Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 76.

Montag, 16. April 2018, 19:37

Forenbeitrag von: »Spiff«

3. Inspektion 45.000 km

Heute war die 45.000 Inspektion fällig. Ich bringe nie was mit, der Händler soll auch leben und vor allem die Gewährleistung übernehmen ;-). Gesamtsumme 330,- Die Werkstatt rief an, weil die Batterie wohl langsam schlapp mache würde und ob sie die erneuern sollen. "Muss nicht sei, aber sie raten dazu" hieß es. Da ich keine Lust hatte, dass die Stand"heizung" im Hochsommer nicht vorab die heiße Luft aus dem Innenraum befördert meinte ich nur: macht mal. Als ich den Wagen abholte musste ich aber n...

Samstag, 16. September 2017, 20:03

Forenbeitrag von: »Spiff«

Weißer BRZ mit Bremer Kennzeichen in Hamburg

naja, mit meinem alten Herren an Bord kann ich ja nicht voll Stoff geben... wobei ich sowas innerörtlich sowieso nicht gerne mache. Und nach einem Nachmittag auf einem Dampfeisbrecher kommt einem 55km/h schon schnell vor ;-) Der Deckel über der A7 ist eher eine Technologiestudie für mich. Fährt man Richtung Norden ist nach Neumünster-Einfeld freie Fahrt, vorher ja max. 120 km/h. Auch wenn unser Gefährt ja eher bzgl. der Querbeschleunigung Spass macht, kann man da aber auch geradeaus es mal krach...

Freitag, 15. September 2017, 16:16

Forenbeitrag von: »Spiff«

Weißer BRZ mit Bremer Kennzeichen in Hamburg

das war ich, bei einer Zwischenstation im Museumshafen meinen Dad aufgegabelt und dann nach Kiel weiter. Wenn die A7 mal fertig ist wird die richtig Spass machen glaub ich ;-)

Freitag, 2. Juni 2017, 18:24

Forenbeitrag von: »Spiff«

Probleme mit dem Keyless System, Wagen startet nicht mehr

ich habe das Problem seinerzeit anders gelöst Mein GT86 AERO in Weiss und Schwarz und fahre nun einen BRZ

Samstag, 27. Mai 2017, 20:42

Forenbeitrag von: »Spiff«

1.Inspektion und die Kosten

Bei mir war nun auch die erste Inspektion fällig. Gesamt: 285 Öl: 5W30 für 117 Arbeitszeit 109 Rest Kleinkram. Für mich völlig ok, auch 5W30 finde ich total ok. Der Preis war schon bei Abgabe als Voranschlag auf dem Zettel.

Freitag, 5. Mai 2017, 17:21

Forenbeitrag von: »Spiff«

Würdet ihr ihn wieder kaufen?

meine letzten drei Neuwagen seit 2015 waren: GT86, BRZ, BRZ - immer gezwungen zum Tausch wegen äußerer Faktoren. Gelegenheiten, eine nicht passende Wahl zu ändern hatte ich also ausreichend ;-). Stand heute wüsste ich kein Modell, dass ich lieber hätte, wenn ich alle Faktoren berücksichtige. Würde der Kontostand keine Rolle spielen, sähe die Wahl anders aus. Und was den 'Dampf' betrifft: heute von Leipzig nach Bremen gefahren, wenn ich mal zu wenig Power hatte, dann habe ich einen Gang zurückges...

Dienstag, 28. März 2017, 17:35

Forenbeitrag von: »Spiff«

86, eine lange Tradition bei Subaru

Zitat von »katty262« aber welche Platze wächst ohne Licht??? Kennt sich da einer aus???? die sieht ein bisschen wie die aus, die Wall.E gefunden hat. Aber das ist bestimmt nur Zufall, auch wenn du nicht an den glaubst ;-)

Montag, 30. Januar 2017, 22:04

Forenbeitrag von: »Spiff«

Situation critical

Eine Dokumentation des Sydney - Hobart Rennens von 1998 (für die Nicht-Segler: das ist eine traditionelle Regatta von Sydney nach Hobart, ca. 1.100km) welche jährlich an Weihnachten stattfindet. 1998 waren die Bedingungen so außergewöhnlich, dass es zu einer 'Hell on high water'-Situation kam, leider 6 Tote und div. Boote die aufgegeben werden mussten. https://www.youtube.com/watch?v=P0CMo8SeEBY (47 Minuten) Es gibt leider keine Version mit deutschen Untertiteln, diese hier ist komplett auf Engl...

