Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kotoko

Profi

  • »Kotoko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 765

Fahrzeuge: Subaru Impreza WRX STI V5 Wagon

Wohnort: Wolnzach

Beruf: IT

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 1. Juli 2014, 07:04

Kotoko's kleines schwarzes Großes Update 06.09.2015

Hallo zusammen,

Im Eingangspost möchte ich den (möglichst aktuellen) Stand des BRZ dokumentieren. Zwischenzeitliche Änderungen sind fortlaufend in den einzelnen Posts zu finden.

Hier ein Foto vom Erstkontakt, als er noch unschuldig war :whistling: :



Ziel ist es das Auto für mich noch besser zu machen als es ohnehin schon ist. Das kleine schwarze muss alltags tauglich bleiben und soll nur dezent optisch verändert werden.

geplant sind im Moment:

Interior:

- Scheibentönung 95% hinten
- Hutablage mit Alcantara beziehen
- Rückfahrkamera montieren


Exterior:

- GFK Kofferraumklappe mit integriertem Ducktail
- Folierung im Stil des BRZ GT 300, Grundfarbe bleibt schwarz
- Advan Racing RG II montieren

Technik:
- SuperTek Intake schwarz
- HKS Intake Duct
- Individuelle Abstimmung des Motors auf die ganzen Modifikationen

gemacht wurde bis jetzt:

Interior:


- Mittelarmlehne (Original Toyota) verbaut
- Radio gegen ein Sony XAV 602 BT (mit Navimodul) getauscht
- meinen guten alten STI Duracon Schaltknauf verbaut
- Laile Beatrush Reverse Lock in rot verbaut
- roter Drift Knob (aus der Foren-Sammelbestellung)
- Carbon Luftauslassblenden
- Mittelkonsole in Alcantara und Roten Nähten
- Schalt- und Handbremssack in Alcantara und Roten Nähten
- Lenkrad in Alcantara schwarz / Rot beziehen lassen
- Carbon Lenkradspange





- Türen mit Alubutyl und Noppenschaumstoff gedämmt


- Öltemperaturanzeige (ProSport Halo) neben dem Tacho verbaut
- Tachobeleuchtung auf weiße SMD LED umgelötet und Zierring matt schwarz lackiert


- Soundgenerator komplett entfernt
- Kofferraumbeleuchtung durch 12V LED Leiste ersetzt
- Twin Foot Lamp eingebaut (HOW TO)
- STI Gurtpolster


- Airbrush auf der Radio und Armaturenblende


- Kofferraummatte mit Vinyl Platten (eigentlich für den Fußbodem im Haus) in Holzoptik verstärkt / verschönt



Musik:

- DLS Gothia DGO 1 Hochtöner
- Tang Band W4 655 Breitbänder als Mitteltöner
- Lautsprecherblende und A-Säule in Alcantara mit Roten Nähten (noch mit den alten Lautsprechern)


- DLS Gothia DGO 6 Tiefmitteltöner
- µ-Dimension µPRO 3.4 Endstufe (Hoch- und Mittelton)
- Tang Band W8 67Z in 20 Liter Bassreflex als Subwoofer
- BRAX X2400 Graphic Edition (für TMT und Sub)

Exterior:

- Sticker
- Kennzeichen vorne und hinten mit 3M Dual Lock montiert
- STI Logo im Kühlergrill

- Porsche Turbo Felgen in schwarz
- Dunlop Sportmaxx RT in 225/45/17
- 5 Zigen Pro Racer ZZ UGR Limited Edition (was ein Name...) Agbasanlage montiert
- Abschleppschlaufe rot hinten









Technik:

- Wiechers Alu Domstrebe vorne
- K&N Luftfilter
- Resonatoren verschlossen
- Oil Catch Can
- AK Motorsport UEL Krümmer :thumbsup:




Grüße, Basti
Kotoko's kleines schwarzes

Frontantrieb ist keine Antriebsart, sondern eine Notlösung...

