Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 16:33

Forenbeitrag von: »katty262«

BRZ MY2018 Navi / Kartenmaterial & Update

Keine Ahnung welchen Service Toyota da anbietet, da musst Du bei Toyota nachfragen. Dein Toyota Navi kannst Du auf jeden Fall nicht bei Subaru updaten (witziger Gedanke)

Heute, 14:22

Forenbeitrag von: »katty262«

BRZ MY2018 Navi / Kartenmaterial & Update

Hi Lenny Jei, schaust Du einfach auf die Subaru Homepage in Deutschland, da gibt es dann diese Anleitung für Dich. https://www.subaru.de/fileadmin/download…nt_fuer_FAQ.pdf Du kannst das selber machen und brauchst dafür keine Werkstatt. Du musst es nicht selber machen und kannst Die Werkstatt damit beauftragen, das ist aber eine gesonderte Leistung. Du hast 3 x jährlich ein Update Frei.

Heute, 10:51

Forenbeitrag von: »katty262«

OBD-Port defekt

Der OBD Anschluss dient dem Service und dem TÜV. Also eher zur seltenen Benutzung. Entsprechend sind die Stecker gestaltet. Das es aber mittlerweile normal geworden ist, das der Stecker häufig bis permanent von Drittherstellerware (mit großer Qualitätsstreung hinsichtlich der Passung) benutzt wird, kann es zu Wackelkontakten kommen. Das sind gar nicht die Kabel sondern die Pins in dem Stecker die für permanente Benutzung nicht ausgelegt sind. Psykes Tipp hilft da in den meisten fällen.

Heute, 10:34

Forenbeitrag von: »katty262«

Entwicklungen im Automobilbau - markenübergreifend

sxe, und wenn die Großaktionäre (Banken Sektor) von Toyota (die halten über 30% von Toyota) zu Toyota sagt, Nö macht Ihr nicht so, dann haben die sogar eine Sperrminorität (dafür reichen 25% Aktienanteil, gibts auch in Japan) und brauchen nicht mal einen anderen Aktionär oder Toyota selbst Fragen um Entscheidungen die eine Qualifizierte Mehrheit benötigen (75%) bei Toyota zu erzwingen. Das ist praktisch völliger Blödsinn was ich da gerade geschrieben habe, entspricht aber Deiner Logik. Theoretis...

Heute, 10:12

Forenbeitrag von: »katty262«

Entwicklungen im Automobilbau - markenübergreifend

Da ist was dran Swyat, wie ich von Japanischen Auto Journalisten weiß, sind die Japaner in großer Sorge darüber wie die Japanische Auto Industrie generell in ein paar Jahren aussehen wird und ob man Wettbewerbsfähig gegenüber dem Rest der Welt ist. Dir wirklich Fetten Jahre der Japanischen Auto Industrie (1970er - 1990er) sind ja vorbei und wenn man die Konzentration der anderen Hersteller und deren Entwicklung sieht (z.B. VW 1995 und heute) ist die Frage durchaus berechtigt. Gerade die Entwickl...

Gestern, 19:02

Forenbeitrag von: »katty262«

Entwicklungen im Automobilbau - markenübergreifend

Das treasury stocks Stimmberechtig sind, habe ich an keiner Stelle behauptet lieber sxe (keine Ahnung welche Gedanken Du da gerade verfolgst) Ich habe Dir mit der Berechnung lediglich die Gesamteigentümerstruktur aufgezeigt. treasury stocks sind die Aktien die ein Unternehmen selbst hält, die sind nicht Dividenden und Stimmberechtigt. Die Aktien die Das Unternehmen selber hält, zählen zum Eigenkapital (nach BilMog2009 werden diese aber Sepperat dargestellt und dürfen nicht in Unternehmenskennzah...

Gestern, 11:04

Forenbeitrag von: »katty262«

Noch MJ18 suchen, oder MJ19 bestellen?

Die 2019er BRZ werden lediglich in der KFZ Steuer etwas teurer, da sie nach WLTP Euro 6c Zertifiziert sind und etwas mehr Co2 emittieren (ca. zwischen 2 - 14 Gramm je nach Modell (AT/MT) was dann 4 - 28 € KFZ Steuer mehr ausmacht. Ob Du einen 2018er BRZ findest der sich die Reifen platt gestanden hat, glaube ich eher nicht. Da es nur Euro 6c wird (und auch keinen Partikelfilter hat), würde ich eher ein 2018er nehmen, dann sparst Du ein paar Euro in der KFZ Steuer.

