Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Montag, 13. August 2018, 12:46

Forenbeitrag von: »3liter«

Nach 3 Jahren, 3 Radbolzen gebrochen

Die Bolzen sind sowohl bei Toyota als auch bei Subrau Pfennigartikel...

Montag, 13. August 2018, 10:43

Forenbeitrag von: »3liter«

Entwicklungen im Automobilbau - markenübergreifend

Man sieht eben nur, was man sehen will. Ich lese hier kein Toyota-Bashing heraus. Näher liegend sind wohl eher der Prüfzyklus und die damit verbundene Steuererhöhung für technisch identische Autos durch die Hintertür (in dem mal einfach die Bemessungsgrundlage 30% erhöht wird, der Tarif aber gleich bleibt), unrealistischen Zielvorgaben, die offenbar nicht mal ein "grünes Vorzeigeauto" schafft, sowie allgemein recht dürftigen Informationen zum Thema.

Donnerstag, 2. August 2018, 09:08

Forenbeitrag von: »3liter«

OPI Tuning Erfahrungen?

Zitat von »RedFlag1970« 400PS - OEM Motor - no way - also wenn das halten soll. Dabei ist dann völlig egal bei wem ;-) Richtig. MPS und GP Performance haben das mal probiert (mit eigenen Autos). Um zu sehen, wie weit man es mit OEM treiben kann. Das genaue Ergebnis kenne ich nicht, aber beide raten strikt davon ab. Zumindest MPS macht das dann auch einfach gar nicht.

Dienstag, 31. Juli 2018, 14:21

Forenbeitrag von: »3liter«

Leistungsloch

Zitat von »Twinguin« vielleicht gepaart mit dem ein oder anderen Sonnenstich!? Das kann ja nur vom Cabriofahrer kommen. Der GT hat ein richtiges Dach. Muss an was anderem liegen.

Montag, 30. Juli 2018, 13:14

Forenbeitrag von: »3liter«

Leistungsloch

Zitat von »Lenny Jei« ...nicht ganz korrekt Wie oft geschrieben... jeder wie er will, ICH muss es net gut finden... gegen "chronisches Flennen" hab ich aber echt ne Allergie Wenn Du meine Posts aber nicht nur überfliegen würdest, würdest Du durchaus ein gewisses Maß an Toleranz und einiges an Differenzierung erkennen... und mein Standpunkt ist derselbe, wie auch meine Wahrnehmung von diesem aus. Grüßle! Und ich habe etwas gegen eine derart arrogante und herablassende Ausdrucksweise. Aber das is...

Dienstag, 24. Juli 2018, 16:50

Forenbeitrag von: »3liter«

Bremsanlage verbessern (Scheiben, Beläge, Leitungen,...)

Das ist mir schon grundsätzlich klar, aber darauf wollte ich nicht hinaus. Mir ging es um den Unterschied "3s-aus" <=> "Pedal Dance". Welcher Modus verschiebt die Bremsbalance? Zu deiner Frage: Ich habe vorn eine D2 Bremse, hinten OEM. Da mir die Bremsbalance zu weit vor lag (gefühlt und später vom Verschleißbild her bestätigt), habe ich vorn auf Beläge mit niedrigerem Reibwert (Pagid RS29) und hinten auf hohen (Hawk HP Plus) umgestellt. Funktioniert jetzt besser. Allerdings war ich eben immer d...

Dienstag, 24. Juli 2018, 11:31

Forenbeitrag von: »3liter«

0-94/96-km/h-Messungen via P3Cars Performance Display (siehe Beitrag Nr. 1)

Ja Chris, bei den Geschwindigkeiten ab 100km/h geht es ja kaum noch um Grip und das Fahrzeuggewicht weicht dem Luftwiderstand in der Relevanz Stück für Stück. Und da zählt nur noch Leistung (im Gegensatz zu 0-100). 12 +/- Sekunden ist ein ganz normaler Zielwert für 100-200 bei ~290 PS. Die ca. 22+ Sekunden für Serie passen auch.

Dienstag, 24. Juli 2018, 11:24

Forenbeitrag von: »3liter«

Bremsanlage verbessern (Scheiben, Beläge, Leitungen,...)

Zitat von »Tor« Ich wäre noch interessiert in die Ausrechnung von bias mit Tarox. Big brakes mit zu viel brake bias vorne fühlt sich vielleicht toll, aber verlängert tatsächlich die Bremslänge (besonders mit EBD aus/pedal dance). Ist das wirklich so? Ich dachte bisher immer, dass die Bremsbalance (mit BBK) bei "3s TC-aus" zu weit vorn geht, und dass nach Pedal Dance die Balance wieder ein Stück weiter nach hinten rückt.

