Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Sonntag, 19. August 2018, 21:28

Forenbeitrag von: »Copperhead«

Was mir heute mal aufgefallen ist..

Tja, so richtig warm und windstill war es auf der Tribüne vor der Mercedesarena auch nicht..... MFG Carsten

Sonntag, 19. August 2018, 21:06

Forenbeitrag von: »Copperhead«

Orangener GT in Breisig zum Rhein runter gesehen

Nee, diesmal nicht. Finde es da wirklich ganz nett. Ehrlich. LG Carsten

Mittwoch, 15. August 2018, 19:57

Forenbeitrag von: »Copperhead«

Suche verstellbare Domlager von ST

Ich hab gerade nochmal das Clubsport Gutachten nachgeschlagen, Michael hat recht. Die Domlager sind nicht extra im vorgeschlagenen Eintragungstext erwähnt. Jetzt ist die Frage, ob sie eintragungspflichtig sind natürlich noch nicht geklärt. Mir persönlich hat der Chef der Typprüfstelle Mönchengladbach die Eintragung verweigert, eben da keine Freigabe von KW vorliegt. Er hat aber auch nicht gesagt, dass sie eintragungsfrei sind. Finde ich auch logisch, da sie Fahrhöhe und Sturzeinstellbarkeit verä...

Mittwoch, 15. August 2018, 18:00

Forenbeitrag von: »Copperhead«

Suche verstellbare Domlager von ST

Wenn das so einfach wäre!?! Leider steht kein Hinweis drin, dass das funktioniert. Und den "brauchen" die meisten TüV Prüfer. Ich hab sie eingetragen und das war ne Menge Rennerei. Briefkopie kann ich dir auch nicht geben. Du solltest auch bedenken, das die Domlager vorne schon deutlich tiefer kommen als Serie. Für ca 40 mm Tieferlegung sind die vorderen Federn ganz vorgespannt. (Maximales Restgewinde ) Das heisst aber auch, das ich im Karrussel Durchschläge, weil die Feder auf Block geht. KW sc...

Mittwoch, 15. August 2018, 08:08

Forenbeitrag von: »Copperhead«

Suche verstellbare Domlager von ST

Moin, am besten kümmerst du dich vorher um die Papiere für die Eintragung. KW gibt nichts mehr raus für CS Domlager auf V3, wäre verwundert wenn sie die Mischung von KW und ST mit Teilegutachten unterstützen würden. Viel Erfolg Carsten

Sonntag, 12. August 2018, 22:17

Forenbeitrag von: »Copperhead«

Gangwahl

Ok, sorry, dann hier noch die technisch richtige Antwort: zum Mitschwimmen im Verkehr bei 50 ist der fünfte Gang richtig. Du könntest auch die Gänge eins bis vier mal probieren, aber du wolltest ja wissen was richtig ist. MFG Carsten

Sonntag, 12. August 2018, 18:04

Forenbeitrag von: »Copperhead«

Was mir heute mal aufgefallen ist..

Natz, wenn das der Wolfgang lest wird er sicher traurig sein C.

Sonntag, 12. August 2018, 18:02

Forenbeitrag von: »Copperhead«

Gangwahl

Habt mal ein bisschen Respekt GT86, schön aufgemotzt als erstes Auto noch vor dem Führerschein Erwerb, RESPEKT! Bei mir haben sich diese Fragen im Golf gestellt mit dem Klugscheisser sorry Fahrlehrer daneben. LG Carsten

Dienstag, 7. August 2018, 13:54

Forenbeitrag von: »Copperhead«

Recaro Pole Position - Alltagstauglichkeit ?

Dann sollte Lehnenhöhe/ Gurtdurchführung für dich hinkommen, im Sitz selber solltest du dich dann rekeln können, dass heisst viel Platz zu den Seiten haben. Nach wie vor hilft nur eins : Probesitzen/Fahren MFG Carsten

Dienstag, 7. August 2018, 12:40

Forenbeitrag von: »Copperhead«

8,5x18 ET 35 und 9,5x18 ET30 mit 225/40 und 245/35

Würde gehen und wäre technisch auch besser, aber dann siehts doch nicht mehr aus wie Arsch auf Eimer (gestretcht). Böser Carsten, geh Kaffetrinken und lass die Ricer in Ruhe

Dienstag, 7. August 2018, 12:32

Forenbeitrag von: »Copperhead«

Recaro Pole Position - Alltagstauglichkeit ?

Zu so einer allgemeinen Frage kann man nur eines sagen : NIX! bezüglich der Fraktion 120kg Fahrer: für mich passt die Breite, aber nicht die Höhe. Die Lehne ist zu kurz wg Kopfschutz, die Gurtdurchführungen sind zu tief für meine Oberkörperlänge.( 1,85m) Rein und raus aus dem Auto wird deutlich mühsamer, weil das "auf die Sitzwange setzen und dann reinrutschen" aufgrund der schmalen, hohen, harten Sitzwange der Recaros deutlich ungemütlicher wird. Ich habs mal in Chris´s Auto probiert mit dem Re...

