIV, GT86, SC430

Wohnort: Landstraße

Beruf: Diskettenschieber

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

36

Montag, 10. Dezember 2012, 11:34

Hmm das Thema ist in den Bereich Fahrzeugpflege abgerutscht, könnte eventuell ein Mod die Beiträge zur Scheibenversiegelung verschieben? Fände ich wichtig, da das Thema immer wieder kommt.
GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
Toyota Supra Anything else is just transportation...

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 276

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 107

  • Nachricht senden

37

Montag, 10. Dezember 2012, 23:12

Am Sonntag hab ich den verschneiten Kofferraum geöffnet und den ganzen Schnee erstmal in der Abflussicke vor dem Kofferraumgummi gehabt. Den hab ich natürlich entfernt, weil's sicher besser ist. Allerdings schade, dass der Schnee genau dort reinfällt, beim schließen der Klappe zusammengedrückt werden kann und dort evtl. vereist. Da sollte man vlt. aufpassen und immer schön proaktiv den Schnee rauspuhlen.

Ich habe nie ein Auto mit Heckwischer besessen und auch nie gebraucht, bin froh so wie es ist. Allerdings fand ich, dass Tropfen beim Honda durch Fahrtwind besser entfernt wurden als beim BRZ. Ich werd es im Frühjahr auch mal mit Versiegelung probieren.