Dieser Beitrag wurde bereits 33 mal editiert, zuletzt von »Kotoko« (6. September 2015, 12:23)


Beiträge: 664

Fahrzeuge: GT86, IQ

Wohnort: 64625 Bensheim

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 1. Juli 2014, 11:03

Willkommen bei den Dauergrinsern und viel Spaß mit deiner Heckschleuder :thumbsup:

Kotoko

Profi

  • »Kotoko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 765

Fahrzeuge: Subaru Impreza WRX STI V5 Wagon

Wohnort: Wolnzach

Beruf: IT

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 1. Juli 2014, 21:04

So... erstes kleines Update - das garstige silber wurde von mir heute Abend spontan mit Alcantara bezogen. Gefällt mir soweit ganz gut, das Teil mit den Ausschnitt für's Radio war aber dann doch relativ verzwickt zu machen... Leider fällt nun umso mehr auf, dass mein Navi nur provisorisch befestigt ist :/ Naja... Die Adapter sollten morgen kommen - wenn dem so ist mach ich früher Feierabend und überziehe die zwei silbernen Stege der Mittelkonsole auch noch für einen einheitlichen Look. Nur irgendwie wächst gerade wieder das Verlangen nach einem Alcantara Handbremssack und Schaltsack. Dazu gefällt mir das Waben / Dreiecksmuster um die Klimasteuerung auch immer weniger... Scheint also doch eine längere Geschichte zu werden.

EDIT (besseres Bild):



Grüße, Basti
Kotoko's kleines schwarzes

Frontantrieb ist keine Antriebsart, sondern eine Notlösung...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kotoko« (2. Juli 2014, 17:49)


Kotoko

Profi

  • »Kotoko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 765

Fahrzeuge: Subaru Impreza WRX STI V5 Wagon

Wohnort: Wolnzach

Beruf: IT

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

4

Montag, 7. Juli 2014, 08:01

Auch auf die Gefahr hin das es niemanden interessiert habe ich das ganze Wochenende an dem Musikdefizit im BRZ gearbeitet.

Dazu kamen ein Satz Focal PS 165 F aus der Flax Serie und ein noch aus einem ganz alten Projekt vorhandener Satz Emphaser ECX 85 G5 Coax mit deaktiviertem Hochtöner als Mitteltöner. Das ganze System wird gesteuert von meinem Pioneer Avic F940 BT und hängt Teilaktiv an meiner Infinity Kappa Four. Verlegt alles mit 2x2,5mm² OFC Kabeln, lediglich ein Tieftöner läuft mit einem 2x4mm² Kabel, da ich kein 2,5er mehr hatte, aber auch nicht genug 4mm² für beide Tieftöner. :wacko:
Die Kabelverlegung ging im BRZ aber recht gut, man hat schön viel Platz für alles - lediglich das durchfädeln in die Tür ist eine Geduldsprobe.

Klanglich ist das ganze schon ziemlich erwachsen, gefällt mir ganz gut. Man merkt jedoch, dass alles noch eingespielt und feinjustiert werden muss. Der hochton kommt jetzt schon sehr gut und sauber, der Mittelton ist etwas zurückhaltend für meinen Geschmack, der Tiefton könnte noch etwas mehr Präzision vertragen. Mal sehen was ich hier noch eingestellt bekomme...

Zwei Bilder gibt es natürlich auch, einmal von der gedämmten Beifahrertür, und einmal von der Endstufe im Kofferraum. Hier muss ich nur noch ein bisschen mit der Befestigung spielen - im Moment ist sie nur eingeklemmt zwischen Schaumstoff und das ist nichts was auf Dauer Sinn macht. Ich denke an einen oder zwei breite Lochblechstreifen die mehrfach an dem Reserveraddingens befestigt werden und die Endstufe zusätzlich von oben halten. Mal im Auge behalten wie es sich mit der Temperatur verhält. Die Türen sind innen und Außen, teils mehrfach mit Alubutyl gedämmt, dazu kommt Schaumstoff. Trotzdem klappert es ab hohen Pegeln in der Beifahrertür - die identisch gedämmte Fahrertür ist ruhig ?(

Einmal die Beifahrertür:


Und die Endstufe im Kofferraum:



So... das wäre es jetzt erstmal gewesen. Jetzt brauche ich noch eine zweite Rolle Alubutyl für den Bereich der Fondpassagiere, Schaumstoff sollte ich noch genug haben.
Kotoko's kleines schwarzes

Frontantrieb ist keine Antriebsart, sondern eine Notlösung...

