Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 69.

Montag, 16. April 2018, 10:56

Forenbeitrag von: »Mephon«

Produktionsende GT86

Zitat von »Bom« Hoffe Du berichtest es dann hier. Oder im Bereich für seinen Rennmotor Oder im Bereich Werbung

Mittwoch, 4. April 2018, 18:13

Forenbeitrag von: »Mephon«

Der GT von JP (Performance)

Danke. Also hat dann jeder Prüfstand noch ein bisschen Spielraum wie er es berechnet?

Mittwoch, 4. April 2018, 16:26

Forenbeitrag von: »Mephon«

Der GT von JP (Performance)

Wie kann er eigentlich 190 PS an den Rädern messen? Dachte die 200PS wären am Motor und durch das Getriebe verliert man bis zu den Rädern noch einmal 10% bis 20%...

Donnerstag, 8. Februar 2018, 15:45

Forenbeitrag von: »Mephon«

Kurvengeschwindigkeit erhöhen

Zitat von »Aeronaut« Dickere Stabis, Domstrebe Vorne/ hinten könnte noch was bringen. Domstrebe hinten bringt leider nicht viel.

Dienstag, 30. Januar 2018, 11:38

Forenbeitrag von: »Mephon«

Wiechers Überrollkäfig BTZ/GT86 (ausgelagert aus einem Verkaufsbeitrag

Die Sachlage beim Käfig im Slalomsport ist gar nicht mal so eindeutig. Mir wurde ein Einschraubkäfig schon angeboten, den ich wohl auch hätte fahren können. http://www.rennsportforum.de/phpbb/viewtopic.php?f=6&t=9357 Man kann bei so etwas auch einfach beim DMSB anrufen und bekommt da einen Techniker ran. Das dauert keine 5 Minuten. Man sollte sich von Chireb nicht abschrecken lassen.

Dienstag, 23. Januar 2018, 10:17

Forenbeitrag von: »Mephon«

Leichte Schwungscheibe (Beschleunigungswerte?)

Weniger Gewicht ist immer (gefühlt) mehr Leistung, da das Verhältnis Leistung/Gewicht besser wird. Rotierende Masse zählt doppelt beim Beschleunigen und beim Halten der Geschwindigkeit gleich viel wie nicht rotierende Masse. Meine Scheibe hatte knapp über 5 Kilo gespart bei 400 Euro Kosten. Ist Angemessen und ich bin bestimmt auch schneller als vorher. Ich bin auf jeden Fall auf Chirebs Messung gespannt.

Montag, 22. Januar 2018, 11:26

Forenbeitrag von: »Mephon«

Leichte Schwungscheibe (Beschleunigungswerte?)

Natürlich nicht. Wollte eigentlich sagen, dass so viel in irgendwelche Messungen reinspielt, dass die Scheibe an sich nicht beurteilt werden kann. Ob meine Reifen die richtige Temperatur haben und auf welchem Untergrund ich bin hat wahrscheinlich mehr Einfluss.

Donnerstag, 18. Januar 2018, 10:58

Forenbeitrag von: »Mephon«

Leichte Schwungscheibe (Beschleunigungswerte?)

An der Leistung des Motors natürlich nicht, aber an der Leistungfähigkeit des Autos. Wenn das Auto vorher 7,9 Sekunden bis 100 brauchte sind es jetzt vielleicht 7,89. So wie bessere Reifen oder leichtere Felgen hat auch eine leichtere Schwungscheibe Einfluss. @Aeronaut Ich denke ein Shortshifter hat keine Auswirkung. Bei einer Leistungsmessung weißt du ja genau wann welcher Schaltvorgang kommt und kannst die Gänge so schnell "reinschlagen", dass der 5cm kürzere Weg des Hebels keine Auswirkung ha...

Dienstag, 2. Januar 2018, 10:47

Forenbeitrag von: »Mephon«

Drift einleiten mit Handbremse = Motor aus?

Zitat von »Nickmann« weshalb diese dann länger gebremst hat, als von mir vorgegeben. Kann es sein, dass im Track-Modus die Panikfunktion der Bremse noch an ist? Dass das eigene Bremsen bei einer vermeintlichen Vollbremsung verstärkt wird? Man müsste den Track-Modus mal mit dem Debug-Modus vergleichen. Ich fahre beim Slalom immer im Debug-Modus und habe keine ungewollte Bremsverstärkung.

Dienstag, 12. Dezember 2017, 11:42

Forenbeitrag von: »Mephon«

Sitze ausbauen

Ich habe die Anleitung vom FRS in meiner Dropbox und schicke dir einen Link. Der Link ist 7 Tage gültig.

Montag, 11. Dezember 2017, 10:30

Forenbeitrag von: »Mephon«

17‘‘ Slicks Pirelli

Wie viel % ist denn noch übrig und wie Hart sind die Reifen inzwischen?

Dienstag, 5. Dezember 2017, 12:36

Forenbeitrag von: »Mephon«

Carbonflügel

Kann und muss man den Flügel dann umstellen, wenn man den auf der Straß fahren will/muss?

