Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 07:48

Forenbeitrag von: »chireb«

Der GT von JP (Performance)

Das Drehmomentloch ist mit Absicht eingerichtet worden durch gezielte Verstimmung der Abgasanlage. Dieser Krümmer bekommt es besonders gut weg. Dafür lässt er im oberen Bereich ein wenig liegen.

Gestern, 15:11

Forenbeitrag von: »chireb«

Der GT von JP (Performance)

Zitat von »mavo24« Hier ist das neue Video! https://www.youtube.com/watch?v=mr2TWyiJgww Den Krümmer, den der Herr als "seinen JP-Krümmer" vorstellt, habe ich vor 4 Jahren schon eingebaut und ausgiebig getestet. Er kommt aus China, ist sehr preisgünstig und hat noch Platz für einen HJS-Kat. Das Teil ist erstaunlich gut von der Wirkung, die Drehmoment- und Leistungskurve kann ich bestätigen. Bei mir war sie aber noch besser, weil eine gescheite Overpipe den Engpass der originalen beseitigt hat. N...

Dienstag, 22. Mai 2018, 09:45

Forenbeitrag von: »chireb«

Auto für die Großeltern gesucht

Im Zeitalter der aufgeladenen Motoren ist nicht ganz zu verstehen, warum mindestens 1.8 Liter Hubraum vorhanden sein sollen. Grade für ein Gespann ist ein hohes und gleichmäßiges Drehmoment sehr wichtig. Ein sehr guter Kandidat wäre da z.B. der Ford C-Max mit dem 1.5 Ecoboost-Motor. Bärenstark und enorm sparsam, dazu noch sehr günstig vom Preis und hohe Sitzposition, was älteren Semesternm das Ein/Austeigen erleichtert. Wir haben davon schon jede Menge verkauft und nach Möglichkeit immer einige ...

Sonntag, 20. Mai 2018, 08:25

Forenbeitrag von: »chireb«

Bitte um Hilfe

Ich empfehle vollfettkrasse dreierbeemweh

Mittwoch, 16. Mai 2018, 17:29

Forenbeitrag von: »chireb«

Frage nach dem Verbrauch

...bei artgerechter Bewegung in Hockenheim, kleiner Kurs: 1 Liter /Runde

Mittwoch, 16. Mai 2018, 09:02

Forenbeitrag von: »chireb«

Erfahrungen Klimakondensator Drittanbieter

Es könnte sein, dass ich noch den Kondensator aus meinem Wagen habe. Wenn du Interesse hast, dann schaue ich mal ins Regal.

Montag, 14. Mai 2018, 18:19

Forenbeitrag von: »chireb«

Frage nach dem Verbrauch

Schau mal, ob eine der Sicherungen in dem schwarzen Kästchen am Pluspol der Batterie durchgeknallt ist. Dann bekommt das Motorsteuergerät keinen Saft mehr.

Montag, 14. Mai 2018, 14:05

Forenbeitrag von: »chireb«

Frage nach dem Verbrauch

Ein verstopfter Kat verursacht keinen Eintrag im Fehlerspeicher. Endoskop rein und nachsehen oder abschrauben.

Montag, 14. Mai 2018, 11:11

Forenbeitrag von: »chireb«

Frage nach dem Verbrauch

Er dreht eine gewisse Zeit durch und schaltet dann ab, um eine Überhitzung des Anlassers zu verhindern. Lass eine ordentliche Diagnose machen, dann kennst du den Fehler. Spekulationen helfen hier nicht weiter. Ein fehlender Kat kann es jedenfalls nicht sein, höchstens ein geschmolzener, der den Abgasweg verstopft.

Mittwoch, 9. Mai 2018, 19:06

Forenbeitrag von: »chireb«

Motorschaden - beste Lösung

Lass erst einmal das Öl in eine blitzsaubere Schüssel ab und schau nach, ob kleine Späne drin sind. Wenn ja, ist der Lagerschaden fast sicher. Sind Kupferspäne dabei, ist er schon sehr weit und kurz vor dem Knall. Findet sich auf dem Boden nicht die Spur von Metallabrieb, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Ursache woanders liegt.

Donnerstag, 3. Mai 2018, 15:24

Forenbeitrag von: »chireb«

Motorschaden - beste Lösung

Zitat von »Mephon« Zitat von »Hoytron« (Aussage von der Toyota Fachwerkstatt). Ich habe immer wieder gemerkt, dass der Motor für die meisten bei Toyota ein Rätsel ist. Vielleicht versuchst du es lieber mal bei Subaru. Ich habe gerade aus dem Bereich Rallye viel von [url]https://schmidt-performance.com/index.php/motoren[/url] gehört und hatte mich wegen Slalom schon einmal mit ihm unterhalten. Vor 1,5 Jahren sagte er, dass er man für ca. 5.000,00 € schon viel mit dem Motor machen könnte und dana...

Samstag, 28. April 2018, 15:42

Forenbeitrag von: »chireb«

Hilfe! Drehzahlbegrenzung jetzt bei 2.200 U/min?

