Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 15:32

Forenbeitrag von: »psyke«

Aktuelles Tablet als HU

Das Laden ist nicht das Problem, sondern die Entladung im Stand. Bei einem normalen Tablet kann man dann nur ausschalten oder den Bildschirm ausmachen. Für das Nexus 7 gibt es einen besonderen Kernel, der ein paar für den Einbau im Auto angenehme Features mit sich bringt: automatisches Hoch und Runterfahren aus dem tiefen Standby auf Zündung (mit Animation) und vor allem schaltet es die Möglichkeit frei, per USB zu laden und gleichzeitig Daten heraus und rein zu führen. So kann man dann laden, e...

Heute, 09:52

Forenbeitrag von: »psyke«

Aktuelles Tablet als HU

Also, das mit dem Zeittrelais: Wenn man den Wagen startet, dann schaltet er erst kurz die Zündung ein, das Tablet will hochfahren. Während der Anlasser dreht, nimmt er ganz kurz die Zündung wieder weg und der Kernel will das Tablet runter fahren. Bekommt dann sofort wieder Strom und fährt doch nicht runter. Dieses "Durcheinander" sorgt dafür, dass das Tablet dann gar nicht mehr richtig in den Standby fährt. Das sieht zwar optisch so aus, es kommt der Screen, dass es runter fährt, macht es aber n...

Gestern, 21:59

Forenbeitrag von: »psyke«

Aktuelles Tablet als HU

Du kennst Timurs Kernel und die Integration von einem Nexus 7 im Auto nicht, oder?

Gestern, 21:11

Forenbeitrag von: »psyke«

Aktuelles Tablet als HU

Ich habe auch danach gesucht und auch mit einem Ipad experimentiert - aber das was du suchst, gibt es einfach nicht. Besonders den so etwas wie Timurs Kernel gibt es nicht noch einmal. Man kann zwar ähnliches über Tasker basteln basteln, aber dann hat man eben keinen richtigen Standby, sondern nur den Bildschirm aus. Daten per USB ausgeben und gleichzeitig laden kann auch nicht jedes Tablet. Das Ipad kann es tatsächlich, aber da gibt es nichtmals etwas wie Tasker und man kann keine USB-Sticks ei...

Freitag, 16. November 2018, 13:34

Forenbeitrag von: »psyke«

Kurzer 6.Gang

Über GPS bestimmt nicht, ich denke auf dem Can-Bus liegt das Geschwindigkeitssignal digital vor und kann von allen anderen Steuergeräten die die Info brauchen ausgelesen werden. Wie es erzeugt wird weiß ich nicht sicher, würde aber auf Raddrehzahl tippen.

Donnerstag, 15. November 2018, 18:18

Forenbeitrag von: »psyke«

Schnelle-Fragen-Thread

Zitat von »CTO79« Ich habe seit einiger Zeit Abgasgeruch im Cockpit, vor allem nach dem Beschleunigen. Einige mag es nicht stören, mir geht's langsam auf den Zeiger. Ich denke auch, dass es auffällig mehr geworden ist. 1. Da ich mehrmals was an der Abgasanlage geschraubt habe, könnte es sein, dass es an einer nicht richtig sitzenden Dichtung hängt. 2. Dreiecksplatte. Die war bisher relativ dicht. Es war schwarz verrust am unteren Ende, aber es tritt nicht wirklich Öl aus. 3. Woher könnte es noc...

Mittwoch, 14. November 2018, 20:48

Forenbeitrag von: »psyke«

Kurzer 6.Gang

Weniger Drehzahl bei Reisegeschwindigkeit - weniger Kraftstoffverbrauch.

Mittwoch, 14. November 2018, 19:37

Forenbeitrag von: »psyke«

Kurzer 6.Gang

Gibt es auch einen längeren 6. Gang?

Dienstag, 13. November 2018, 15:28

Forenbeitrag von: »psyke«

Kilometerstand

450 km - zcoupe (EZ 07.2014) 908 km - horas29 (EZ: 08/2017) 1.350 km - Lesnar - (EZ 06.2014) 2.200 km - Mod Venom (EZ 05.07.2018 ) 2.500 km - Haiselar (EZ 05.2015 gekauft 10.2017 mit 2.000km) 3.700 km - Maxi (EZ 13.04.2016) 4.188 km - Hastur (EZ 09.03.2017 mit 10km) 4.722 km - tedchalk - (EZ 01.08.2014 mit 42km) 5.900 km - w0wbagger (EZ 01.2014) 6.000 km - Rolli (EZ 16.03.2018 ) 6.500 km - Hayabusa (EZ 10.2013) 6.900 km - CultusFerox (EZ 04/2016) 8.600 km - haze907 (EZ 08/2014) 9.000 km - Danfus...

