Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 660.

Gestern, 11:30

Forenbeitrag von: »sxe«

Was gibt's Neues bei Toyota?

Ich dachte, du hättest nen Leaf, aber dann hab ich mich getäuscht. Sorry. Der Auris heißt in den USA ja schon Corolla. Diese Namensumstellung war im Nachhinein ziemlicher Blödsinn seitens Toyota. Ziemlich viel Geld verschwendet worden durch die Marketingabteilung. Das will Akio Toyoda aber sowieso ändern. Hat sich sehr darüber geärgert, dass er neulich auf der Messe einen sehr teuren Toyota-Messestand vorgefunden hat. Daraufhin wurde erstmal die beteiligte Marketingagentur ausgetauscht. Das Geld...

Gestern, 10:57

Forenbeitrag von: »sxe«

Was gibt's Neues bei Toyota?

Das passiert ja auch nicht, da du der Akku niemals vollständig entladen wird. Vorher wird der Benziner den Akku laden. Cillian war einfach nur unzufrieden mit seinem Yaris und kritisiert pauschal seit seinem Umstieg auf ein E-Auto die Toyota Hybriden. Erst im Toyota Forum, jetzt auch hier. Beim Verbrenner weiß man vorher, dass man sinnlos Benzin verbraucht, wenn's gar nicht nötig ist. Ein sehr unschöner Gedanke ist auch, dass die Motorsteuerung genau beim Überholvorgang beim reinen Verbrenner Le...

Donnerstag, 21. Juni 2018, 17:49

Forenbeitrag von: »sxe«

Was gibt's Neues bei Toyota?

Ich verstehe, was du meinst. Die Wagen sind nicht für Bergrennen gebaut worden. Etwas mehr Batteriekapazität könnte diesen Mangel ja ausgleichen. Die Batterien werden aber aus Gewichts- und Kostengründen absichtlich so klein wie möglich gehalten. Generell ist Toyota sehr konservativ, was die Batterien betrifft. Meist immer noch Metallhydrid anstatt Lithiumionen. In Sachen Haltbarkeit bestimmt nicht die schlechteste Wahl. Und man liest auch eher über in Brand geratene Teslas als Toyotas. Bin echt...

Donnerstag, 21. Juni 2018, 17:11

Forenbeitrag von: »sxe«

Was gibt's Neues bei Toyota?

Du hattest einen Yaris Hybrid, also die schwächste aller Möglichkeiten, der auf der Technik des Prius 2 (ab 2003!) basiert. Bitte nicht pauschal die Technik verurteilen, nur weil du mit deinem Yaris nicht zufrieden warst. (siehe Toyota Forum) Im Yaris kann man auch nicht in den Sportmodus wechseln wie in den Lexus-Modellen. Im Sportmodus ist das Ansprechverhalten direkter. Die GS-Fahrer sind überwiegend begeistert und trauern jetzt schon, dass der Wagen keinen Nachfolger haben wird. Die Kapazitä...

Donnerstag, 21. Juni 2018, 16:11

Forenbeitrag von: »sxe«

Was gibt's Neues bei Toyota?

Wenn sie den 140 PS E-Motor wie im IS verwendet hätten, wären es 200 kmh gewesen. Bei quasi unverändertem Verbrauch... Es ist nicht so, dass ich alles gut finde, was Toyota macht. Die 180 kmh sind in Japan die erlaubte Höchstgeschwindigkeit. Da der Ami und auch der ganze Rest der Welt nicht so sehr für Vmax interessieren, machen sich die sich nicht die Mühe, extra eine deutsche Version hinzustellen. Im CT sind es auch nur 180 kmh max, aber es reicht absolut für den normalen Gebrauch - auch auf d...

Donnerstag, 21. Juni 2018, 15:31

Forenbeitrag von: »sxe«

Was gibt's Neues bei Toyota?

So pauschal ist das falsch. Der limitierende Faktor ist der Elektromotor. Beim GS 450h ist der 170PS stark und damit erreicht die 2-Tonnen-Kutsche 5,9s auf 100. Bei den meisten "lahmen" Modellen sind die Elektromotoren zwischen 80 und 110 PS stark. Würde man einen stärkeren E-Motor wählen, wären bessere Beschleunigungswerte einfach zu erzielen. Toyota beschränkt sich aber weitestgehend darauf, immer die selbe Benziner/E-Motor-Kombination anzubieten. Mit dem Ansprechverhalten selbst hat es überha...

Donnerstag, 21. Juni 2018, 14:18

Forenbeitrag von: »sxe«

Was gibt's Neues bei Toyota?

