Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 108.

Freitag, 13. Juli 2018, 13:55

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

Was gibt's Neues bei Subaru?

Zitat von »katty262« Wenn es zu einer Toyota Variante des BRZ kommt Hmmmm, also: * für den malayischen oder asiatischen Markt wird´s Daihatsu in Eigenregie auf der Basis vom BRZ machen. Daihatsu ist eine Toyota Tochter , damit Markt abgedeckt. * für den europäischen/USA/japanischen Markt gibt´s aus Toyotasicht dieses Supra-BMW-Konstrukt; Märkte abgedeckt. * Toyota hasst derzeit Subaru, warum auch immer (das persönliche Empfinden vom CEO alleine wird´s wohl nicht gewesen sein). * Subaru kann gar...

Donnerstag, 12. Juli 2018, 18:45

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

Gemeinsamer Sportwagen von BMW und Toyota

Zitat von »katty262« Ich verstehe immer noch nicht, warum die nicht aus Ihren tollen Lexus Sportwagen eine Supra kreiert haben die dann auch die Marken DNA enthält. Statt dessen einen BMW als Imagelokomtive umbadgen finde ich irgendwie Dubios (wie beim GT86 damals). Bei Butter und Brot Autos ist das ja völlig okay (z.B. Mercedes Citan und Co.) aber bei dem emotional besetztem Thema Sportwagen??? Ich weiß nicht. Mir ist das auch ein Rätsel, und kann es mir nur so erklären, dass Toyota die absolu...

Mittwoch, 11. Juli 2018, 22:47

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

ACHTUNG: Toyota Service, Autohaus Reiniger in Königsbrunn

Zitat von »SkinDiver« Das Autohaus ist in Königsbrunn und nicht in Augsburg. Das war ein Fehler meinerseits. Zitat Na dann zeigt mal was ihr so als Google-Rezensenten drauf habt! Nochmal der Aufruf bitte keine falschen Rezensionen zu schreiben. Das wäre nicht nur ein Fehler sondern würde auch strafrechtlich Konsequenzen für denjenigen haben. Ich möchte Herrn Reiniger auch ehrlich gesagt keine Möglichkeit oder Angriffsflächen bieten. Sehr gute Einstellung und nur so kann man auch hinter seinen R...

Mittwoch, 11. Juli 2018, 11:58

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

ACHTUNG: Toyota Service, Autohaus Reiniger in Königsbrunn

Zitat von »piotr1983« Auch kann mir niemand verbieten jemanden als Privatperson anzurufen. Der Rest ist halt übel. Ob ein AH als Privatmann anruft, lässt sich anhand der Anrufernummer feststellen (lässt sich immer feststellen, auch wenn Rufnr. unterdrückt). Aber selbst wenn die Anrufer-Herkunft verschleiert wird, spätestens beim Gesprächsinhalt wird klar, dass es kein Privatmann-Gespräch ist. Und für Unternehmen gelten nun mal scharfe Regeln, wer wann warum angerufen werden darf. Und einfach so...

Mittwoch, 11. Juli 2018, 09:45

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

ACHTUNG: Toyota Service, Autohaus Reiniger in Königsbrunn

Zitat von »SkinDiver« Von solchen Aktionen würde ich abraten. Das könnte als Geschäftsschädigung oder Rufmord oder so ausgelegt werden. Ich habe Toyota Deutschland angeschrieben und das wurde anscheinend schon ernst genommen. Also zum auslegen gäbs da noch mehr und zwar gegen das Autohaus. Immerhin hat er ohne Wissen des Betroffenen Daten gesammelt und auch genutzt (DSVGO?). dann hat er auch noch angerufen, das kann ohne Weiteres als Kaltaquise (verboten) ausgelegt werden. Und dann wär da noch ...

Dienstag, 10. Juli 2018, 13:13

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

ACHTUNG: Toyota Service, Autohaus Reiniger in Königsbrunn

Wow, übelst. Ich hab mich im Internet ein bißchen schlau gemacht. Das AH firmiert bei mobile.de nur unter "Freier Händler", also nix Toyotahändler. Es scheint da wohl einen Unterschied zwischen "Toyota" und "Toyota Service"-Händler zu geben. Auch die Homepage hat nur das Toyota-Service-Logo. Dass ein Toyota-Service-Händler den Unterschied zwischen GT86 und BRZ nicht kennt ist natürlich ein Drama. Auf der Homepage finden sich auch noch ein Dutzend anderer Marken im Angebot, erweckt also eher den ...

Montag, 25. Juni 2018, 11:11

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

Was gibt's Neues bei Toyota?