Montag, 24. Oktober 2016, 20:00

Forenbeitrag von: »Spiff«

Schlampiger Umgang mit Kundeneigentum beim Toyotahändler

das sowas in der Inso-Masse untergehen kann ist wohl leider so. Mit einem Beleg zur Einlieferung hat man es dann leichter. Mein Subaru-Händler hier macht sowas z.B. nicht (zumindest bei mir), ich habe aber auch nicht aktiv danach gefragt, weil ich denen einfach vertraue. Sollte ich viellleicht mal überdenken. Andrerseits könnte ich dann mal schickere Felen und bessere Reifen kaufen. Aber eigentlich glaube ich nicht und möchte ich vor allem nicht das die verschwinden, dafür sind die zu nett :-)

Montag, 24. Oktober 2016, 19:01

Forenbeitrag von: »Spiff«

Schlampiger Umgang mit Kundeneigentum beim Toyotahändler

Zitat von »Dr.Frexx« Noch nen kleiner Denkanstoß zu eingelagerten Felgen, Reifen oder sogar Autos bei nem Händler oder Gewerbetreibenden. Wenn dieser Konkurs anmeldet, zählt euer eingelagertes Eigentum mit zur Konkursmasse und ist evtl. futsch. wie bitte? Die Kunden-KFZ, die in der Halle stehen, weil ein Reparatur-Auftrag erteilt wurde, dann wohl auch ;-) Und wenn eine Bank pleite geht, dann gehört der Inhalt sämtlicher Schliessfächer zur Inso-Masse? Was in der Tat gilt: ein bezahltes, aber noc...

Samstag, 15. Oktober 2016, 15:04

Forenbeitrag von: »Spiff«

Always On "Modul" bei BRZ einbauen

gibt's da nicht die Vorschrft, dass das Tagfahrlich bei eingeschaltetem Abblendlicht ausgeschaltet sein muss. Ich habe das so im Kopf und Wikipedia erwähnt das auch.

Donnerstag, 18. August 2016, 18:06

Forenbeitrag von: »Spiff«

irgendwie soll es nicht sein

ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung wo der herkommt. Er war aber schon unabhängig von mir vorbestellt und daher sehr schnell lieferbar. Klare Aussage war auch, dass ohne die Vorbestellung die Lieferzeit im Bereich von 3-4 Monaten gelegen hätte. Daher auch meine Annahme, dass es eben nicht das aktuellste Facelift werden wird. Aber die Abwägung, 4 Monate zu warten oder auf ein paar, in meinen Augen vernachlässigbare, Modifikationen zu verzichten, war instant getroffen. Denn ein so guter Fahrer bi...

Samstag, 30. Juli 2016, 21:27

Forenbeitrag von: »Spiff«

irgendwie soll es nicht sein

Aktueller Stand: der nächste wird ein weißer BRZ Weitere Details (Schadenshöhe, aktueller Wiederbeschaffungwert usw.) werde ich nicht öffentlich machen, bevor die Versicherung bezahlt hat. Ist sozusagen ein 'laufendes Verfahren', da bin ich lieber diskret. Aber Reparaturkosten sind > Wiederbeschafffung, ergo wirtschaftlicher Totalschaden Nur soviel: das ganze kostet mich zwar ein paar T€ um den neuen zu bekommen, aber es ist halbwegs ok und danach hab ich ja auch wieder einen neuen. Man kann sic...

Dienstag, 26. Juli 2016, 10:35

Forenbeitrag von: »Spiff«

irgendwie soll es nicht sein

ich habe das gerade mal gegoogelt. Zwar ist für eine hitzige Diskussion (kleiner Scherz) nichts schädlicher als Fakten, aber dennoch: Europaweit ist es geregelt, dass im Falle von Unfällen die Opfer entschädigt werden, wenn der Verursacher keine Versicherung hat. In D macht das die Verkehrsopferhilfe. Die zahlt aber in Fahrerfluchtfällen nur dann, wenn auch ein erheblicher Personenschaden eingetreten ist. Damit soll eine übermässige und missbräuchliche Nutzung verhindert werden. Die Gesetzgeber ...

