Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

viva71

Unterstützer

Beiträge: 3 796

  • Nachricht senden

161

Freitag, 25. April 2014, 21:03

Ich habe deinen Beitrag einmal hier her verschoben.

In diesem Beitrag findest Du schon viele Meinungen zu Verbräuchen und Fahrstil, Eifahrzeit usw.

Ich persönlich bin jenseits der 10l und das fast konstant die letzten 17t km, ist aber sehr dem Fahrstil geschuldet.

TobyGonz

Schüler

Beiträge: 60

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Schwalmstadt

  • Nachricht senden

162

Montag, 28. April 2014, 13:22

ich fahre ausschliesslich Landstraße und benutze meinen gt 86 auch beruflich für den Außendienst. Ich fahre schon relativ zügig und überhole gerne mal. ich drehe die Gänge dann schon gerne mal bis zum Blinken :D Ich fahre das gute Stück momentan mit 9,7 Liter laut Bordcomputer. beim Ausrechnen an der Tanke kam sogar nur 9,5 raus, hat der BC also großzügig berechnet.
do it sideways!

Blattfedern sind für Kutschen und nicht für Autos!

Beiträge: 1 567

Fahrzeuge: Paseo R.I.P., Celica T20 R.I.P., GT86 R.I.P., GT86

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

163

Dienstag, 6. Mai 2014, 11:42

letztes Wochenende insgesamt 1300km gefahren, ein gleichseitiges Dreieck durch Deutschland ;) AB war größtenteils schön frei, d.h. Bleifuß. Hab sogar mal ne Tankfüllung E10 verbraten. Verbrauch insgesamt 15l/100km über die gesamte Strecke. E10 war leistungsmäßig kein Problem (@241 km/h fast ebenerdig), allerdings auch schneller verbraucht als das 95er.

Kurvi

Fortgeschrittener

Beiträge: 292

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

164

Dienstag, 6. Mai 2014, 14:33

Der BC steht bei mir seit längerer Zeit wie festgenagelt auf 8,1 Litern. Ich muss da nochmal nachrechnen, wenn ich wieder tanke, das letzte Mal kam unter 8 Litern heraus vermutlich geht mein BC auch "vor". Aber auch mit ca. 8 Litern kann ich gut leben. Als ich ihn neu hatte waren es immer sowas von um die 9 bis 10.

Nighthawk

Schüler

Beiträge: 114

Wohnort: Dahn

  • Nachricht senden

165

Mittwoch, 28. Mai 2014, 13:46

Gestern getank, errechneter Wert 6,523 Liter....

Bin aber viel B10 Landau richtung Pirmasens gefahren. Schlimmste Strecke die ich kenn... mit Abstand!
Nie über 100, meistens 70-80. Da reißt selbst die alte Bergrennstrecke bei uns bei ein oder zweimal Fahren den Verbrauch nicht mehr hoch^^

Die Tage kommt mein Fox Auspuff, bin mal gespannt ob der sich irgendwie auf den Verbrauch auswirkt...

Matsch

Profi

Beiträge: 1 156

Fahrzeuge: GT86 inferno orange

Wohnort: Chemnitz

Beruf: Softwareentwickler im Ruhestand

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

166

Freitag, 10. April 2015, 19:24

Bin vorhin ca. 85 km auf der A72 gefahren. Anfangs war die Tankanzeige fast auf Voll, danach stand sie auf halbvoll. :cursing:
Macht 20 l/100km oder sogar mehr ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matsch« (12. April 2015, 11:04)


Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 832

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 720

  • Nachricht senden

167

Freitag, 10. April 2015, 19:39

Leistung kostet und wenn es Sprit ist :D

GT_Marc

Fortgeschrittener

Beiträge: 436

  • Nachricht senden

168

Freitag, 10. April 2015, 20:24

Autobahn, Landstraße, City jeweils 1/3.
Manchmal mitfließen, öfters Stau und insgesamt recht sportlich unterwegs, oft durchbeschleunigen etc.

8,7l/100km laut BC. Find ich krass! Wird ja in etwa korrekt sein.

