Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-8 von insgesamt 8.

Sonntag, 4. Dezember 2016, 14:13

Forenbeitrag von: »Dr_Mabuse«

Frostschutz im Kühlwasserkreislauf

Hallo Jörg, danke für die antwort, also kälter als -35 sollte es hier in Finnland nicht werden. die sorge die ich habe ist, alles friert zu, ich starte den Motor und mir geht die kühlwasserpumpe kaputt oder ich bekomm nen motorschaden dadurch. das wäre ziemlicher mist.... trotzdem sollte bei einem warmen Motor (in betriebstemperatur) ja eigentlich auch durch den Motor der kühlwasserkreislauf erwärmt werden, wodurch ja eigentlich auch bei fahrt nicht passieren sollte dass das kühlwasser festfrier...

Sonntag, 4. Dezember 2016, 09:58

Forenbeitrag von: »Dr_Mabuse«

Frostschutz im Kühlwasserkreislauf

Hi, ich wollte mal frage bis zu welcher Temperatur hält der Frostschutz im Kühlwasserkreislauf wenn man den GT86 immer in Deutschland zu Toyota zur Inpektion bringt? Mal angenommen es ist derartig kalt dass das Kühlwasser einfriert, bringt es was mit einem DEFA Vorwärmgerät das Kühlwasser wieder flüssig zu bekommen, oder würde das zu lange dauern?

Donnerstag, 14. Juli 2016, 18:18

Forenbeitrag von: »Dr_Mabuse«

Wer baut in Bayern DEFA Motorvorwärmgeräte in den Toyota GT86 ein?

Hallo, ich wollte hier mal in die Runde fragen, ob jemand zufällig weiß, welche Werkstatt in Bayern, vorzugsweise Raum zwischen München und Nürnberg DEFA Motorvorwärmgeräte einbaut. mittlerweile bin ich aber auch bereit 200 km quer durch Bayern zu fahren, weil in meiner gegend alle sich weigern das ding in meinen gt86 einzubauen, oder schlichtwegs keine Ahnung haben, ich bin bislang von Werkstatt zu Werkstatt, aber kein erfolg. an webasto habe ich kein Interesse. es muss DEFA sein. hab ja hier F...

Donnerstag, 11. Februar 2016, 17:26

Forenbeitrag von: »Dr_Mabuse«

Hallo aus Oberbayern und Ostfriesland

aber diese reiselimousinen sind auch nicht so mein fall, viel zu leise und viel zu weiche Federung. habe schon einen suv fahren dürfen, aber der surrt auch nur vor hin, dass man aufpassen muss, dass man vor lauteer Komfort bei 160 km/h nicht einschläft. der gt86 hält immerhin wach. beim gt86 passt einfach das Fahrgefühl. niedriger, Schwerpunkt, direkte lennkung, der brüllende Sound im hohen drehzahlbereich, der Sound vom Auspuff und dieses gewackel durch die harte Federung, wenn man über unebene...

Donnerstag, 11. Februar 2016, 16:24

Forenbeitrag von: »Dr_Mabuse«

Hallo aus Oberbayern und Ostfriesland

Hallo zusammen! so neu bin ich ja nun nicht, ich habe hier im Forum schon desöfteren mitgelesen, aber nun habe ich mich doch entschlossen hier anzumelden. Meinen GT86 habe ich sein Juli 2015. Den brauche ich unbedingt, um als Student zwischen meinen 2 Wohnsitzen von Süddeutschland nach Norddeutschland zu pendeln. demnächst auch zu meinem 3. Wohnsitz nach Finnland. mein Rekord mit dem Toyota GT86 für 800 km liegt bei 6h 15 Minuten - trotz Baustellen, Geschwindigkeitsbegrenzungen und Landstraße - ...

Donnerstag, 11. Februar 2016, 12:52

Forenbeitrag von: »Dr_Mabuse«

Skandinavientauglich?

Zitat Wir haben hier einen Finnen im Forum, der seinen GT dort ganzjährig ohne Probleme fährt ... Gibt doch überall Frostschutzkonzentrat bis -60°C fuer 5€ / 5l ... Einfach reinschütten na dann hoffe ich mal, dass er sich mal zu wort meldet und seine Erfahrungen schildert ja das gibt es, aber immer nur mit einem Frostschutz bis zu minus 20 grad. Zitat zum Thema Standheizung. Ne normale Webasto sollte reichen. Brauchst nichts spezielles. Am besten so 30 Min vor Fahrtantritt die laufen lassen. so...

Mittwoch, 10. Februar 2016, 20:46

Forenbeitrag von: »Dr_Mabuse«

Skandinavientauglich?

Hi Da ich im Sommer für einige Monate nach Skandinavien fahre, und voraussichtlich im Januar die Rückreise antreten werde, habe ich mir überlegt, ob der GT86 überhaupt skandinavientauglich ist, also ob das ding bei -30 - -40 grad Probleme macht. ich will ja schließlich auch wieder damit nach hause kommen. ich werde im winter in der gegend in der nähe des Polarkreises sein, da können solche extremtemperaturen schon mal auftreten. zwar nicht oft, aber es kann passieren. natürlich lohnt es sich nic...

Dienstag, 9. Februar 2016, 23:50

Forenbeitrag von: »Dr_Mabuse«

Nein kein Prollthead: VMAX nach Tacho?

mir ist es ebenfalls aufgefallen, dass der gt86 bei wärmeren Temperaturen an vmax verliert. bei einer Temperatur von 23 grad lief er gerade so mit ach und krach 230 (Strecke Rheine - Leer (kurz vor dem Emstunnel)) ein weiteres mal als ich diese strecke (eine Woche später) fuhr, kam ich gerade mal auf 220 km/h. vielleicht war da Gegenwind im spiel kann mich aber nicht mehr erinnern, war irgendwann im September) auf jeden fall, bei kühleren Temperaturen, in meinem fall 3 grad, läuft er locker auf ...