Synex

Meister

Beiträge: 2 048

Fahrzeuge: GT 86 Aeronaut, Honda Civic EJ9

Wohnort: Weißwurstäquator

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

5

Montag, 7. Juli 2014, 15:30

Da wirst du dich am Donnerstag schön mit Labskaus austauschen können :D Sieht ja bisher alles ganz toll aus :thumbup:

Kotoko

Profi

  • »Kotoko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 765

Fahrzeuge: Subaru Impreza WRX STI V5 Wagon

Wohnort: Wolnzach

Beruf: IT

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

6

Montag, 7. Juli 2014, 15:32

Hallo Synex,

danke für das Lob - ich bin schon tierisch auf das Treffen gespannt. Mal schauen was man sich sonst noch für Modifikationen abschauen kann ;) Ich hab aber sowieso schon das Gefühl das ich relativ weit bin mit meinem kleinen schwarzen, für das das ich ihn noch nicht einmal 2 Wochen habe :D
Kotoko's kleines schwarzes

Frontantrieb ist keine Antriebsart, sondern eine Notlösung...

Kojak76

Profi

Beiträge: 1 593

Fahrzeuge: Wartburg, Mazda 323F, Toyota Celica TS Toyota Yaris TS Toyota Auris Toyota GT 86

Wohnort: Vechelde/Niedersachsen

Beruf: Ich transportiere das wass alle hätten

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

7

Montag, 7. Juli 2014, 16:50

Na dann können wir ja gespannt sein wie dein GT in einem Jahr aussieht.Ich Schau mir das beim Treffen mal genauer an.

Gruß Andre
Ich fühle mich, als könnte ich Bäume ausreißen.Also Kleine Bäume.Vielleicht Bambus.Oder Blumen.Na gut, Gras.Gras geht.
Kojak's GT86 in Asphalt Grau

rtv

Fortgeschrittener

Beiträge: 485

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Osnabrück

Beruf: IT

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

8

Montag, 7. Juli 2014, 19:45

Auch auf die Gefahr hin das es niemanden interessiert habe ich das ganze Wochenende an dem Musikdefizit im BRZ gearbeitet.


Aber hallo! Musik-Mods sind immer gern gesehen :)

Kotoko

Profi

  • »Kotoko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 765

Fahrzeuge: Subaru Impreza WRX STI V5 Wagon

Wohnort: Wolnzach

Beruf: IT

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 8. Juli 2014, 06:51

Zitat von »rtv«

Aber hallo! Musik-Mods sind immer gern gesehen :)


Danke, das freut ;) Problem ist, dass ich im Moment noch nicht wirklich zufrieden bin mit dem was klanglich im Moment Sache ist... Der Mittelton passt aus meiner Sicht so gar nicht, den Bass hab ich mittlerweile fest im Griff, wobei hier bei hohen Pegeln scheinbar das Chassis nicht ganz mitkommt. Immerhin bin ich soweit mit dem Hochton zufrieden :whistling:

Jetzt geht aber erstmal die Suche nach zwei neuen Mitteltönern los, die Emphaser wandern dann in den Heckbereich und ersetzen dort die noch Serienmäßigen Tröten. In dem Atemzug wird dann auch der hintere Bereich gedämmt - dazu brauch ich aber auch erst nochmal einen Bogen Alubutyl...

Wenn man einmal damit anfängt :wacko:
Kotoko's kleines schwarzes

Frontantrieb ist keine Antriebsart, sondern eine Notlösung...