Montag, 27. November 2017, 10:43

Forenbeitrag von: »Mephon«

Felgen für Motorsport herstellen lassen

Zitat von »apeX« Motec Nitro in 7x5x17 ET 35 habe ich ohne Probleme mit dem OEM Fahrwerk eingetragen bekommen. Negativsturz ist also nicht nötig bis 225er Reifen Danke. Ich hatte auf der anderen Seite schon mit dem Reifenhändler meines Vertrauens geschrieben und für 7x17 bekommt man im Grunde keine Slicks. Wenn du das eingetragen bekommen hast, wird das bei mir sicher auch gehen. Zitat von »Copperhead« Realistisch betrachtet wäre Gruppe G sinnvoller, da hat man eher was zu erzählen bei noch ert...

Freitag, 24. November 2017, 17:20

Forenbeitrag von: »Mephon«

Felgen für Motorsport herstellen lassen

Zitat von »PadyKuma« Hab gerade noch mal nachgesehen. In Gruppe F scheint bis 2000cm³ die Grenze 10" zu sein Zitat Reifen/Felgen: Die Reifen sind freigestellt, wenn Felgenbreite und Größe beachtet wird: bis 1000cm³: 7 Zoll/178 mm über 1000 bis 1400cm³: 8 Zoll/204 mm über 1400 bis 1600cm³ 9 Zoll/229 mm über 1600 bis 2000cm³ 10 Zoll/254 mm über 2000 bis 3000cm³ 11 Zoll/280 mm über 3000 cm³ 12 Zoll/305 mm Hatte jetzt hier (DMSB HANDBUCH)9 gefunden, aber das dürfte ja dann beides egal sein.

Freitag, 24. November 2017, 17:16

Forenbeitrag von: »Mephon«

Felgen für Motorsport herstellen lassen

Danke. Reifen ist dann natürlich eine zweite Wissenschaft für sich.

Freitag, 24. November 2017, 17:00

Forenbeitrag von: »Mephon«

Felgen für Motorsport herstellen lassen

Da ich beim letzten Bremsscheibenwechsel noch nicht aufgepasst hatte bin ich leider eh schon in Gruppe F. Damit wären bis 9 Zoll generell in der Gruppe zugelassen. Dass ich in der Gruppe nichts gewinnen werde, ist mir aber leider auch klar.

Freitag, 24. November 2017, 16:47

Forenbeitrag von: »Mephon«

Felgen für Motorsport herstellen lassen

Danke für den Link. Du glaubst nicht wie viel ich gegoogelt habe... Laut Rechner steht die neue Felge bei ET 42 dann 1,2 cm weiter außen als die alte Felge. Das dürfte zuviel sein. Hatte gehofft vielleicht jemand hat vielleicht 7,5 x 17 fährt. Messen kann ich aktuell leider nicht, weil mein Auto 80 Kilometer entfernt bis März 2018 eingelagert ist.

Freitag, 24. November 2017, 16:18

Forenbeitrag von: »Mephon«

Felgen für Motorsport herstellen lassen

Ich brauche für den Motorsport ein paar leichte Felgen und hier bei Motec kann man sich Felgen herstellen lassen. Ich finde jetzt 180 € pro Felge gar nicht mal zuviel und 7,6 KG auch angemessen. Ich hatte den Felgen Tread schon einmal komplett durchgearbeitet und auch nichts besseres gefunden. Wie bei allem ist es aber so, dass je länger ich mich mit dem Thema auseinandersetze ich das Gefühl habe um so weniger zu wissen. Die Originalfelge ist ja 7 X 17 Zoll und so auch eingetragen. Die Motecfelg...

Freitag, 17. November 2017, 11:58

Forenbeitrag von: »Mephon«

Überrollbügel, Käfig und Zelle - Sammelthread

Zitat von »Copperhead« Wir haben ja schon erlebt, wie schwer Tracktools zu verkaufen sind. Ehrlich gesagt bin ich da froh drum, weil man dann gar nicht erst diskutiert ob es sich lohnt den GT den zu behalten, wenn ich mal eine Saison aussetzen müsste.

Donnerstag, 16. November 2017, 13:37

Forenbeitrag von: »Mephon«

Überrollbügel, Käfig und Zelle - Sammelthread

Ich kann mir vorstellen, dass der Bügel sogar den Ansprüchen genügen würde, aber dass kannst du dem TK nicht beweisen. Alleine die Wanddicke der Rohre kannst du im eingebauten Zustand nicht mehr prüfen. Deswegen werden die aus Deutschland vom DMSB zertifiziert und die Plaketten sind auf dem Käfig geschweißt. Auf irgendwelche Rechnungen und Belege aus dem Ausland wird sich da niemand verlassen. Die Vorschriften sind hier [url]http://www.rallye200-info.de/dmsb/handbuch-auto2017.pdf[/url] Auf Seite...