Freitag, 9. November 2018, 18:06

Forenbeitrag von: »psyke«

Lautsprechereinbau Toyota GT86

Die Lautsprecher sind nicht in Reihe, die sind eh parallel. Du kannst das Lautsprecherkabel dass in die Tür geht auftrennen und die Kabelweiche für den Hochtöner da ansetzen. Hast du die Löcher im Aggregatträger zugemacht und Schaumstoff hinter die Türverkleidung geklebt?

Mittwoch, 7. November 2018, 15:50

Forenbeitrag von: »psyke«

Lautsprechereinbau Toyota GT86

Nein, wenn dann alles gleichzeitig. Das hängt alles direkt miteinander zusammen.

Montag, 5. November 2018, 18:09

Forenbeitrag von: »psyke«

Lautsprechereinbau Toyota GT86

Eher das 172er bei einer Anlage ohne Sub. Ersetzen wird es ihn nicht, aber evtl können die etwas tiefer. Und wenn das nicht, spielen sie vielleicht etwas entspannter. Musst aber mal gucken ob die in die Adapterringe passen.

Sonntag, 4. November 2018, 17:51

Forenbeitrag von: »psyke«

Lautsprechereinbau Toyota GT86

Hier ist ein Frequenzgang. Bedenke das ist nicht im Auto gemessen https://www.google.de/search?q=eton+prx1…=j6ulUPWBpiN4WM

Sonntag, 4. November 2018, 17:44

Forenbeitrag von: »psyke«

Lautsprechereinbau Toyota GT86

55-25000 ist nicht der Frequenzgang, das ist nur eine Marketingangabe mit der man in der Praxis nichts anfangen kann. Die Dinger können weder 55hz noch 25000hz. Den tatsächlichen Frequenzgang kann man nur im eingebauten Zustand messen. Für eine Trennung die geraten wird, würde ich mal bei 400hz ansetzten.

Samstag, 3. November 2018, 21:47

Forenbeitrag von: »psyke«

Was mir heute mal aufgefallen ist..

Och doch, durch Austausch kann man lernen :-) Muss man sich halt drauf einlassen.

Samstag, 3. November 2018, 21:05

Forenbeitrag von: »psyke«

Lautsprechereinbau Toyota GT86

Ja das ist eben das Ding, das ganze ist recht komplex. Aber glaub mir, wenn man es einmal richtig macht, dann kann man sich da immer wieder drüber freuen. Wenn man es natürlich nicht kennt, vermisst man es auch nicht. Aber dann sitzt du irgendwann mal in einem auto wo es passt.... und dann nervt dich dein eigenes Auto. Falls du aus NRW kommst, kannst du auch gern mal im Sauerland auf ein Bier vorbei kommen, dann zeige ich dir das mal. Ich kann nachvollziehen, dass man Surround mag, ich mag es zu...

Samstag, 3. November 2018, 20:20

Forenbeitrag von: »psyke«

Lautsprechereinbau Toyota GT86

Ich würde mir den OEM-Hochtöner ansehen, daneben ist ja ein kleiner Kondensator, der wird wahrscheinlich an + hängen.

Samstag, 3. November 2018, 20:17

Forenbeitrag von: »psyke«

Lautsprechereinbau Toyota GT86

Ich fange einfach mal hier an zu erklären, ich schreibe sonst immer so kurz und knapp und das kann schon einmal missverständlich und sarkastisch wirken. Ich reiße alles nur sehr kurz an, weil es eh schon sehr viel ist. Vielleicht kann man den Post ja mal nutzen um ihn weiter auszuarbeiten, also wer Ergänzungen hat, her damit. Also fangen wir ganz von vorne an. Was ist denn eigentlich die Stereo-Musik die wir im Auto abspielen und wie funktioniert sie? Zitat Wikipedia; Zitat Mit Stereofonie (von ...

Samstag, 3. November 2018, 19:24

Forenbeitrag von: »psyke«

Lautsprechereinbau Toyota GT86

Ich nehme mir irgendwann mal die Zeit und schreibe einen Grundlagenthread dazu. Vielleicht ist das gut, da haben alle was von. Ich finde es aber sehr gut, dass du deine eigenen Erfahrungen machen willst. Du kannst auch mal ins Klangfuzziforum schauen, da stegt auch viel zur Physik dahinter.

Samstag, 3. November 2018, 12:32

Forenbeitrag von: »psyke«

Lautsprechereinbau Toyota GT86

Ich wollte dich nicht dazu nötigen mehrere hundert Euro auszugeben, einen "ordentlichen Klang" bekommt man eben durch planloses austauschen irgendwelcher Lautsprecher an irgendwelchen Stellen nicht. Nur weil du überall andere Lautsprecher mit größerem Durchmesser verbaust, wird es nicht plötzlich "ordentlich". Es wird nur anders. Auch überall Coaxe hinsetzen und die vorherigen Hochtöner behalten(?), macht das Ganze dann nur zu einem großen Mischmasch aus allem - aus allen Richtungen. Radioaustau...