Kaminari

Schüler

Beiträge: 59

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Beruf: Sysadmin Dompteur

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 9. Juli 2014, 21:25

Ahhhh, der zweite Pfaffenhofener Brrrrrrrrrrzzzzzzzzz. 8)

Comprehend that which cannot be known

Kotoko

Profi

  • »Kotoko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 765

Fahrzeuge: Subaru Impreza WRX STI V5 Wagon

Wohnort: Wolnzach

Beruf: IT

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

11

Freitag, 11. Juli 2014, 15:59

So... nun auch eine Kleinigkeit am Exterior des Fahrzeugs

2 Sticker wurden schon einmal geliefert und natürlich prompt verklebt



Heckscheibe:


Tankdekel:
Kotoko's kleines schwarzes

Frontantrieb ist keine Antriebsart, sondern eine Notlösung...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kotoko« (11. Juli 2014, 16:10)


Synex

Meister

Beiträge: 2 048

Fahrzeuge: GT 86 Aeronaut, Honda Civic EJ9

Wohnort: Weißwurstäquator

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 13. Juli 2014, 17:16

Mal was anderes als eine Katze am Tankdeckel, passt aber super :thumbsup:

Kotoko

Profi

  • »Kotoko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 765

Fahrzeuge: Subaru Impreza WRX STI V5 Wagon

Wohnort: Wolnzach

Beruf: IT

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

13

Freitag, 18. Juli 2014, 19:10

So... mal wieder ein update (natürlich im ersten Post eingefügt, irgendwann explodiert der wenns so weitergeht :D )

Zuerst mal - ein Meilenstein, 10.000 KM sind geknackt! mit 7711 KM wurde das kleine schwarze geholt, nun sind also die ersten 2289 km rum - macht immernoch Spass das Ding :thumbup:



Dann gab es heute neue Mitteltöner. Die als Übergangslösung verbauten Emphaser ECX 85 G5 finden wohl Platz im Legacy meiner Freundin. Die Hertz sind natürlich noch nicht eingespielt, nur mal grob eingebaut - daran wird auch noch was geändert (zu Labskaus' Einbau schiel). klingt aber jetzt schon subjektiv besser - Pegel können sie auch besser, und sauberer klingt alles oben drein. Passt - erstmal ;)

Hier noch ein kleiner Vergleich zwischen den kleinen Emphaser und den etwas größeren Hertz. Für einen Mitteltöner sind die Magneten ganz ordendlich ausgeführt wie ich finde.




Und dann hat mein alter Schaltknauf den ich bis jetzt in 3 meiner Autos gefahren bin wieder den Platz im BRZ gefunden. Irgendwie kann ich mich nicht davon trennen, auch wenn der originale schon wirklich gut in der Hand liegt. Schaltbild passt zwar nicht, aber egal... evtl. Carbonfolie drüber, oder mal schauen ob man Ersatz findet... anyway - ich mag den STI Duracon Schaltknauf einfach :love:



Ansonsten... Rumpelkiste für meinen 25er Rockford Fosgate Puch P3 Sub ist bestellt (18 Liter geschlossen) - mal schauen wie gut oder schlecht die rein passt und ob man da noch was modifizieren muss. Demnächst kommt dann endlich die zweite Infinity Kappa Endstufe (passend zur Kappa Four am Frontsystem, die Kappa One für den Sub) in den Kofferraum. Mal schauen wie ich mit der Abwärme zureckt komm, nach einer Stunde fahrt wird der Kappa Four im Moment deutlich zu warm und sie produziert unschöne Pfeifgeräusche :/

@Synex: Danke ;) ein Domo am Tankdeckel ist einfach Pflicht... hatte bis jetzt fast jedes meiner Autos - gibt Traditionen die man nicht brechen sollte.

Soweit so gut

Viele Grüße, Basti
Kotoko's kleines schwarzes

Frontantrieb ist keine Antriebsart, sondern eine Notlösung...