Na, ich hoffe nur, dass sie nicht nochmal den alten 1,8er Motor mit Kompressor aus der Mottenkiste holen. Die haben den neuen 2,0 Hybrid als Basis. Mit nem stärkeren E-Motor lässt sich einfacher und effizienter Leistung herausholen, ohne dass der Verbrauch allzu sehr leidet. Passt auch besser zur Marke. Zum Camry zurück: Das Schwestermodell Lexus ES 300h wurde ja auch schon vorgestellt. Der ist bei 180kmh abgeriegelt. Dieses Schicksal wird der Camry wohl teilen. Mal sehen, ob sie dem Auris mehr ...

Donnerstag, 21. Juni 2018, 12:10

Forenbeitrag von: »sxe«

Was gibt's Neues bei Toyota?

Die Hoffnung will ich dir nicht nehmen, aber der Kombi stirbt gerade einen langsamen Tod. International spielt er kaum eine Rolle und dazu wird er nach und nach von den SUVs verdrängt. Kannst dir aber jetzt noch einen Avensis Kombi zum Sparpreis holen. Leider ohne Hybrid.

Donnerstag, 21. Juni 2018, 11:57

Forenbeitrag von: »sxe«

Was gibt's Neues bei Toyota?

Ich dachte mir, ich mach mal einen eigenen Toyota-Thread auf, da das bisher immer irgendwo nebenher diskutiert wurde. Fangen wir mit einer guten Nachricht an. Der neue Camry wird auch offiziell wieder in Westeuropa verkauft. Dadurch gibt es endlich eine Hybridvariante in der oberen Mittelklasse von Toyota. Damit scheint wohl auch das Ende des Avensis besiegelt, was aber nicht sehr überraschend kommt. https://newsroom.toyota.eu/camry-returns…ric-powertrain/ Für mich bedeutet das, dass ich neben d...

Freitag, 15. Juni 2018, 16:26

Forenbeitrag von: »sxe«

Was ist los bei Subaru?

Ok, ein bisschen schneller als LKW ist das schon. Bei den Geschwindigkeiten bleib ich mit dem Hybrid aber auch noch unter den 5,5. Das wäre jetzt nicht so relevant. Ich fahr aber doch etwas zügiger auf der AB und dazu auch noch viel Stadt. Mit dem CT200 von meiner Frau kann ich auch Verbräuche von 4 bis 4,5 Liter erzielen, aber realistisch brauch ich nen Liter mehr im Schnitt, weil ich es meist zügig angehe. Hab auch mit einem Durchschnittspreis von 1,50 Euro für Super gerechnet. Der Preis war j...

Freitag, 15. Juni 2018, 16:19

Forenbeitrag von: »sxe«

Toyota GT86 Kompressor

Zitat von »Hennes« Das 2. Angebot wird "im Kundenauftrag verkauft", da ist nix mit Garantie. Bei beiden dürfte es sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit um Unfallwagen handeln (sonst stünde da "unfallfrei"). Mit solchen Aussagen wäre ich sehr vorsichtig. Wenn das der Verkäufer/Händler liest, kann er auch schnell mal den Anwalt anrufen. Dann darfst du beweisen, dass es ein Unfaller ist oder zahlen. Das Weglassen von "unfallfrei" in der Beschreibung machen viele Händler, weil sie de...

Donnerstag, 14. Juni 2018, 10:41

Forenbeitrag von: »sxe«

Was ist los bei Subaru?

Die 15 Mrd Dollar sind fast soviel wie Subaru derzeit wert ist (23 Mrd). Niemand gibt soviel Geld für ein Werk aus, auch nicht mit eigenem Presswerk etc. Der Wert ist quatsch. Dafür kann man die ganze Prignitz kaufen und noch ein Werk draufstellen. Plus Flughafen. Plus Elbphilharmonie. Auch in Japan kann man das billiger realisieren - es gibt ja genügend andere Hersteller dort, die es auch geschafft haben. Oder man kauft PSA das Opelwerk in Eisenach ab. Da spart man dann ca. 14,99 Mrd. Dollar un...

Mittwoch, 13. Juni 2018, 16:26

Forenbeitrag von: »sxe«

Was ist los bei Subaru?

Ich hab nicht Gurke zum Levorg gesagt. Aber ein GS 450 wirds trotzdem nicht. Rückbank ist glaub ich nicht umklappbar und gibt's nur mit Leder. Und 350 PS verführen nur zum rasen, die 223 vom IS sind genug als Familienwagen.

Mittwoch, 13. Juni 2018, 15:35

Forenbeitrag von: »sxe«

Was ist los bei Subaru?

