Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 481.

Donnerstag, 19. Juli 2018, 14:32

Forenbeitrag von: »Devilx«

Was benötigt man für 400PS mit einem HKS-Kompressor ?

Dabei werden wir wohl bleiben. Man könnte dann auch weiter argumentieren, ob ich dann anstatt jedes Mal VPower/Ultimate zu tanken lieber 1x im Jahr so Reinigungsadditiv-Zeugs reintue oder ob ich ich 1-2x im Jahr nur das teure Zeug tanke. Darf aber ja auch gerne jeder für sich entscheiden. Ohnehin weicht das sehr weit vom Thema ab mittlerweile. .- Davon abgesehen kann ich aus dem Gespräch mit MPS ziemlich sicher sagen, dass mir mehr als 98 Oktan so nichts bringen. Denn im Grunde macht es MPS so, ...

Donnerstag, 19. Juli 2018, 07:35

Forenbeitrag von: »Devilx«

Was benötigt man für 400PS mit einem HKS-Kompressor ?

Das Thema ist doch quasi schon abgehakt. Es gibt einen Prüfstandlauf mit entsprechenden Daten. Den habe ich zuvor zitiert. Daraus ergeben sich sehr klare Erkenntnisse, was das Thema angeht. Ich finde, das sind "Beweise" genug. Der Knackpunkt bleibt die Frage, die du ja auch zitierst: "Ist es mir das wert?" Aber dass es was bringt, entsprechende Abstimmung vorrausgesetzt, steht außer Frage. Was noch offen ist, ist der Punkt, ob die ganzen tollen Additive auch was bringen, wenn der Motor auf 98 Ok...

Mittwoch, 18. Juli 2018, 10:48

Forenbeitrag von: »Devilx«

Was benötigt man für 400PS mit einem HKS-Kompressor ?

Aus dem Benzin-Fred: Zitat Zitat Was mich jetzt unter Euch Ultimate tankern interessiert: Wenn ich den Wagen auf Ultimate abstimmen lasse, was bringt das am Ende an Leistung im Vergleich zum Abstimmen auf 98 Oktan? Ich würde wagen zu behaupten: Das hat noch keiner getestet ;-) Also alles Mythen und Sagen, nicht mehr nicht weniger..... Ich war nun gestern auf einem Leistungsprüfstand und kann ein paar Zahlen liefern. Ich muss vorwegschicken, dass die Messung meiner Meinung nach nicht die tatsächl...

Mittwoch, 18. Juli 2018, 07:34

Forenbeitrag von: »Devilx«

Was benötigt man für 400PS mit einem HKS-Kompressor ?

Zitat von »NullAhnung« Ich werfe mein Geld auch ungern zum Fenster raus. Aber wenn ich mir über 50 Euronen im Jahr bei den Gesamtkosten im Unterhalt einen Kopf machen muss, dann sollte man sein Auto besser verkaufen und weniger Stress haben. Es gab hier im Forum auch einen längeren Thread der sich mit den Kraftstoffen beschäftigt hat. Ich "muss" mir da gar keine Gedanken drüber machen. Trotzdem bin ich der Meinung, dass ich es nicht unbedingt zum "Auspuff rausblasen" muss. Sollte es jedoch eine...

Dienstag, 17. Juli 2018, 11:50

Forenbeitrag von: »Devilx«

Was benötigt man für 400PS mit einem HKS-Kompressor ?

Das klingt sehr interessant, das stimmt. Allerdings ist es natürlich für eine allgemeine Aussage dazu, ob man nun unbedingt 100+ Oktan Beinzin in aufgeladenen Motoren nutzen sollte, nur bedingt geeignet. Im Prinzip sagst du ja, dass man es eben nicht verallgemeinern kann, sondern immer ganz explizit vom jeweiligen Gemisch abhängt. Für mich ist die Frage dann eher, ob ich es bei mir tanken sollte. Zur Wahl habe ich hier VPower und Ultimate, sowie div. Super+(98Oktan ROZ) von "freien" Tankstellen....

Dienstag, 17. Juli 2018, 10:23

Forenbeitrag von: »Devilx«

Motoröl riecht nach Kraftstoff

Ich hab ähnliche Verhältnisse bzw. im Winter, wenn ich zu faul für Fahrrad bin, sogar noch schlimmer. Ich sorge daher dafür, dass der Wagen regelmäßig auch für längere Zeit richtig warm wird. Ist ja nicht so, dass man mit ein paar Extra-KM z.B. nach der Arbeit nicht auch super die vllt. schlechte Laune vertreiben kann. Davon abgesehen wechsel ich aber selbst das doch recht teure 5W50, was ich wegen des Turbos fahre, jedes Jahr, auch wenns dann meist nichtmal 5tkm alt ist (ja, es gibt Leute, die ...

Dienstag, 17. Juli 2018, 10:16

Forenbeitrag von: »Devilx«

Was benötigt man für 400PS mit einem HKS-Kompressor ?

