Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Sonntag, 15. Juli 2018, 15:49

Forenbeitrag von: »chireb«

Knall beim Gangeinlegen

Wenn man die Kupplung tritt und die auch richtig trennt, braucht die Getriebewelle einen kurzen Moment, bis sie nicht mehr dreht. Die Mitnehmerscheibe der Kupplung wirkt in diese Zeit als Schwungmasse. Dreht sie nicht mehr, geht der erste Gang geräuschlos rein. Wenn sie sich noch dreht und man schaltet, dann gibt es ein kleines Geräusch, so wie bei jedem Auto. Beim GT86 hört man es, weil man fast neben dem Getriebe sitzt und so gut wie keine Dämmung vorhanden ist. Das ist völlig normal und unbed...

Sonntag, 15. Juli 2018, 10:39

Forenbeitrag von: »chireb«

Knall beim Gangeinlegen

Zunächst würde ich die Kupplungsflüssigkeit wechseln, gut durchspülen und entlüften. In den meisten Fällen ist das Problem gelöst. Speziell Luftblasen im System verhinder, dass die Kupplung ordnungsgemäß trennt. Wenn nicht: Kupplung neu.

Samstag, 14. Juli 2018, 21:24

Forenbeitrag von: »chireb«

Knall beim Gangeinlegen

Die Kupplung trennt nicht richtig. Sie sollte bald erneuert werden, ansonsten bekommst du übermäßigen Verschleiß an den Synchronringen. Das wird dann teuer. Zum Glück ist der Aufwand beim GT86 überschaubar und flott erledigt.

Mittwoch, 4. Juli 2018, 12:44

Forenbeitrag von: »chireb«

Kennfeldoptimierung!

Warum auch nicht? Bei optimierten Kennfeldern werden Bereiche verändert, die bei einer AU gar nicht angefahren werden. Im AU-Bereich sind die Kennfelder serienmäßig. Da etwas zu ändern wäre ziemlicher Unfug.

Mittwoch, 4. Juli 2018, 12:41

Forenbeitrag von: »chireb«

Keine AU bekommen

„Lambda“ steht im Bericht? Lambda was, zu fett, zu mager, welcher Wert? Ohne gescheite Informationen kann man nichts über die Ursache sagen.

Dienstag, 12. Juni 2018, 15:28

Forenbeitrag von: »chireb«

Schwungscheiben

Sportkupplungen mache öfter Geräusche, mit leichter Schwungscheibe noch deutlicher. Die Sachs Performance um 2700 U, die Exedy früher bei knapp über 2000 U. Warum soll die TRD leise sein? Hör dir mal eine Sachs RCS an, die rappelt wie ein Dreschkasten und man hört sie aus 100 m Entfernung. Ein Motorsportfahrzwug fährt nicht in den Drehbereichen, da ist das wurscht.

Montag, 11. Juni 2018, 11:19

Forenbeitrag von: »chireb«

Woran erkennt man das Sperr- Differenzial?

Richtig erklärt. Ein Fahrzeug mit Lamellendiff (so wie meins) UND Torsendiff kann man ganz normal geradeaus schieben, wenn die Lenkung abolut grade steht. Schon bei leicht eingeschlagener Lenkung bekommt man das Auto mit Lamellendiff kaum noch geschoben, weil je nach Vorspannung der Lamellen kräftig gebremst wird und die Reifen rubbeln. Das Torsendiff spürt man da nicht. Wer Lust hat, der kann ja mal selbst testen. Ein Hinterrad anheben und das Rad mit der Hand drehen. Kein Problem. Beide Hinter...

Samstag, 9. Juni 2018, 09:56

Forenbeitrag von: »chireb«

Hilfe! Was ist das für ein Geräusch?

Ich verwende den K&N-Filter seit Jahrzehnten bei etlichen Fahrzeugen und habe deshalb noch nie auch nur die Andeutung eines Problems mit einem Luftmassenmesser gehabt. Wenn der LMM verschmutz wurde, dann kam es ausschließlich bei Fahrzeugen vor, die eine Abgasrückführung sehr ungünstig eingebaut hatten (z.B ganz extrem bei den alten VW TDI, da haben wir eine Schraube in den AGR-Schlauch gesteckt, Schlauchschelle drum, neuen LMM rein und danach war IMMER Ruhe!). Die Autos hatten ALLE einen Serien...

Freitag, 8. Juni 2018, 09:25

Forenbeitrag von: »chireb«

Ventildeckeldichtungen undicht

Suuupi! Gib mir die Adresse. Wenn´s nicht grade in München oder Flensburg ist, dann bringe ich den nächsten mit Ventildeckeldichtung da hin, bevor wir es in unserer Werkstatt machen. Billiger gehts nicht

Dienstag, 5. Juni 2018, 08:14

Forenbeitrag von: »chireb«

Nach 3 Jahren, 3 Radbolzen gebrochen

Mit dem Hammer die Bolzen herausholen ist völlig unproblematisch, WENN man es richtig macht. Natürlich sollte man NICHT mit einem Fäustel nur 2 oder 3 mal hart draufkloppen. Viele kleine leichte Schläge mit einem leichten Hammer, wobei ein Helfer von hinten mit einem schweren Hammer an der Radnabe gegenhält, belasten das Radlager niemals zu stark. Die Schläge, die es auf der Straße einstecken muss, sind um ein Vielfaches höher. Ein Abzieher ist natürlich die eleganteste Lösung und man braucht au...