Fall hier jemand neue Toyotas braucht: lt. Radiowerbung gibt es nun bei Toyota, zumindest in München (vielleicht machen auch andere Händler mit), bei Neuwagenkauf 7-Jahresgarantie und 3 Inspektionen gratis dazu. Da scheint es wohl Absatz- oder Qualitätsprobleme zu geben, wenn da ohne Not vom selbst ernannten Qualitätsweltmeister Dinge ausgerufen werden, die man eher von pannenverdächtigen Herstellern kennt....

Freitag, 22. Juni 2018, 06:47

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

Modelljahr 2019 ab Sommer Euro 6d-TEMP

Da sieht man schön die ganze Illusion von seriöser Berechnung und Kategorisierung; Autos werden nahezu nach Belieben von 6b auf 6d umgeschlüsselt, "alte" 5er sind nicht umschlüsselbar, obwohl nicht mal der Hersteller selbst weiß, was alles "ganz anders" sein soll, mal werden irgendwelche Filter verbaut um irgendeine Glückszahl zu erreichen, mal gehts so oder man kombiniert mit Uralttechnologie (Saugrohr). Wir lassen uns in Sachen Umweltschutz vom Staat nicht nur einen Bären, sondern einen ganzen...

Sonntag, 17. Juni 2018, 13:08

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

Neues Zensurgesetz unter dem Deckmantel der Fußball-WM

Ich bin für einen anderen Zugang: Weniger Überkorrektheit, mehr kreative Auslegung. Wie schon bei der DGSVO ist es außer Deutschland fast allen Ländern ziemlich egal was dahinter steckt. Da wird allenfalls wieder ein Pseudo-"Ich akzeptiere"-Banner vorgeschaltet und das wars. Glücklicherweise ist die deutsche Klageindustrie diversen Fremdsprachen kaum mächtig, außerdem sind sie wohl ohnehin zu feige (bzw. riskant oder uninteressant), sich mit diversen mafiösen Strukturen in Italien, Rumänien, Bul...

Mittwoch, 13. Juni 2018, 11:02

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

Was gibt's Neues bei Subaru?

Zitat von »katty262« Also ich denke das mit der Werbung/Marketing ist wieder nicht richtig angekommen. Subaru Spart da nicht dran weil sie jetzt weniger ausgeben als vorher, sie geben generell sehr wenig (im Vergleich zu Wettbewerbern dafür aus). Irgendwo muss das Geld ja herkommen (auch bei den anderen). Andere Hersteller entscheiden sich dafür Einsparungen am Produkt vor zu nehmen um dann mehr Geld für Marketing aus zu geben. Levorg....., 2018 sind hier sogar weniger verkauft worden als WRX S...

Montag, 11. Juni 2018, 10:10

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

Auto für die Großeltern gesucht

Auch von mir herzlichen Glückwunsch; Deine Eltern werden viel Freude mit den neuen "Arbeitstier" haben. :-) Ich denke, tausende Förster, die einen Forrester fahren, können nicht irren. Die brauchen kein Schicki-Micki-Auto, sondern etwas, das anpackt, eingräbt, rauszieht, wenn´s drauf an kommt - und das, ohne dann wegen Überlastung jeden Sonntag in der Werkstatt zu stehen und außerdem soll das Auto kein Traktor sein. Insofern also alles richtig gemacht und allzeit gute Fahrt.

Freitag, 8. Juni 2018, 08:55

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

Fahrzeug (Benziner) mit Euro 3 Schadstoffklasse auf Euro 4?

Technisch wird es bestimmt möglich sein, aber rechtlich und betriebswirtschaftlich.... Hatte vor Urzeiten bei meinem Firebird mal die Möglichkeit eine Zeit lang damals legal von Euro 1 auf 2 hochzurüsten (gab da entsprechende Kits), wurde aber ziemlich schnell verboten.

Mittwoch, 6. Juni 2018, 18:11

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

"Werkstatt-Abo": ja oder nein?

Zitat von »Dr.Frexx« Die Laufleistung is schon mal ein Problem, weil sehr gering. Und wenn diese Überschritten wird, dann stellen die sich massiv quer. ok. Laufleistung ist immer ein Problem, ob bei Versicherung, Kredit oder eben Servicevertrag. Als reines Pendel- und Einkaufsauto mit 1 x Urlaub pro Jahr lässt sich das aber recht gut abschätzen und bei 2 Autos + 1 Motorrad im Haushalt sollte sich das Problem managen lassen.

Mittwoch, 6. Juni 2018, 17:35

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

"Werkstatt-Abo": ja oder nein?