Sonntag, 5. August 2018, 16:50

Forenbeitrag von: »Copperhead«

Fehler P0351 - Ignition Coil "A" Primary/Secondary Circuit

Die allgemeine Annahme in der Foren besagt dass die Spulen durch Überhitzung einen Wicklungsschluss erleiden. Meines Wissens nach hat aber noch kein elektronisch Begabter nachgemessen, ob das letztendlich stimmt. In deine speziellen Falle muss aber genau so ein Wesen, nämlich ein (KFZ) Elektronik Zauberer an die Arbeit. Das Teiletauschen bis es repariert ist wird hier lange dauern und teuer werden, da soll lieber einer systematisch Fehler suchen. Das dürfte geld und Nerven sparen! Viel Erfolg Ca...

Samstag, 28. Juli 2018, 10:28

Forenbeitrag von: »Copperhead«

Was nervt euch im Straßenverkehr?

Das mein lieber Dr würde aber heißen dass du zu einer aussterbenden Spezies gehörst : Homo Autofahriensis. Ich erlebe heute viel mehr Homo Telefónica, die nebenbei einen ziemlichen Scheiss zusammenfanden. Kopf hoch, das Menschheit Menschheitsproblem erledigt sich grad von selbst! Es werden noch Wetten angenommen, was wir zuerst erleben: Das Unfall frei autonom fahrende Auto oder das Aussterben der Menschheitspest euch Wetteränderung? MFG Carsten

Samstag, 28. Juli 2018, 10:16

Forenbeitrag von: »Copperhead«

Drehmomente Hilfsrahmen HA

Lies dich da mal durchs Amiforum, einige DIy per haben es geschafft die Gewinde in der Karosse zu vermurksen, dann wirds blöd. Du jongliert da schon mit einigem Gewicht, Hebebühne, Getriebeheber und ein kräftiger Lehrling können da nicht schaden MFG Carsten

Freitag, 27. Juli 2018, 19:49

Forenbeitrag von: »Copperhead«

Probleme mit den Sturzwerten in Verbindung mit dem KW V3 Fahrwerk

Das ist jetzt nicht böse gemeint( also nicht so richtig böse jedenfalls ) aber fahr mit dem Auto zu jemandem, der sich mit sowas auskennt. Da hat die ganze Hin und Her Schreiberei keinen Sinn, dass muss ein Fachmann sehn und nicht der (möglicherweise) Ungelernte in einer Reifenbude. Sturz hinten klingt schon nach "ordentlich niedergemacht" da gibts bei der Fahwerkskinematik einiges zu beachten bei dem Auto. Viel Erfolg carsten

Donnerstag, 26. Juli 2018, 09:19

Forenbeitrag von: »Copperhead«

GT86 #under8

Schreib den KW Service doch einfach mal an. So weit ich das mitgekriegt haben kann man V3 zu CS 2w umbauen, weil nur Federn und Innereien anders sind. Vielleicht geht da auch was mit CS zu Comp? Problem wäre TüV, mir wurde zb V3 mit CS Domlagern geliefert mit der Aussage im Vorfeld: "Tüv ist ihr Problem" was ja nur fair ist! Was das "Erfahren" angeht so sollte man die psychologische Komponente nicht unterschätzen. Alleine das Wissen, dass das Auto jetzt schneller ist....... Viel Erfolg Carsten

Mittwoch, 25. Juli 2018, 23:29

Forenbeitrag von: »Copperhead«

GT86 #under8

Hab mir die Videos auch (noch) nicht angeschaut, finde aber zum Nachbereiten auch eine Kameraposition mit Blick auf Lenkrad und Instrumente am besten. Dann kann man halt die Fahrerinputs am besten erkennen. Bezüglich Fahrwerk gibts auch die Schule: wenns einmal durchsaust auf die Bumpstops ( zb Kompression Fuchsröhre und Pflanzgarten) ohne das Unruhe ins Fahrwerk kommt ist genau richtig. Wenns den Federweg nicht einmal ganz ausnutzt bist du zu hoch/hart. Sagt zb auch WW. Ob dein Clubsport Dämpfe...

Dienstag, 24. Juli 2018, 22:56

Forenbeitrag von: »Copperhead«

Tor’s inferno Hammer (SDC Trackday Racepark Meppen)

Vergleicht ihr auch Birnen mit Bananen (oder so ) Haben beide Autos die gleiche Übersetzung und die gleiche Leistung? Ich glaub zum Beispiel dass die Autos nicht gleich schwer sind, Tor´s hat noch ne Rückbank, oder ? MFG Carsten

Dienstag, 24. Juli 2018, 22:23

Forenbeitrag von: »Copperhead«

Bremsanlage verbessern (Scheiben, Beläge, Leitungen,...)

Temperaturen messen fiel heute aus, es war wieder Motorradfahrerchaos. Dazu noch ne fragwürdige Entscheidung der "Rennleitung"... Auf ein anderes mal Carsten