Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 301.

Donnerstag, 20. September 2018, 10:58

Forenbeitrag von: »eyedol«

6. Inspektion 90.000 km (mit Zündkerzenwechsel)

Erfahrung die ich mit zwei Toyota-Fachwerkstätten und dem Toyobaru im letzten Jahr gemacht habe: "Wofür die Anleitungen lesen, wir haben doch genug praktische Erfahrung um es besser zu wissen." Traurig aber wahr...

Dienstag, 18. September 2018, 13:14

Forenbeitrag von: »eyedol«

Der Heckspoiler

Und wenn nicht, kann man sie auch bei Toyota kaufen. Soviel teurer ist sie da nun auch wieder nicht auf den Gesamtpreis bezogen (Teil+Lackierung).

Donnerstag, 13. September 2018, 18:18

Forenbeitrag von: »eyedol«

Laufzeitkorrektur richtig einstellen bei unserer Lautsprecher-Anordnung

Mit meinem Rudimentären Verständnis: Ich habe kA, wie das mit den LS im BRZ FL ist, aber das GT VFL hatte nur einen Hochtöner im Armaturenbrett und den Tief/Mitteltöner in den Türen. In der VFL Konstellation würde ich eine imaginäre Achse zwischen Hochtöner und Tür-LS ziehen und deren Mittelpunkte als Messpunkt zum Ohr nutzen. Das würde im Radio den Einstellungen für die vorderen LS-Paaren entsprechen. Hintere Lautsprecher (auch in den Einstellungen) sollten die Papptröten bei der Rücksitzbank s...

Mittwoch, 12. September 2018, 22:42

Forenbeitrag von: »eyedol«

GT86 Kaufberatung

Mal so am Rande: meiner ist leider auch nicht mehr Unfallfrei. Ein Parkrempler mit einiges an Schwung (~3k Schaden)... aber (!) der Schaden ist voll umfänglich in einem Gutachten dargelegt und war mit simplen Teiletauschen behoben (ESD, Heckschürze, Heckstoßfänger). Also sowas in der Art sollte in dem Fall vorliegen, auch wenn es nur die Reparaturrechnung ist. Auf eine einfache Aussage "das war nichts schlimmes" würde ich keinen Pfifferling geben.

Mittwoch, 5. September 2018, 17:18

Forenbeitrag von: »eyedol«

Schlechter Radioempfang - Antennenstecker korrekt angeschlossen?

Also wenn der Amp im Sockel mehr als 300mA braucht, würde mich das doch sehr arg wundern. Aber ließe sich mit einem Multimeter sicherlich messen. Aber mal eine andere Vorgehensweise: Wie wird denn der Empfang, wenn du die Spannungsversorgung für den Antennenfuß trennst? Schlechter oder gleich? Im ersteren Fall ist entweder die Anpassung Antenne <-> Radio durch den Adapter fürn Popo oder zu wenig Bumms für den Amp. Siehe Strommessung Im letzteren Fall ist die Verkabelung murks und der Amp bekommt...

Dienstag, 4. September 2018, 15:49

Forenbeitrag von: »eyedol«

Was gibt's Neues bei Subaru?

Habe mir eben nochmal die Sache mit 6C und 6d angeschaut und gemerkt, dass ich die Jahre vertauscht hatte. Nun ist mir auch klar, warum noch keine Anhebung auf 6d Temp in den Unterlagen stehen. Aber andererseits wäre mir ein Levorg Hybrid als Boostvariante auch sehr recht gewesen

Dienstag, 4. September 2018, 07:48

Forenbeitrag von: »eyedol«

Was gibt's Neues bei Subaru?

Ich muss mal kurz nachfragen, da auch im anderen Thread die Sache mit Euro6C und dTemp hochgekommen ist: Nach aktuellen Prospekten für Impreza und XV (Juni18 ) hat der 2.0er Motor weiterhin nur die 6c. Heißt das nun, dass die als Auslaufserie verkauft werden (Sonderregelung) oder wird in den nächsten Wochen was "kurz aus der Hüfte geschossen" um die dTemp für den 2.0er doch noch ausweisen zu dürfen? Beim Levorg steht die Neuangabe auch noch aus, wobei hier noch keine Aktualisierung für das MY19 ...

Montag, 3. September 2018, 19:32

Forenbeitrag von: »eyedol«

Mazda MX-5 RF

Für die Interessierten: Video: http://www.youtube.com/watch?v=vogM97pUUSg

Dienstag, 28. August 2018, 22:16

Forenbeitrag von: »eyedol«

Was gibt's Neues bei Subaru?

Hm... das wäre dann für mich schon ein Punkt für einen MY19, wenn das wirklich stimmen sollte... nur die Hutze wäre dann wohl Geschichte. Na dann mal sehen, was die nächsten Wochen so kommt. So langsam müssen sie die Katze ja aus dem Sack lassen

Dienstag, 28. August 2018, 18:17

Forenbeitrag von: »eyedol«

Was gibt's Neues bei Subaru?

150PS = Verbrenner + E-Motor oder 150PS= Verbrenner und E-Motor als extra boost? Die Konstellation vom 2.0 aus dem Impreza plus E-Motor fände ich ansprechend, 1.6er + E-Motor eher weniger.