Montag, 13. August 2018, 20:01

Forenbeitrag von: »katty262«

Entwicklungen im Automobilbau - markenübergreifend

Für nicht Aktienaffine (dann ist aber auch schluss mit off topic) Es gibt insgesamt: 1.500.000.000 Subaru Aktien (das ist der ganze Konzern) Davon hat Subaru 769.175.873 Aktien an Aktionären ausgegeben Von diesem Kuchen, der in der Grafik aufgeführt ist (769.175.873 Aktien) besitzt TMC 129.000.000 Aktien = 16,85% Vom Gesamtkuchen, der Grafisch nicht abgebildet ist (1.500.000.000 Aktien) besitzt TMC also 8,6 (Lustig) % Subaru Co. selbst hält direkt ein Aktienpaket i.H.v. 730.824.127 Stk = 49 % Da...

Montag, 13. August 2018, 18:10

Forenbeitrag von: »katty262«

Gemeinsamer Sportwagen von BMW und Toyota

kurz und knapp, Nö. Karosserieseitig unterscheiden die sich nicht sonderlich. Bin nur mal gespannt ob auf der Motorabdeckung BMW und Toyota drauf stehen wird. Da ich jemanden Kenne der beide schon gefahren ist; die beiden fahren sich richtig gut! Für BMW Maßstäbe hieß es "zurück zu den Wurzeln" und auf M2 Level, für die Supra würde das wohl bedeuten, das dass die Fahraktivste Supra wird die es je gegeben hat.

Montag, 13. August 2018, 17:59

Forenbeitrag von: »katty262«

Entwicklungen im Automobilbau - markenübergreifend

hast leider kein "Danke" knopf Viva71 Ich bin Tiefenentspannt, weis auch nicht warum "Offizielle" infos von mir bei dem ein oder anderen immer für Blutdruck sorgen. Kommt man sich ja manchmal vor wie in einem VAG Forum

Montag, 13. August 2018, 15:09

Forenbeitrag von: »katty262«

Entwicklungen im Automobilbau - markenübergreifend

sxe, der größte Subaru Aktionär ist Subaru selbst, Toyota ist der grösste, fremd Einzelaktionär. Mit diesen 16,82% kann solch ein Einzelaktionär auch keinen operativen Einfluss nehmen, da Subaru (ebenfalls über mehrere Firmen) den größten Anteil an Subaru Aktien selbst besitzt. Ohne ein Ja oder Nein von Subaru geht gar nichts. Solche Schwa.....verlängerungsspielchen haben Japanische Konzerne zum Glück überhaupt nicht Nötig (sieht bei uns ja schon mal anders aus) Es gibt auch operative nichts zu ...

Montag, 13. August 2018, 13:34

Forenbeitrag von: »katty262«

Van hybrid?

..und der Crossover 7 von Subaru wird leider nur in Japan angeboten. Eine Mischung aus Kombi und VAN in dessen 3. Sitzreihe ich mit meinen 1,92 mtr. Größe sitzen kann ohne das mein Kopf die Decke berührt (geht im Sharan meines Bruders nicht). Das wäre hier ne prima Familienkutsche und es sind die kleinen Dinge die begeistern. In Japan bekommst Du die Subarus mit Sitzen (Aufpreis) die einen Stoff haben (eher ein syntetisches Leder) das Wasser und Schmutzabweisend ist. Hab nicht schlecht gestaunt ...

Montag, 13. August 2018, 13:21

Forenbeitrag von: »katty262«

Entwicklungen im Automobilbau - markenübergreifend

Toyota hat keinerlei Entscheidung auf das Operative Geschäft bei Subaru, die halten sich da komplett raus. Genauso wie das Land Katar denen 17 % von Volkswagen gehört, keinen Entscheidungseinfluss auf VW haben. Es gibt auch bis heute (so vereinbart) keinen einzigen Toyota Manager in der Führungsetage und im Aufsichtsrat bei Subaru. Das ist in der Tat ungewöhnlich, denn so ab 10% ist es eigentlich Üblich, das sich der Beteiligte zumindest einen Posten im Aufsichtsrat sichert (so wie Hr. Lee aus C...

Montag, 13. August 2018, 12:40

Forenbeitrag von: »katty262«

Was gibt's Neues bei Subaru?

Dich dürstet nach Zahlen, Kein Problem sxe. 1. Quartal Subaru (01.04. - 30.06.2018 ) des GF 2019 Fahrzeugverkäufe (fließen erst in die Statistik ein, wenn das Fahrzeug ausgeliefert wurde) Japan = - 31,2 % USA = - 12,6 % Europa = +75,6 % (in Worten, Europa Plus 75,6 %) Welt = -12,3 % weniger Fahrzeuge ausgeliefert als im Vorjahreszeitraum (01.04.2017 - 30.06.2017) Forecast (Plan) für das erste Quartal war -12%. Also alles im Plan Die Gründe für die deutlich gesunken Auslieferungen (Sales Units) h...