Montag, 25. Juli 2016, 17:45

Forenbeitrag von: »Spiff«

irgendwie soll es nicht sein

das er eine Versicherung hat setze ich einfach mal voraus. Das war ja kein Durchreisender aus Staaten, die das eher leger sehen, sondern soweit die POL mir sagen konnte ein in D zugelassenes Fahrzeug. Da nun einen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz anzunehmen wäre wirklich der worst Case. Dann sollte aber die VK einspringen. Aber wie gesagt, ich gehe davon aus, dass es eine zuständige Haftpflicht gibt. Mitte der Woche sollte ich erfahren wie hoch die Schadenssumme ist. Reparatur wird i...

Montag, 25. Juli 2016, 15:11

Forenbeitrag von: »Spiff«

irgendwie soll es nicht sein

ich tippe auf 12 Monate ohne FS, Neuerteilung nur nach erfolgreicher MPU, die in diesem Fall imo 12 Monate Abstinenznachweis voraussetzt und 50-80 Tagessätze Geldstrafe. Bevor jetzt komische Gedanken kommen, ich lese gerne im Forum vom Verkehrsportal ;-) Die Frage, ob ich in seinem Strafverfahren als Nebenkläger auftreten kann ist schon auf der Liste der zu klärenden Fragen beim Anwalt ;-) Leute, bei allem Verständnis: das ist ein Auto! Es wurde niemand ernsthaft verletzt, ergo geht's um eine me...

Montag, 25. Juli 2016, 12:47

Forenbeitrag von: »Spiff«

irgendwie soll es nicht sein

ich glaub ja, Mercedes hat höhere Stundensätze als Subaru. Ergo dürften mehr als 50% auf der anderen Seite liegen ;-) Der 'Vorteil' eines wirtschaftlichen Totalschadens, sofern man überhaupt objektiv davon reden kann und sich das nicht einfach nur schön denkt, wäre, dass man halt einen Neuwagen bekommt, obwohl man nicht damit gerechnet hat. Denn nach dem heftigen Unfall fährt halt immer das Gefühl mit, dass doch noch irgendwo was ist, was man nicht 100% reparieren kann. Da ist eine neue Schürze ...

Montag, 25. Juli 2016, 11:44

Forenbeitrag von: »Spiff«

irgendwie soll es nicht sein

hier ein paar Einzelheiten: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/3386648 Weiß jemand ob man bei einer aktuellen Bestellung eines BRZ schon das Facelift bekommt? Und wie lange die Lieferzeit ist? Nur um mal die Optionen bewerten zu können...

Samstag, 23. Juli 2016, 15:29

Forenbeitrag von: »Spiff«

irgendwie soll es nicht sein

Nachdem der erste Versuch mit dem GT86 in einer Rückabwicklung verbunden mit 'nie wieder <Haendler> / Toyota' endete, wurde heute nach 18 Monaten wahrscheinlich das Kapitel 'Subarzu BRZ' abrupt beendet. Irgend so ein Vollhonk hat mit seinem Mercedes Coupe unbedingt mal Flugzeug spielen wollen und eine Rolle auf öffentlichen Strassen vollführt. Nicht ohne meinen BRZ dabei erheblich zu beschädigen (linkes Rad steht 30 Grad nach innen, linke Seite hat diverse Dellen, rechte vorderere Felge ist geri...

Samstag, 21. Mai 2016, 23:00

Forenbeitrag von: »Spiff«

Neue Typenklassen für 2016

kann ich bestätigen: letzten Winter einem hinten rauf gerutscht. Anstoss-Geschwindigkeit schätze ich auf max. 15km/h. Stossfänger neu (dieses Plastikteil vorne), Nebelscheinwerfer und Tagfahrlicht auf einer Seite und Kennzeichenbefestigung machte 1300-1400 netto, also zzgl. 19%. Habe das aber selbst bezahlt, den Rabattretter dafür zu nutzen war es mir nicht wert bei 1.000€ Sellbstbeteiligung. Trifft man einen mal eher seitlich und der Kotflügel kommt dazu dürfte der eigene Schaden schon bei >2.0...