Montag, 27. August 2018, 18:09

Forenbeitrag von: »eyedol«

Was gibt's Neues bei Subaru?

Na das klingt doch gut. Dann werde ich mal schauen, ob ich ihn mir mal für eine Woche oder Wochenende mieten kann Am liebsten wäre mir ein MY18 Jahreswagen, aber da ist das Angebot hier zurzeit bisschen mau. Der Testwagen war ein MY17 aus Juni17. Die Änderungen sind aber doch schon zu vielfältig, als dass der eine Option wäre... schade drum. Der Händler hatte den Braten schon gerochen und wollte mir eine Fahrt mit dem WRX "aufschwatzen". Das wäre für den Finanzplan aber gar nicht gut gewesen

Samstag, 25. August 2018, 22:40

Forenbeitrag von: »eyedol«

Was gibt's Neues bei Subaru?

Zitat von »eyedol« ...theoretisch wäre ein reinsetzen und dann auch fahren die beste Lösung. Das kann ich bis Ende Juli leider nur nicht einrichten... Habe es heute nun endlich geschafft, den Levorg mal zu fahren. Lenksäule ist wirklich ein kleines bisschen schräg, aber daran hatte ich mich schnell gewöhnt. Eigentlich kaum einer Erwähnung wert Sonst ein schickes Auto (Daumen hoch für Hutze ) und die erste Fahrt in einem Subaru nach/neben dem GT... tja was soll ich sagen... die Stunde war viel z...

Freitag, 24. August 2018, 22:23

Forenbeitrag von: »eyedol«

Was mir heute mal aufgefallen ist..

... dass die 50 Flocken für das Valenti EuroWinker-Relais eine sehr sinnvolle Investition war. Hat die 1200km Autobahn gestern und heute merklich vereinfacht ... und dass es sich im Duo viel spaßiger "rasen" lässt als allein. Nochmal ein an den Herren im BRZ auf der A4/A13 heute abend ... Und das der FL-Flügel den VFL GT doch merklich stabilisiert an der Hinterachse, auch wenn dafür die Vorderachse etwas hibbeliger geworden ist. ... dass das Freibrennen dem Motor und Getriebe auch gut getan habe...

Mittwoch, 22. August 2018, 20:03

Forenbeitrag von: »eyedol«

Im Club der 200.000km

tapferer kleiner Motor

Mittwoch, 22. August 2018, 18:27

Forenbeitrag von: »eyedol«

Ablagerungen am Schlauch des Ausgleichbehälters

Danke dir! Dann weiß ich nun, worauf ich achten muss und dass ich erstmal nichts weiter unternehmen muss.

Dienstag, 21. August 2018, 15:15

Forenbeitrag von: »eyedol«

Bremsanlage verbessern (Scheiben, Beläge, Leitungen,...)

Na endlich, beobachte das Produkt schon ein halbes Jahr lang und bisher stand da immer "in Entwicklung". Danke dir für den Hinweis

Dienstag, 21. August 2018, 11:33

Forenbeitrag von: »eyedol«

Ablagerungen am Schlauch des Ausgleichbehälters

Danke für die Rückmeldung Dann wird das wohl wirklich normal so sein, auch wenn ich hoffe, dass da kein Regenwasser rein kommt Wieder was gelernt.

Montag, 20. August 2018, 13:22

Forenbeitrag von: »eyedol«

Ablagerungen am Schlauch des Ausgleichbehälters

Danke für deine Antwort. Beruhigend zu wissen, dass es zumindest kein Einzelfall ist. War vorhin mal beim Subaru-Dealer um die Ecke und die spontane Reaktion: Ist nichts ernstes. Sind irgendwelche Ablagerungen in geringen Mengen und so lange es bei dem bisschen bleibt, ist alles i.O. Soll es weiter beobachten und wenn spontan mehr wird, nochmal vorstellig werden. Mittwoch mal den örtlichen Toyota-Dealer anhauen deswegen und wenn dort die gleiche Reaktion kommt... tja... trotzdem würde ich gerne ...

Sonntag, 19. August 2018, 20:18

Forenbeitrag von: »eyedol«

Ablagerungen am Schlauch des Ausgleichbehälters

Hallöchen, habe mal eine Frage zu seltsamen Ablagerungen am Schlauch des Ausgleichbehälters. Ich habe ihn heute mal aus purer Neugier rausgezogen und was mir Unübliches entdeckt. Wie auf den Bildern zu sehen, sind die Ablagerungen außen am Schlauch flächendeckend (der schwarze Bereich war ein Abwischversuch) , im Inneren (ohne Bild) sind es weißte Punkte mit ca. 1mm Durchmesser. An den Behälterwänden ist nur in einer Ecke von außen was zu erkennen. Am Loch, wo der Schlauch in den Behälter eingef...

Donnerstag, 16. August 2018, 06:56

Forenbeitrag von: »eyedol«

BRZ MY2018 Navi / Kartenmaterial & Update

Beim T&G über die T&G Toolbox mit Kreditkarte Navidaten kaufen und aufspielen per USB-Stick. Preis lag letztens bei 120Euro fürs Update. Hab es im April im Angebot für 99 beim Freundlichen machen lassen. Für den Urlaub ganz praktisch gewesen, nicht mit Kartendaten von 2011 rumfahren zu müssen