Synex

Meister

Beiträge: 2 048

Fahrzeuge: GT 86 Aeronaut, Honda Civic EJ9

Wohnort: Weißwurstäquator

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

14

Samstag, 19. Juli 2014, 00:48

Der Schaltknauf ist etwas länger als der Originale oder? Muss ich beim nächsten mal testen, der Standart nervt mich etwas, kommte mit der Kugelform nicht so ganz zurecht, und ein Dildostyle wäre doch etwas Overkill xD

Beiträge: 893

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Burgthann

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

15

Samstag, 19. Juli 2014, 07:51

Boaa der schaltknauf geht ja mal gar nicht :D
Hachi-Roku Friends Franken
www.facebook.de/hachirokufriendsfranken

Kotoko

Profi

  • »Kotoko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 765

Fahrzeuge: Subaru Impreza WRX STI V5 Wagon

Wohnort: Wolnzach

Beruf: IT

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

16

Samstag, 19. Juli 2014, 08:24

Der Schaltknauf ist etwas länger als der Originale oder? Muss ich beim nächsten mal testen, der Standart nervt mich etwas, kommte mit der Kugelform nicht so ganz zurecht, und ein Dildostyle wäre doch etwas Overkill xD


Jupp, der Schaltknauf ist etwas Länger. ich schätze so 1-2 cm. Da ich zum Glück noch einen Zweiten mit 5 Gang Schaltbild habe hier ein Foto wenn der Standard und der STI Duracon nebeneinander stehen:



Auch wenn es auf dem Foto nicht ganz so wirkt - der STI Duracon ist minimal schlanker, fühlt sich aber deutlich schlanker an. Außerdem ist er unglaublich leicht! Und wir wissen ja alle, dass es beim BRZ nur darum geht :D :thumbsup:


Boaa der schaltknauf geht ja mal gar nicht


Richtig, hat ja keine Füße zum gehen :P Ich find ihn genial und wie gesagt - ich fahr ihn schon ewig - irgendwie hängt ein bisschen mein Herz an dem Ding. Auch wenn es nur eine Replika für 25 Euro ist - die Originalen STI Duracon kosten jenseits der 150 Euro, wenn man sie überhaupt einmal käuflich erwerben kann...

Außerdem - hab ich den Knauf noch nie in einem BRZ gesehen :thumbup:
Kotoko's kleines schwarzes

Frontantrieb ist keine Antriebsart, sondern eine Notlösung...

Synex

Meister

Beiträge: 2 048

Fahrzeuge: GT 86 Aeronaut, Honda Civic EJ9

Wohnort: Weißwurstäquator

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

17

Samstag, 19. Juli 2014, 10:15

Der unterschied schaut gut aus, muss ich erstmal in der Hand halten ob der von der Größe her so passt wie ich es gerne hätte, ansonsten muss ich mal weitersuchen ^^

psyke

Meister

Beiträge: 2 131

Danksagungen: 167

  • Nachricht senden

EifelBRZ

Fortgeschrittener

Beiträge: 550

Fahrzeuge: Subaru BRZ, ex.Toyota MR2 MK1 (1988), Mazda 5, IHC 353

Wohnort: Nürburgring

Beruf: Bitschubser

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

19

Samstag, 19. Juli 2014, 10:42

Da passt das Schaltbild aber nicht. Hab jetzt nicht die ganze Anzeige gelesen, ob man das austauschen kann.
"Warum sich mit einem Stern zufrieden geben, wenn man sechs haben kann." - Subaru
-
Fleisch unter 400 Gramm ist Carpaccio!

Kotoko

Profi

  • »Kotoko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 765

Fahrzeuge: Subaru Impreza WRX STI V5 Wagon

Wohnort: Wolnzach

Beruf: IT

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

20

Samstag, 19. Juli 2014, 11:10



Genau der ist verbaut (bzw. die Replika ;) ) Das Selbe Schaltbild ist im Moment auch drauf. Der Einsatz bei mir nur geklebt... Theoretisch also kein großer Akt das hinzurkeigen - wenn man einen Knauf zum Opfern findet der das passende Bild hat.

Zitat von »Synex«

Der unterschied schaut gut aus, muss ich erstmal in der Hand halten ob der von der Größe her so passt wie ich es gerne hätte, ansonsten muss ich mal weitersuchen ^^


Ich find ihn wie gesagt super - ist aber Geschmackssache. Setz mal nen Thread an für das nächste treffen wo wir uns sehen können - dann kannst ihn gern mal ausprobieren.

Grüße, Basti
Kotoko's kleines schwarzes

Frontantrieb ist keine Antriebsart, sondern eine Notlösung...