Samstag, 21. Juli 2018, 17:58

Forenbeitrag von: »3liter«

Biete meinen GT86 Aero in Zürich, Schweiz an, wenig KM, Vollausstattung, Tuning

In der Schweiz ist erst Winter, wenn der Schnee auch AUF der Straße. liegt. Ganz im Gegensatz zum Rheinland, wo das Verkehrschaos ausbricht, wenn die erste Schneeflocke im Radio angesagt wird

Freitag, 20. Juli 2018, 10:16

Forenbeitrag von: »3liter«

Bremsanlage verbessern (Scheiben, Beläge, Leitungen,...)

Zitat von »RedFlag1970« Besser: rundum erneuern, die Systeme wären dann wieder zu 100% aufeinander ausgelegt... Grundsätzlich richtig. Aber es ist natürlich ein Kostenfaktor. Hinten auf BBK umzurüsten ist in der Regel nochmal teurer als vorn, der Nutzen ist aber (im Vergleich zu VA) verschwindend gering. Vor allem wenn ich den (annähernd?) gleichen Effekt mit einer klugen Belagwahl erreichen kann. Wenn ich - wie der Fragesteller - vorn und hinten noch mit der Serienanlage unterwegs ist und vorn...

Freitag, 20. Juli 2018, 09:43

Forenbeitrag von: »3liter«

Bremsanlage verbessern (Scheiben, Beläge, Leitungen,...)

Hinten kann man meines Erachtens nach auf Serienscheiben bleiben. Die dreimal so teuren, wärmebehandelten Tarox Zero waren weder spürbar besser noch haben sie länger gehalten - bei mir.

Donnerstag, 19. Juli 2018, 18:33

Forenbeitrag von: »3liter«

Mitsubishi Evo 10 Brembo Bremssättel auf dem GT86.

Einschmelzen und als Anker neu gießen würde bestimmt ähnlich gut funktionieren. Bremst wie Sau, nur die Dosierung ist schwierig. Oder anders gesagt: Ich glaube nicht an einen Erfolg...

Donnerstag, 19. Juli 2018, 15:08

Forenbeitrag von: »3liter«

Bremsanlage verbessern (Scheiben, Beläge, Leitungen,...)

Mach ich die Bremse vorn besser, muss ich hinten auch nachziehen, ansonsten ist die Balance keine mehr. Eine nach vorn verschobene Balance führt zu Minderleistung und überhöhtem Verschleiß vorn. Daher sollte man bei gleichbleibenden Scheibenradien/Sätteln vorn und hinten Beläge mit ähnlichen Reibwerten montieren. Vorn DS 1.11 und hinten Serie ist für den Popo. Andersrum wäre es noch schlimmer. Wer vorn ein BBK hat und hinten noch Seriensättel (so wie ich), der kann (bzw. sollte sogar) hinten das...

Donnerstag, 19. Juli 2018, 08:44

Forenbeitrag von: »3liter«

TRD und Aero-Kit Teile Gutachten und wo kaufen ?

Zitat von »viva71« Der Aerokit ist nur bei den Vor-Facelift Modellen im Fahrzeuggutachten enthalten. Teilenummern sollte jeder Toyota-Händler schaffen, der Michael ist aber eine sehr feine Adresse. Das gilt aber ausschließlich für das AERO-Kit. Das TRD-Kit muss meines Wissens nach eingetragen werden.

Mittwoch, 18. Juli 2018, 16:22

Forenbeitrag von: »3liter«

Reaktionen auf den GT86/BRZ

Zitat von »goody85« Habe am Donnerstag meine neue Milltek montiert, am Freitag dann mit Freunden in Brühl getroffen. Auf dem Hinweg gab es einige "Daumen hoch" für meinen GT Die haben bloß die Hände hochgerissen, um sich die Ohren zuzuhalten und du hast nur zu zeitig aufgehört zu gucken!

Mittwoch, 18. Juli 2018, 09:03

Forenbeitrag von: »3liter«

Was benötigt man für 400PS mit einem HKS-Kompressor ?

Zitat von »Vinyl-Art« Hier hat noch niemand geschrieben, was wirklich von Nöten ist, um so eine Leistung haben zu können. Jede Menge Geld Ja, von 400 PS (+ ?) kannst du dir einen zweiten GT kaufen.

Dienstag, 17. Juli 2018, 15:08

Forenbeitrag von: »3liter«

Kroko aus Duisburg grüßt euch alle!

Das AH Wingenter ist in Duisburg, Sophienstraße.

Dienstag, 17. Juli 2018, 08:57

Forenbeitrag von: »3liter«

Was benötigt man für 400PS mit einem HKS-Kompressor ?

Zitat von »Danny95« Der Motor ist ein Hochverdichter somit ist 100Oktan bei Aufladung definitiv Pflicht. Äh nein ... Kann man machen, muss man nicht. Davon mal abgesehen, wird mit dem Einbau von Schmiedekolben die Verdichtung verringert. Widerspricht also ein wenig der Aussagetendenz.