Beiträge: 621

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

169

Samstag, 11. April 2015, 20:35

Krass wenig oder krass viel? Ich finde das relativ normal! Ich habe gerade einen 520-km-Trip hinter mir, ausschließlich BAB mit allen Verkehrszuständen ziwschen Stau und Vollgas und etlichen Beschleunigungsorgien im 5. Gang dazwischen. Ergebnis: 9,7 l/100 km. Finde ich sehr wenig, da hätte ich mit mehr gerechnet!
GT86 MT, EZ 07/2013, Inferno-Orange, 25/20 mm Eibach-Pro-Kit, Eibach-Spacer 40 mm, TRD Türversteifungen, "Megan Racing" Domstrebe vorne, "Laille Beatrush" Domstrebe hinten.

Beiträge: 779

Fahrzeuge: BRZ Sport Autom.

Wohnort: im Speck

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

170

Samstag, 11. April 2015, 20:49

Ich bin die letzten Wochen immer so bei 7,5 gewesen. War ja nicht mehr so kalt, wenn man den Motor gestartet hat. Und ich fahre kaum jemals "artgerecht". Der BC sagt immer 0,2 zu wenig. Mal sehen was jetzt mit den Sommerreifen wird.
20-25% Stadt
25-30% Landstraße mit Dörfern
50% Schnellstraße (konstant 100 oder 120 km/h)
"Der BRZ ist ein Auto, dass es nicht nötig hat, aller Welt zu verkünden, wie gut es ist."

BRandenburger Zweitürer mit Automatik zum Wohlfühlen. - Wozu gibt es viertürige Autos?

Wegen des Genitivs heißt es WEGEN DES - nicht(!) "wegen dem" .

impreza-gt

Fortgeschrittener

Beiträge: 291

Fahrzeuge: Subaru WRX STi BJ. 2017

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

171

Samstag, 11. April 2015, 21:21

Verbrauchsanzeigen hat sich bei mir bei 8,5 Liter eingeschossen.

Letztes mal hab ich dann beim Tanken mal "manuell" nachgerechnet ^^ und da kamm 7,7 Liter/100km raus. Und das war noch mit Winterreifen. Find ich eigentlich vollkommen OK. Der Impreza 2.0 von meinem Vater mit seinem Allrad brauch schon seine 9-10 Liter xD

kevinq

Schüler

Beiträge: 86

Fahrzeuge: Hyundai Getz, Toyota GT86

Wohnort: Rellingen

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

172

Dienstag, 14. April 2015, 22:25

Ich bin jetzt etwa bei 9,5 l/100km
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/671970.html
Bilder von meinem GT86 | YouTube Kanal

Verbrauch:
Hyundai Getz: , Toyota GT86

MaryDorifto88

Fortgeschrittener

Beiträge: 279

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Neuss

Beruf: Masch. Konstrukteur

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

173

Mittwoch, 15. April 2015, 08:30

Ich komme nie mehr als 430-450km mit ner Füllung...
Laut Anzeige auch nie unter 10l -.-*

quintana

Fortgeschrittener

Beiträge: 482

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

174

Mittwoch, 15. April 2015, 08:55

Auf der Autobahn mit konstant 110 km/h brauche ich 6,1 Liter laut BC, ausgerechnet 6,4, allerdings noch mit den Serienspritsparreifen. Schneller fahre ich selten, weil mir geradeaus schnell fahren nicht viel gibt. Ich finde gemessen an der Leistung ist der GT unter solchen Bedingungen schon ein Spritsparwunder. Mein Vernunftauto vorher (Fiat 500 mit 105 PS) ließ sich unter solchen Bedingungen nicht unter 5,5 Liter bringen und das trotz vollmundiger Werbeversprechen (4,2 Liter im Schnitt) und kaum mehr als der halben Leistung.

Im Kurzstreckenverkehr zur Arbeit (10 Km, Hälfte Überland mit 60 km/h - Tempolimit 50, Hälfte Stadt) gönnt sich der GT dann knapp 8 Liter. Da lag der 500 bei 6 Litern.

Flotte Landstraßenfahrt geht natürlich im breiten Spektrum von 9 bis 13 Liter, je nach Strecke und Verkehr.

Insgesamt finde ich den "Verbrauchsaufschlag" sehr moderat - gemessen daran, was man mit einem sparsamen Benziner bestenfalls verbrauchen kann. Das habe ich vor einem Jahr allerdings auch noch anders gesehen - da glaubte ich aber noch daran, dass man die "Downsizing-Wunder" tatsächlich mit den Werksangaben fahren kann, wenn man gemütlich fährt (ohne ein Verkehrshindernis zu sein). Denn bislang konnte ich jedes Auto mit der Werksangabe oder sogar darunter fahren. Aber das waren alles Benziner mit Saugmotor oder Turbodiesel. Bei Turbo-Benzinern klappt das anscheinend nicht.