Zitat von »viva71« Ja, bringt es und kann von anwesenden Chemikern bestätigt werden bzw. ist auch mit Logfahrten belegbar wenn man weis was in welchem Sprit drinnen ist und dann vergleicht. Ich lasse mich gerne belehren. Damit das jetzt nicht zu sehr Off-Topic wird gerne auch per PN oder als Link auf ein entsprechendes Thema. So ist es ja immer noch nicht mehr als eine "Ist besser-Aussage" ohne Hintergründe.

Dienstag, 17. Juli 2018, 09:25

Forenbeitrag von: »Devilx«

Was benötigt man für 400PS mit einem HKS-Kompressor ?

Zitat von »Danny95« Ich sage nicht muss sondern sollte. Du hast geschrieben "ist definitiv Pflicht". Das heißt für mich "muss". Aber ist sowieso Haarspalterei. Ich bin allerdings sehr dankbar, dass ich auch 98 Oktan tanken kann. Das sind hier bei uns zu VPower/Ultimate i.d.R. zwischen 10-15 Cent pro Liter. Und ist ja nicht so, dass das "Plörre" wäre. Mich würde mal interessieren, ob es außer der Additiv-Marketing-Bla-Masche da noch einen tatsächlichen Vorteil gibt. Und damit meine ich jetzt nic...

Dienstag, 17. Juli 2018, 09:02

Forenbeitrag von: »Devilx«

Was benötigt man für 400PS mit einem HKS-Kompressor ?

Zitat von »Danny95« Der Motor ist ein Hochverdichter somit ist 100Oktan bei Aufladung definitiv Pflicht. Das wäre sonst wie ein Leistungssportler der nur zu McDonalds geht --> läuft nicht gesund und lange gut! Seltsam seltsam. Meines Wissens sind alle Aufladungen auf max. 98 Oktan abgestimmt... Ob die Tuner wohl alle keine Ahnung haben? Davon abgesehen wird bei Leistungssteigerung deutlich über 300PS i.d.R. mit den verstärkten Kolben auch die Verdichtung verringert. Dass man nicht mehr mit 95 O...

Mittwoch, 4. Juli 2018, 15:41

Forenbeitrag von: »Devilx«

Reparaturkosten Garantie

Gegenrechnen müsste man dann aber eher 5-6000€, denn das kostet ein komplett revidierter Austauschmotor inkl. Einbau bei Budde z.B. Davon abgesehen ist nicht bei jedem Motorschaden gleich alles im Eimer. Hatten ja zuletzt auch wieder Fälle mit Pleuellager, wo das rechtzeitig aufgefallen ist und da liegen die Kosten auch noch hoch aber nicht so hoch. Unterm Strich, um auch mal was dazu zu sagen, niemand kann das realistisch abschätzen, wie es um den Motor steht. Der Ölkühler, sofern er schon läng...

Mittwoch, 4. Juli 2018, 10:20

Forenbeitrag von: »Devilx«

Sturzveränderung Eibach-Federn

Ja, Endresultat. Ich müsste jetzt im Vermessungsprotokoll nachsehen aber mit KW V3 und ähnlicher Tieferlegung wie mit dem Eibach-Kram hab ich glaub VA 1°18 und HA 1°50 oder so. Also hinten ist es trotz der Schrauben immer noch mehr, dass kann ich sicher sagen. Allerdings ist das auch ab Werk ohne Tieferlegung schon so. - . Vom Fahrverhalten ist er so immer noch tendenziell leicht untersteuernd. Geh ich zu schnell in ne Kurve und mache nichts außer Einlenken, dann geht er schon etwas über die VA ...

Dienstag, 3. Juli 2018, 07:54

Forenbeitrag von: »Devilx«

Turbo Umbau - welches Kit und mit UEL? Ecutek zwingend?

Letztlich ist das eh alles eine Geldfrage. Natürlich kannst du das Kit nachher auch wieder auf einen revidierten Motor packen. - . Man sollte sich halt darüber im Klaren sein, dass durch die Aufladung der Motor stärker belastet wird. Ist ja irgendwo auch logisch. Und auch, wenn bisher wohl nur ein MPS-Turbo Probleme gemacht hat (besagte Selbstmontage, die mal dazu geführt hat, dasss MPS das nicht mehr anbieten wollte), so kann es halt sein, dass der Motor früher stirbt. Ich habe daher ein paar M...

Montag, 2. Juli 2018, 14:48

Forenbeitrag von: »Devilx«

Turbo Umbau - welches Kit und mit UEL? Ecutek zwingend?

Die Aussage von 860 ist sicher nicht falsch, zumal man mit einem revidierten Motor, sofern man gleich die richtigen Innereien rein macht, auch problemlos mit dem gleichen Kit (plus Düsen) so an die 380-400PS fahren kann dann.Die Mappings liegen auf Tempomat, das ist richtig. Und ja, ich muss zu MPS, wenn mal was zu ändern ist an den Mappings. Sehe ich jetzt, wo es nach meinen Wünschen ist aber keinen Bedarf mehr für. - . AntiLag heißt das bei MPS glaub aber die können das auf jeden Fall reinprog...