Montag, 13. August 2018, 11:47

Forenbeitrag von: »katty262«

Entwicklungen im Automobilbau - markenübergreifend

Moin sxe, ohne Feindbild kannst Du nicht oder? Das hat überhaupt nichts mit Bushing zu tun, sondern es ging darum, das die Mild Hybrid Varianten (nach EU Klassifizierung) in dem neuen WLTP Verfahren extrem stark benachteiligt sind (nicht nur bei Toyota, aber das ist derzeit in D der größte Anbieter solcher Systeme). Genau dieses hatte ich vor einiger Zeit schon mal angesprochen (da gab es aber noch keine konkreten Zahlen), das dass problematisch bei den Toyota Modellen wird, was ja auch wieder e...

Sonntag, 12. August 2018, 18:55

Forenbeitrag von: »katty262«

Was gibt's Neues bei Subaru?

Neuigkeiten aus der Subaru Zentrale in Japan: Der neue CEO meint es offensichtlich ernst und hat in den paar Wochen die im Amt ist mal eben eine komplette, neue Unternehmensstrategie durch den Vorstand geboxt. Sogar ziemlich konkret, im einzelnen. Drei Säulen sollen im Focus stehen: 01) Die Eigenständigkeit und den Charakter der Marke Subaru weiter ausbauen 02) Geschäftsaktivitäten stärken welche den Kunden in den Mittelpunkt stellen 03) Soziale Verantwortung wahrnehmen und zur Vielfalt der sozi...

Sonntag, 12. August 2018, 09:13

Forenbeitrag von: »katty262«

Entwicklungen im Automobilbau - markenübergreifend

Ein Mandant von mir hat gerade seinen neuen Prius bekommen. Ich hatte ja schon einmal geschrieben das bedingt durch die ganze Umstellerei von NEFZ auf WLTP Euro 6 dtemp, die zukünftigen Verbrauchs und Co2 Werte wohl für alle Hersteller nach oben gehen werden. Gerade die Hybridmodelle werden von dem neuen Verfahren wohl härter betroffen sein (Aufgrund des Testzykluses). Soweit die Annahme seinerzeit. Auf der Herstellerseite von Toyota ist es z.B. nicht so Einfach hierzu Angaben zu finden (neue Co...

Donnerstag, 9. August 2018, 13:07

Forenbeitrag von: »katty262«

Der GT von JP (Performance)

Andreas, dann lass doch mal los legen. Einen EZ 30 hätte ich da noch..... Was viele wirklich unterschätzen ist das Subaru Prinzip "Boxer und Symetrical" drive. In der GT300 fahren die GT86 Privatteams fast alle mit V8 oder 6 Zylinder Reihenmotor. Nur das Subaru STI Werksteam fährt den BRZ mit EJ Boxer. Fazit: Die V8 und R6, 86 Teams brauchen ca. 40-80 PS Mehrleistung um die Zeiten des 40-80 PS schwächeren BRZ mit Boxer zu erreichen. Der BRZ GT300 ist rund 100 KG leichter als die GT86 Teams mit V...

Mittwoch, 8. August 2018, 09:34

Forenbeitrag von: »katty262«

Der GT von JP (Performance)

Top und danke für Dein Statement MaryDorifto88, ja mit der Eintragerei ist das immer so eine Sache und das ist einem Endverbraucher nicht wirklich kommunierzierbar. Da ich einen Umbau solcher Art Kenne; 61% Vorderachslast. Allerdings ohne OEM Supra Diff und Getriebe (da mussten andere, leichtere und kompaktere Komponenten herhalten, weil die Änderungen für den Verbau der Toyota Teile enorm wären). Die Achslast ist noch in den Griff zu kriegen, was die Fahrdynamik und den Charakter komplett versa...

Dienstag, 7. August 2018, 17:24

Forenbeitrag von: »katty262«

Zulassungsstatistik

Also jedes (mir bekannte) hier als GT86 vermarktetes Sondermodell ist oder war im Original ein Japanisches BRZ Sondermodell (EU Umbauten wie den Aero mal aussen vor). Aktuell sei der GT86 Shark genannt, der 2017 als limitiertes BRZ Sondermodel in Japan verkauft wurde. Der Shark basiert auf dem BRZ GT (bei uns nicht erhältlich). Der Fabton des Shark hat Subaru mittlerweile in das normale BRZ Lieferprogramm aufgenommen (cool, gray khaki, war bisher dem XV vorbehalten) Das GT86 pure Model ist im Or...