Sie sind nicht angemeldet.

joba1

Profi

  • »joba1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Fahrzeuge: GT86 (davor Chrysler Sebring Cabrio 2003, Fiat Barchetta)

Wohnort: Kreis Ludwigsburg

Beruf: IT

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 4. November 2014, 08:10

(Porsche) Rückrufaktion gestartet weil sich die Haube öffnen könnte

Gerade in der Zeitung gelesen: Der vordere Schlossbügel ist wohl mangelhaft und wird kostenlos getauscht. Leider geht es zwar um 4400 zweitürige Sportwagen, aber "nur" um Porsches :(


...im Übrigen bin ich der Meinung dass Toyota das GT86 Cabrio rausbringen muss! 8o
"...no need to drive anything else" - J.C. (signed by me)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fox« (4. November 2014, 09:31)


antischocke

Fortgeschrittener

Beiträge: 418

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 4. November 2014, 08:20

Dann solltest du lieber in deinen Titel reinschreiben, das es sich um Sportwagen der Marke Porsche handelt, so denkt doch jeder das es um den GT/BRZ geht!

Sgt.Seg

Profi

Beiträge: 1 351

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 4. November 2014, 08:44

Dann solltest du lieber in deinen Titel reinschreiben, das es sich um Sportwagen der Marke Porsche handelt, so denkt doch jeder das es um den GT/BRZ geht!


Richitg! Bitte ändern!
Der Toyobaru Club Hachi-Roku-Friends-Franken: Facebook Webseite YouTube

kosh

Meister

Beiträge: 2 128

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 4. November 2014, 09:16

Oh Mann, hab mich schon gefreut.

Was soll der Scheiss?
Das war doch Absicht.

NICHT WITZIG!

Beiträge: 1 822

Fahrzeuge: BMW 318is Class II, GT86 TRD

Wohnort: Gießen

Beruf: Systemadministrator

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 4. November 2014, 09:19

Argh ... böser tritt ins genick
GT86 TRD Schwarz - 200 PS
KW V3 - Bastuck MSD - Bastuck ESD - Ragazzon FP
Winter : VA -2* - HA -3* | Winterfelgen GT86 7x17 ET 43 + 25mm Spurplatten pro Seite
Sommer : VA -2* - HA -3* | OZ Ultraleggera 8x18 ET43

Beiträge: 1 129

Fahrzeuge: Sommer: GT86 - Winter: OutlanderII

Wohnort: Moorenweis

Beruf: ITler / aktiver Reservist

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 4. November 2014, 09:29

Mann, blöder Titel......
Ich dachte das es um unsere geht, was interessiert mich Porsche....
GT86 Schalter, Pearl White, TRD komplett incl. ESD, Alcantara Rot, JBL Sound, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung, Blinkerbirnen chrom, Haubenlift, 225/18, TRD Domstrebe und Öldeckel, Toyota DoorLights, Cargoliner, BuddyClub RL, 3M Lock Kennzeichen, Heckscheiben foliert, AP Bremsanalge uvm.
man ist nie fertig -> Turboumbau mit rund 430PSund 500Nm derzeit....
Hier direkt zu meinem:

joba1

Profi

  • »joba1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Fahrzeuge: GT86 (davor Chrysler Sebring Cabrio 2003, Fiat Barchetta)

Wohnort: Kreis Ludwigsburg

Beruf: IT

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 4. November 2014, 09:50

War Absicht. Dachte ihr versteht Spass.
Zumindest die Rubrik war ein Hinweis...


...im Übrigen bin ich der Meinung dass Toyota das GT86 Cabrio rausbringen muss! 8o
"...no need to drive anything else" - J.C. (signed by me)

kosh

Meister

Beiträge: 2 128

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 4. November 2014, 10:34

Offensichtlich fands keiner lustig.

Liegt vlt daran, dass es ein ernstes Thema ist, was vielen am Herzen liegt.

Und wenn man dann denkt "Jetzt tut sich endlich was, juhu, hab bestimmt morgen nen Brief im Briefkasten" und dnan stellt sich raus, dass man nur verarscht wurde...
Wer soll das witzig finden?

Wenn dir mitgeteilt wird, du hast im Lotto gewonnen und dann wars doch nur n Witz... Fändest du das lustig?

Beiträge: 1 129

Fahrzeuge: Sommer: GT86 - Winter: OutlanderII

Wohnort: Moorenweis

Beruf: ITler / aktiver Reservist

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 4. November 2014, 11:24

Merci fürs Ändern :thumbup:
GT86 Schalter, Pearl White, TRD komplett incl. ESD, Alcantara Rot, JBL Sound, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung, Blinkerbirnen chrom, Haubenlift, 225/18, TRD Domstrebe und Öldeckel, Toyota DoorLights, Cargoliner, BuddyClub RL, 3M Lock Kennzeichen, Heckscheiben foliert, AP Bremsanalge uvm.
man ist nie fertig -> Turboumbau mit rund 430PSund 500Nm derzeit....
Hier direkt zu meinem:

JMK

Fortgeschrittener

Beiträge: 172

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Basel

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 4. November 2014, 11:50

Hab das auch gelesen - ich hab erstmal 2 Minuten gebraucht, bis ich verstanden hab, dass bei Porsche ja die Kofferraumverriegelung vorne ist :whistling:

Find ich gut, dass Porsche da einen Rückruf startet. Gibts vielleicht einen entsprechenden Thread in einem Porsche-Forum, wo wir lernen können, wie man den Hersteller zu einem Rückruf überzeugt?