Freitag, 1. Juni 2018, 09:16

Forenbeitrag von: »chireb«

Ventildeckeldichtungen undicht

Irgendetwas machen wir falsch. Z.B. Ölschwallblech incl. Einbau (dazu muss die Ölwanne aus- und eingebaut werden: 299 €. Wir müssen wohl die Preise erhöhen Oder ist der KVA nur etwas "ungeschickt" geschrieben worden? 8,5 Stunden, das passt für Motor aus/einbauen und Ventildeckeldichtung tauschen. 2,5 Std. für die Ölwanne, das geht auch beim eingebauten Motor.

Dienstag, 29. Mai 2018, 15:37

Forenbeitrag von: »chireb«

Dinge, die die Welt NICHT braucht....

Regierung gegen Stimmvieh

Sonntag, 27. Mai 2018, 11:48

Forenbeitrag von: »chireb«

Kennfeldoptimierung!

...und schon 220 Nm vor dem neuen Mapping. Wir habe schon etliche GT auf der Rolle gehabt, aber noch nie einen solchen Ausreißer nach oben.

Samstag, 26. Mai 2018, 08:10

Forenbeitrag von: »chireb«

Ventildeckeldichtungen undicht

Motor und Getriebe müssen raus, der Aufwand ist nicht grade klein. Mit einem Tausi kommen wir da immer hin. Wenn es die Garantie bezahlt, dann kann man auch mehr verlangen, wer würde das nicht tun?

Freitag, 25. Mai 2018, 18:21

Forenbeitrag von: »chireb«

WIE?!?! nicht welche Werte, sondern mit was!? den Sturz einstellen?!

Ich kenne nur die normalen, leicht exzentrischen Subaruschrauben, die nur minimale Korrektur zulassen. Wenn es noch andere gibt, die mehr können, dann ist das schön. Ein Problem weniger. @Natz: wie ich schrieb, mal nebenher bemerkt für diejenigen, die es interessiert, bevor Fragen kommen. Du darfst es gerne überlesen und ignorieren. Mein Ego verkraftet das.

Freitag, 25. Mai 2018, 11:50

Forenbeitrag von: »chireb«

WIE?!?! nicht welche Werte, sondern mit was!? den Sturz einstellen?!

Dann fahr mal mit einer richtig guten Einstellung, die du niemals mit der vorgegebenen Einstellung und mit den Subaru-Schrauben erreichen kannst. Am letzten Wochenede waren 3 Läufe zur Deutschen Meisterschaft. Da fuhren zwei identische MX5 mit demselben KW Competition-Fahrwerk. Einer von beiden gehört mir und ist vermietet. Beide Autos haben in iher Klasse alles in Grund und Boden gefahren, und hätten sogar in vielen höheren Klassen die obersten Plätze belegt. Und dann war da ein anderer MX5. De...

Freitag, 25. Mai 2018, 10:02

Forenbeitrag von: »chireb«

WIE?!?! nicht welche Werte, sondern mit was!? den Sturz einstellen?!

Mit den Original-Subaru-Schrauben kann man ein paar Zehntel Grad korrigieren. Das habe ich damit schon 2012 versucht. Die lohnen sich nicht einmal ansatzweise. Man kommt damit allenfalls aus dem roten Bereich auf der Computer-Anzeige. Alles andere wäre Zufall.

Donnerstag, 24. Mai 2018, 07:48

Forenbeitrag von: »chireb«

Der GT von JP (Performance)

Das Drehmomentloch ist mit Absicht eingerichtet worden durch gezielte Verstimmung der Abgasanlage. Dieser Krümmer bekommt es besonders gut weg. Dafür lässt er im oberen Bereich ein wenig liegen.

Mittwoch, 23. Mai 2018, 15:11

Forenbeitrag von: »chireb«

Der GT von JP (Performance)

Zitat von »mavo24« Hier ist das neue Video! https://www.youtube.com/watch?v=mr2TWyiJgww Den Krümmer, den der Herr als "seinen JP-Krümmer" vorstellt, habe ich vor 4 Jahren schon eingebaut und ausgiebig getestet. Er kommt aus China, ist sehr preisgünstig und hat noch Platz für einen HJS-Kat. Das Teil ist erstaunlich gut von der Wirkung, die Drehmoment- und Leistungskurve kann ich bestätigen. Bei mir war sie aber noch besser, weil eine gescheite Overpipe den Engpass der originalen beseitigt hat. N...

Dienstag, 22. Mai 2018, 09:45

Forenbeitrag von: »chireb«

Auto für die Großeltern gesucht

Im Zeitalter der aufgeladenen Motoren ist nicht ganz zu verstehen, warum mindestens 1.8 Liter Hubraum vorhanden sein sollen. Grade für ein Gespann ist ein hohes und gleichmäßiges Drehmoment sehr wichtig. Ein sehr guter Kandidat wäre da z.B. der Ford C-Max mit dem 1.5 Ecoboost-Motor. Bärenstark und enorm sparsam, dazu noch sehr günstig vom Preis und hohe Sitzposition, was älteren Semesternm das Ein/Austeigen erleichtert. Wir haben davon schon jede Menge verkauft und nach Möglichkeit immer einige ...