Wenn der Kupferwurm drin ist, wird man manchmal wahnsinnig, bis man den Fehler findet. So ein Problem hatte ich in den letzten Monaten an meinem Rennerle. Wenn ich ihn auf der Straße kilometerweit getestet habe, lief er ohne Probleme. Im Wettbewerb dann hin und wieder war urplötzlich Leistung weg, lief nur auf 3 Töpfen. Nach dem Motorneustart war alles wieder gut. Einspritzdüse Zylinder 4 fand sich im Fehlerspeicher, aber welche von beiden Düsen stand da nicht. Düsen gemessen, Werte waren ok. Es...

Mittwoch, 25. April 2018, 13:41

Forenbeitrag von: »chireb«

Zylinderkopfdichtung defekt

Man kann es nie ausschließen, aber ich halte eine defekte Zylinderkopfdichtung für eher unwahrscheinlich. Im FA20 sind Metalldichtungen verbaut, die sehr unempfindlich gegen Hitzeschäden sind und auch wenig Neigung für Ölundichtigkeiten zeigen. Ich denke da eher an die Ventildeckeldichtung, die sehr häufig Öl rauslässt und über den Motor verteilt oder auch die Abdichtung vom Nockenwellengehäuse zum Zylinderkopf könnte infrage kommen. Blöd ist, dass der Motor für alle drei Instandsetzungen raus m...

Montag, 23. April 2018, 16:26

Forenbeitrag von: »chireb«

Lenkwinkelbegrenzer

Wir haben einen GT86 in der Werkstatt, der beim Volleinschlag und unter voller Belastung innen an der Radhausschale zum Motorraum schleift. Bisher konnten wir das noch nicht mit den üblichen Maßnahmen abstellen, nicht einmal zusätzliche Distanzscheiben haben geholfen, sondern nur stark reduziert. Die Toleranzen an diesem Fahrzeug müssen enorm hoch sein. Als beste Lösung würden wir jetzt den Lenkeinschlag begrenzen, so wie es auch beim CUP-GT86 gemacht wird. Bevor wir jetzt das Fahrzeug auseinand...

Freitag, 13. April 2018, 16:56

Forenbeitrag von: »chireb«

Produktionsende GT86

...wenn sie erst einmal fertig ist. Sie ist die ideale Ergänzung für unsere Stage3-Nockenwellen. Die Ansaugwege sind dann schön kurz, damit man auch Mehrleistung jenseits der 7000 U bekommen kann. Und man kann die Steuerzeiten der Wellen endlich richtig ausnutzen, was mit dem Serien-Saugrohr nicht geht. Wir haben einzeln stehende Drosselklappenteile gewählt, um wegen der großen Kanalabstände schön strömungsgünstig senkrecht nach unten gehen zu können. Mit den üblichen doppelten Drosselklappentei...

Freitag, 13. April 2018, 13:25

Forenbeitrag von: »chireb«

Produktionsende GT86

Unsere Anlage ist auch in Produktion. Ich warte auf die ersten Ansaugstutzen, die grade in einem CNC-Fachbetrieb als Prototypen gefräst werden. Irgendwann im Lauf des Jahres wird das ganze dann hoffentlich fertig und endlich Leistung ins Motörchen bringen

Donnerstag, 12. April 2018, 12:45

Forenbeitrag von: »chireb«

Produktionsende GT86

Zitat von »sxe« Ist ja wie beim Fussball hier: Der Schiedsrichter ist immer der Böse. Ich finde es gut, dass wenigstens die DUH auf die Einhaltung der Regeln pocht. Wer ein wenig Insiderwissen hat, der weiss genau, dass es bei dem Verein hauptsächlich um Kohle geht, um Macht und um die Zerstörung eines Industrielandes und seiner Schlüsselwirtschaft. Umwelt interessiert die anscheinend weniger, ist eher nur Mittel zum Zweck. Wenn man weiss, welche gigantischen Gehaltssummen sich der Obermacker d...

Donnerstag, 12. April 2018, 11:41

Forenbeitrag von: »chireb«

Produktionsende GT86

Zitat von »katty262« Aber wie gesagt die Feinstaubwerte sind Nonsens und nur ein politisch erfundenes Ding. Du wirst doch keine Verschwörungstheorien verbreiten? (= die unbequeme Wahrheit) Damit landest du ganz schnell auf der schwarzen Liste des Abzockervereins vom Bodensee. Da hilft auch nichts, wenn man die wie Toyota jahrelang geschmie..... äääääöh gefördert hat. Die grinsen dir ins Gesicht und von hinten steht schon einer mit dem Messer bereit. Wer die zum Freund hat, braucht keine Feinde ...

Donnerstag, 5. April 2018, 18:38

Forenbeitrag von: »chireb«

KW Variante 3 - Einstellungen

Zitat von »SkinDiver« Jetzt wäre es schön, wenn du mir mal verraten würdest wo du den Nachlauf veränderst. Ich hab da leider nichts an der HA gesehen. Der Nachlauf wird an der Vorderachse gemessen. Wir können ihn bis 1 Grad korrigieren. Eine Differenz von 15 bis 20 Minuten ist unbedenklich. Geht es deutlich drüber sollte man über eine Korrektur nachdenken.

Donnerstag, 5. April 2018, 14:46

Forenbeitrag von: »chireb«

KW Variante 3 - Einstellungen

Wir haben Nachlaufdifferenzen bis ca 1 Grad festgestellt. Mit bloßem Auge sieht man das aber nicht. Ohne das Auto richtig zu vermessen kann man keine zutreffende Aussage machen. Spekulation hilft nicht weiter.