Montag, 2. Juli 2018, 13:49

Forenbeitrag von: »Devilx«

Turbo Umbau - welches Kit und mit UEL? Ecutek zwingend?

Dann vielen Dank, dass du mir für dieses Missverständnis nicht gleich an die Gurgel gegangen bist. Ich weiß nur, dass das mal die Aussage war, wir machen das nicht mehr mit Selbsteinbau. Mag aber sein, dass die da jetzt nen Haftungsausschluss mit einbauen, wenn doch und es daher wieder anbieten. Wie auch immer, sie bieten es zumindest im Online-Shop (wieder) an. Ist schon ein wenig her die Aussage, von daher war ich da nicht Up2Date. Die ~10k bezieht sich auf die ~300PS, was früher zumindest mal...

Montag, 2. Juli 2018, 13:03

Forenbeitrag von: »Devilx«

Turbo Umbau - welches Kit und mit UEL? Ecutek zwingend?

Mit deiner Einstellung wirst du hier nicht viele Freunde finden, würde ich mal sagen... Allein schon "nächtliches Fast...", eigentlich möchte ich dir gar nicht mehr Leistung zugestehen. Das ist allerdings Aufgabe anderer. Seis drum, als eigentlich netter Mensch kann ich dir sagen, dass MPS wohl bei Turbo die meiste Erfahrung hat und ich kenne auch MPS-Turbos mit UEL. So rund 300PS sind relativ wenig Aufwand, da nichts an den Innereien gemacht wird. Ganz grob 10k allincl. landest du da etwa. Trot...

Freitag, 29. Juni 2018, 11:24

Forenbeitrag von: »Devilx«

Sturzveränderung Eibach-Federn

Naja, was da aber eben nicht zum Tragen kommt ist, dass die meisten Toyobarus "krumm" sind. Das ist nichts Wildes aber ein Spezialist berücksichtigt das halt auch gleich mit. Unterm Strich ist bezüglich Sturz doch schon mal eine relativ vernüntige Aussage gemacht: Möchte man weiter sehr "fahraktiv" und wenig Untersteuern, muss man dafür sorgen, dass die VA vom Sturz möglichst nah an der HA ist. HA gibt die Tieferlegung vor bzw. ist in der Regel fest. Also vorne Schrauben rein und zusehen, dass m...

Donnerstag, 28. Juni 2018, 08:04

Forenbeitrag von: »Devilx«

Neue Kupplung >320 Nm

Niemand zwingt dich zu einer leichteren Schwungscheibe und du reduzierst damit tendenziell das Risiko, dass das Rasseln auftritt, wenn du sie weglässt. Auftreten kann es aber natürlich mit anderer Kupplung dann immer noch. Ich kann dir allerdings nicht sagen, mit welcher Kupplung das Risiko tendenziell am geringsten ist. Letztlich ist das wohl auch ein wenig Glückssache und hängt auch damit zusammen, ob dein Wagen eher zu denen gehört, bei denen es auftritt oder eben nicht. Oder in kurz: Bevor d...

Mittwoch, 27. Juni 2018, 14:25

Forenbeitrag von: »Devilx«

Neue Kupplung >320 Nm

Zu der Sache mit dem Rasseln kann ich sagen, dass das mit Resonanzen zusammenhängt, die vom Motor über die Kupllung ins Getriebe übertragen werden und dort das Geräusch hervorrufen. Letztlich liegt das wohl daran, dass die leichtere Schwungscheibe das schonmal weniger "glättet". Zudem sind in der Kupplung auch so "Dämpfungsfedern" verbaut und je nachdem, wie die ausgelegt sind, umso eher tritt das Rasseln auf. Das Thema ist aber ohnehin wohl sehr individuell. Sprich selbst bei gleicher Kupplung ...

Montag, 25. Juni 2018, 15:56

Forenbeitrag von: »Devilx«

Hyundai i30 N Performance

Eine sehr treffende Aussage dazu ist meiner Meinung: "Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist." Und ja, ich zitiere da gerade gerne aus der Signatur eines Users hier. Spaß solls halt machen. Ob sich Spaß dann darüber definiert, dass man noch paar Sekunden(-bruchteile) schneller ist oder sich "so und so" fährt, das muss halt jeder für sich selbst entscheiden. Für mich zählt das jedenfalls nicht und entsprechend hab ich auch kein Problem damit, dass es Autos...

Montag, 25. Juni 2018, 14:25

Forenbeitrag von: »Devilx«

Hyundai i30 N Performance

Ehrlich gesagt finde ich die Diskussion gerade generell bissl kindisch nach dem Motto "Ey, der hat was gegen mein Lieblingsauto gesagt". Wer ein wenig nachdenkt, der weiß auch schon beim ersten Post von Viva, dass das eine persönliche Einschätzung war und er damit bloß seine Verwunderung über die echt guten Werte des i30 darlegen wollte, in Anbetracht, was man sonst über Frontriebler so "daher redet". Dass es auf Grund einer einzigen Veranstaltung nur bedingt als belegbare Referenz für alle Situ...