Nö, natürlich Hybrid mit Levorg. Sorry, aber 5,5 l auf der AB klingt jetzt alles andere als realistisch, ich möchte nicht von LKWs überholt werden. Das ist weniger als Subaru nach NEFZ (!) und US-Standard angibt und sicherlich auch demnächst nach WLTP. 8,5 l in der Stadt ist indiskutabel viel, die Hälfte davon ist beim Hybrid realistisch. Spritmonitor ist jedenfalls bei 9 Litern, was einen üblichen Aufschlag zum NEFZ darstellt (wie beim BRZ ja auch). Wenn der GT86 dieses Jahr weggeht, wirds ein ...

Mittwoch, 13. Juni 2018, 14:50

Forenbeitrag von: »sxe«

Was ist los bei Subaru?

Eine Fabrik kostet 15 Mrd was? Sandkörner? Euros oder Dollar jedenfalls nicht, dann wären die großen Hersteller sehr viel wertvoller als ihr derzeitiger Marktwert. 15 Mrd Yen sind 115 Millionen Euro, also nicht soviel, dass man keine Finanzierung bekommt. Ferner hat Toyota nicht alle Werke aufgrund eigener wirtschaftlicher Probleme geschlossen. Ich glaube auch, dass du das weißt. Freemont war ein Gemeinschaftsprojekt mit GM, dass Toyota aufgrund der GM-Insolvenz bzw. der Auflösung der Kooperatio...

Dienstag, 12. Juni 2018, 21:19

Forenbeitrag von: »sxe«

Was ist los bei Subaru?

Hybrid und gute Fahrleistungen/ Fahrspaß müssen sich ja nicht ausschließen, sonst hätten die Formel1-Fahrer ja auch keinen Spaß. Aber ich seh schon: Von Herstellern wie AMG oder BMW M kann man nicht erwarten, dass die 100k Euro Karren sauber sind, von indischen Tatas für 5000 Euro schon. Interessant!

Dienstag, 12. Juni 2018, 17:50

Forenbeitrag von: »sxe«

Was ist los bei Subaru?

Ich habe mir damals einen Toyota GT86 trotz der herkömmlichen Technik gekauft und NICHT deswegen. Hätte es eine Hybridversion gegeben, wäre das meine erste Wahl gewesen. Ich brauchte ein neues Alltagsautos, weil ich meine beiden Celicas mit jeweils weit über 200tkm auf der Uhr als Liebhaberobjekte erhalten wollte, was sehr teuer wird, wenn man über 20tkm im Jahr damit fährt. Im Vergleich zu meiner Celica ST205 ist der fast 20 Jahre jüngere Toyobaru in der Summe der Eigenschaften unterlegen. Desh...

Dienstag, 12. Juni 2018, 17:01

Forenbeitrag von: »sxe«

Was ist los bei Subaru?

Also gilt die Selbstzweck-Argumentation bei Toyotas Hybridtechnik schon, bei Subaru nicht. Naja, gut zu wissen, dass mit zweierlei Maß gemessen wird. Ob es Subaru besser denn je geht, sei mal dahin gestellt. Nur weil die Absatzzahlen steigen, heißt es nicht, dass es einem gut geht. Die steigen branchenweit, weil es auch immer mehr Menschen auf der Welt gibt. Sorry Katty, aber immer die böse EU und den EU-Markt verantwortlich machen, ist auch daneben. Im Hauptabsatzland USA wird gibt es mindesten...

Dienstag, 12. Juni 2018, 15:57

Forenbeitrag von: »sxe«

Was ist los bei Subaru?

Dann sollte man bei Subaru hoffen, dass deren Kundschaft ewig lebt. Ansonsten hat man vielleicht bald keine mehr. Gilt die Selbstzweck-Argumentation auch für CVT-Getriebe, Boxermotoren und Lineartronik? Ansonsten kann ich nämlich nicht verstehen, warum ein ein Forester nicht mit nem RAV4 vergleichbar sein soll? Ich weiß ja auch, dass die Subaru-Fans ihren Allrad für den besten der Welt halten. Ich hab da aber mal neulich nen Test mit nem WRX, ner A-Klasse und nem sackschweren Tesla gesehen. Der ...

Dienstag, 12. Juni 2018, 14:48

Forenbeitrag von: »sxe«

Was ist los bei Subaru?

Weniger Verbrauch / bessere Fahrleistungen sind ja kein Selbstzweck. Stimmt aber, Konkurrenz belebt das Geschäft. Wegen mir muss auch nicht jeder Toyota fahren. Ich find's nur ärgerlich, dass zum x-ten Mal ein Ansatz probiert wird, der bisher nicht erfolgreich war. Und bis auf ne handvoll Ausnahmen keiner einen ähnlichen Ansatz wie Toyota wählt, obwohl die damit sehr erfolgreich sind. Diese ganze Sch... mit den Dieselbetrügereien hätte auch nicht sein müssen, wenn man in anderen Konzernen die ri...