Teenax

Meister

Beiträge: 2 302

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

175

Mittwoch, 15. April 2015, 11:35

Wenn ich ihn sparsam fahre liege ich meist um die 7,8-8,0l/100km und wenn ich doch mal etwas sportlicher unterwegs bin bei 9,5-10,5l/100km.
Ich finds somit eigentlich vollkommen okay.

Alles bei Autobahn/Landstraße/Stadt gemischt..
Subaru BRZ Sport HKS Kompressor | Subaru WRX STi | Instagram: bando.this

Jango

Erleuchteter

Beiträge: 3 156

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Buxte

Beruf: Neues reparieren

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

176

Mittwoch, 15. April 2015, 12:02

Ich musste meine Stimme auch grade mal ändern.
Seit der großen 18" Räder, dem Auspuff und der Abstimmung bin ich von 7-8 auf 9-10 Liter hoch :whistling: :thumbsup:
Was solls, das gönn ich mir oder wie das so in der neudeutschen Sprache heißt 8)
:!: "If the GT86 in standard isnt fast enough, then the roads youre driving on are too straight" Masaya Yumeda :!:

https://www.youtube.com/watch?v=tLOBOgu4Rkk

満月-86

McDux

Profi

Beiträge: 1 108

Fahrzeuge: Pearl White GT86

Beruf: IT Typ

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

177

Donnerstag, 16. April 2015, 10:52

Ich liege jetzt nach knapp 2,5 Monaten laut BC bei 7,8l. Laut Spritmonitor bei 8,2l. 98oktan natürlich ;)
Mein Fahrprofil ist recht viel Stadtverkehr. Autobahn sehr selten aber wenn dann meist mehrere 100km am Stück.
Insgesamt schieb ich das auto eigentlich ganz entspannt durch die Gegend. Viel vor 3.000rpm schalten. Fahr den Wagen eigentlich im Alltag wie ein 45ps Polo (welchen ich als Fahranfänger hatte und so ziemlich das selbe brauchte). Bin mit dem Verbrauch absolut zufrieden. Bisher haben alle meine PKWs ca. 8l verbraucht, nur stieg die Leistung bei jedem Auto :P

Zitat

"If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

Beiträge: 1 959

Fahrzeuge: GT 86 Weiß

Wohnort: Stade

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

178

Donnerstag, 16. April 2015, 18:14

Ich habe mal eine Frage an die Fachleute hier.

Seitdem ich das KW Clubsport mit dem Erich Budde spezial Setup :D verbaut habe, dazu die 225/40 R18 Conti SportContact 3 auf 8x18" Felgen habe ich einen erhöhten Verbrauch zu verzeichnen.
Im BC steht bei der Momentan-Verbrauch anzeige selten eine 8 bei 130 auf der BAB. Eher 9l/100km.

Achja der erste Kat ist noch draußen... :rolleyes:

Wie kann das sein? Liegt es am Fahrwerkssetup?


Gruß und Danke, Jan

impreza-gt

Fortgeschrittener

Beiträge: 291

Fahrzeuge: Subaru WRX STi BJ. 2017

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

179

Donnerstag, 16. April 2015, 18:22

Naja die größeren Reifen denke ich machen das aus.

Und vll. fährst du mit dem neuem Fahrwerk auch unbewusst zügiger :)

VeilSide

Meister

Beiträge: 2 204

Fahrzeuge: トヨタ ハチロク

Wohnort: Ostalb

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

180

Donnerstag, 16. April 2015, 18:32

Hauptgrund mit Sicherheit die Reifen, ungewöhnliche Fahrwerkseinstellungen können sicher auch noch etwas dazu beitragen, das Fahrwerk selbst würde ich als irrelevant bezeichnen.
Hachiroku / grey / 6MT / PDC / Mittelarmlehne / TRD Door Stabilizer / HKS Intake Duct / Budde Ansaugschlauch / Budde Schwungscheibe / Sachs Performance Kupplung / JDL UEL Header / Budde Overpipe / JDL Ultraquiet Frontpipe / HJS Kat / Dezod Motorsports Dual Catback / Powerflex Getriebe- und Differentialbuchsen / Perrin Rear Shifter Bushing / SuperPro Rear Cross-Member Inserts und Querlenker / Cusco Domstrebe / TRD Member Braces / Drift Knob / Pedalerie Mod / Weathertech