860

Meister

Beiträge: 2 788

Fahrzeuge: GT86 / Lieblingsfahrzeug: Kocmo Roadmaster

Beruf: Hochspannung bis es knallt

Danksagungen: 493

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 4. November 2014, 13:46

Ich nimm die Meldung jetzt mal so, wie geschrieben, dann ist der Unterschied zwischen Porsche und Toyota/Subaru folgender:
"Bei den Modellen 911 Carrera, Boxster und Cayman könne sich der Kofferraumdeckel unbeabsichtigt öffnen, was aber bisher nicht vorgekommen sei."
Dort wird getauscht bevor etwas passiert, hier haben wir im Forum zwei Fälle von geöffneten Hauben, die bei Toyota/Subaru aber keinerlei angemessene Reaktion hervorrufen.

Ich nimm mal an, es wird abgewartet, bis die erste Motorhaube auf der Windschutzscheibe liegend einen schweren Unfall mit Personenschäden verursacht hat.
Gruß aus dem Bergischen Land
Andreas

Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.

"Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

sxe

Profi

Beiträge: 681

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 4. November 2014, 14:02

Und warum hat man dann erst abgewartet bis mindestens 3 911 GT3 abgebrannt sind? Wussten die, dass sich das Feuer nicht so schnell ausbreitet, so dass alle Insassen rechtzeitig aus dem Wagen kommen?

Toyota ist doch aktuell der Hersteller, der wegen jedem bisschen zurückruft. Selbst 10 Jahre alte Wagen wurden zurückgerufen wegen angeblich defekter Fensterheber. Da gibt es genügend andere Hersteller, die bei so alten Wagen ganz sicher nix tun. Toyota hat sich die 2 Fälle angeschaut und wird reagieren, wenn es sich um einen Produktionsfehler handelt.

@joba: Ich hätte es lustig gefunden, aber ich hatte die Porsche-Meldung schon vorher gelesen. :P

860

Meister

Beiträge: 2 788

Fahrzeuge: GT86 / Lieblingsfahrzeug: Kocmo Roadmaster

Beruf: Hochspannung bis es knallt

Danksagungen: 493

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 4. November 2014, 14:27

und wird reagieren, wenn es sich um einen Produktionsfehler handelt.


Um welche Art Fehler sollte es sich sonst handeln, einen Bedienungsfehler etwa?
Sorry, aber eine hinten angeschlagene Fronthaube muss so konstruiert sein, dass die vom dümmsten anzunehmenden Benutzer sicher geschlossen werden kann.
Gruß aus dem Bergischen Land
Andreas

Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.

"Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

sxe

Profi

Beiträge: 681

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 4. November 2014, 14:59

Ich hätte richtigerweise von einem systematischen Fehler sprechen sollen. Es gibt in der Fertigung Toleranzen. Das ist immer und bei jedem Hersteller so. Der Hersteller muss dann ein Qualitätsniveau festlegen, dass er erreichen will, z.B. 99,7%. (berechnet sich aus der Anzahl der Standardabweichungen) Dies wird mit Stichproben/Endkontrolle überprüft. Oder kurz: Irgendwas kann immer schiefgehen, egal wie sehr man sich bemüht. Ein Rückruf macht aber nur dann Sinn, wenn man ausschließen kann, dass man im Bereich des Restrisikos ist (hier 0,3%). Sonst ruft man im Zweifelsfall einwandfreie Wagen zurück.

Porsche hat übrigens vor 20 Jahren, als sie kurz vor der Insolvenz standen, Unternehmensberatung von Toyota in Anspruch genommen. Grund dafür war die nicht mehr zeitgemäßen Produktionsmethoden bei Porsche. Neben der Kosteneffizienz war die Fahrzeugqualität eine der entscheidenden Sachen, die verbessert wurden.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »sxe« (4. November 2014, 15:32)


Sgt.Seg

Profi

Beiträge: 1 351

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 4. November 2014, 15:49

Außerdem, sry für die, bei denen die Haube aufgegangen ist, aber gibts Berichte/Statistiken/Forenbeiträge aus andren Ländern?
Sollte das bei deutlich unter einem Prozent der Fahrzeuge nur auftreten, wird Toyota das als Einzelfall abtun, so wieder andere auch. In Deutschland sinds um die 3000 GT86 oder sowas, davon bei 2 bekannt, dass die Haube aufging, dass sind weniger als 0,1% (Grobe Überschalgung der mir aus dem Kopf bekannten Zahlen, können falsch sein!). Da wird niemand was tun, wenn nichts schlimmes passiert, so schade es ist und so unverständlich es für die Betroffenen sein mag.
Der Toyobaru Club Hachi-Roku-Friends-Franken: Facebook Webseite YouTube

Ähnliche Themen