Beinhaltet "alles", d.h. Arbeit und Material. Laufleistung ist begrenzt, aber kann gewählt werden, darauf berechnet sich der Monatstarif. Es gibt ziemlich sicher einen Maximalwert, bis zu welcher Laufleistung man abschließen kann, aber in die Regionen kommen wir nicht. Konkret geht es um Servicevertrag für 4 oder 5 Jahre und 13.000 km/Jahr Laufleistung. Quasi Garantieverlängerung mit Rundum-Sorglos-Paket. So wirds zumindest verkauft. Anschließend sind die Markenhändler/Hersteller am Auto eh nich...

Mittwoch, 6. Juni 2018, 17:10

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

"Werkstatt-Abo": ja oder nein?

Nicht, dass ich entscheidungsschwach wäre, aber wie ich es drehe und wende komme ich auf keine eindeutige Antwort, vielleicht hat jemand Erfahrung damit: Es gibt ja bei vielen Autoherstellern neben dem Kauf des Autos auch die Möglichkeit, monatlich für einige Jahre eine Rate X an den Hersteller/Händler zu überweisen und dafür hat man als Gegenleistung sämtliche Wartungen, Inspektionen, Verschleißreparaturen frei und auch den herstellereigenen Pannendienst. Das hört sich eigentlich erst mal gut a...

Freitag, 25. Mai 2018, 08:52

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

Alltagsauto Hybrid?

Zitat von »Farbmixus« An GT gewöhnt man sich schnell. Ist untermotorisiert für 2 Liter Hubraum. Kommt auf den Einsatzzweck, Priorität und Erwartungshaltung an. Im Alltag völlig ausreichend, um in Sachen Fahrspass jeden Polo, Passat, Focus, Kompaktmercedes, Vertreterautos, SUVs, etc. zu schlagen. Dazu in der Anschaffung ein echter Sparefroh-Sportwagen, die nächstbesten Alternativen sind um die 10k teurer (Nissan 370Z, Mustang, Camaro, Audi TT brauchbar ausgestattet etc....). Und für einen Motor-...

Donnerstag, 24. Mai 2018, 17:27

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

Servus liebe Forumsgemeinde!

Auch von hier - südwestliches Umland von München - ein herzliches Servus. Schön, die GT-Gemeinde auch hier im Süden Deutschlands wachsen zu sehen.

Dienstag, 22. Mai 2018, 15:08

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

Auto für die Großeltern gesucht

Vielleicht ists ja Zufall dass McDux ausschließlich VW-Negativbeispiele bringt. Und vielleicht ists auch Zufall, dass mein Familienerbstück, ein unfallsfreier Renter-Golf mit 70.000 km, jedes Jahr Reparaturen im 4stelligen EUR-Bereich produziert hat - nie war ich froher, ein Auto verkauft zu haben. Aber wenn ich seh, wie wenig VWs in Asien herumfahren und was für einen richtig schlechten Ruf die hier (Malaysia, Myanmar, Indien, Philippinen - Motto bei allem Gesprächen: sauteuer und halten genaus...

Dienstag, 22. Mai 2018, 10:11

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

Auto für die Großeltern gesucht

Einen letzten Vorschlag hätt ich noch, sehr exotisch aber würde gemäß Kriterienkatalog vollständig passen, sogar in Bezug auf Herkunft: SsangYong. Billig (Top-Modell im Neulistenpreis ohne Rabatte ab ca. 30k), original Mercedes-Motor, 2 Liter-Saugbenziner mit >150 PS, 2 Tonnen Zugkraft, Herkunft Asien (Korea), optional 4-Rad, superviel Platz usw. Optik hat sich seit den ersten Designversuchen etwas gebessert, und spielt im Kriterienkatalog ohnehin keine Rolle. Einfach mal auf der Herstellerseite...

Montag, 21. Mai 2018, 19:50

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

Auto für die Großeltern gesucht

Zitat von »3liter« Zitat uns in der Nähe mit Automatik kaum zu bekommen und wenn doch zu alt oder 5.000€ über Budget. Sie wollen maximal ein 2016er Baujahr mit 20.000km. Wir nähern uns dem Punkt, an dem man sagen muss: Einen Tod müssen sie sterben. . Seh ich genauso; ich hab jetzt sogar schon die Exoten gescannt (Lada, Dacia, Isuzu, Suzuki), aber alle Krierien sind nicht zu erfüllen, die da immer wieder ergänzt wurden; dzt.: > 1,8l Hubraum > 150 PS Automatik Saugbenziner >1500 kg Zugkraft Viel ...