Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 57.

Mittwoch, 17. Januar 2018, 14:07

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

Japanische Kultur, da werd ich nicht schlau draus

@katty: Merci für die Darstellung. Ich wusste natürlich, dass heutzutage praktisch alle Komponenten kunterbunt durcheinandergewürfelt wurden, dennoch hatte ich gehofft, dass es in den jeweiligen Konzernen noch ganz tief drin, im Innersten, einen Markenkern, ein Botschaft gibt. Etwas, was sich über all die Moden und Wellen hinweg nicht verändert, sondern allenfalls wächst. Und dass da vielleicht das ein oder andere Modell zumindest eine kleine feine Rolle spielt, die diesen Kern mit verkörpert - ...

Mittwoch, 17. Januar 2018, 13:05

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

Japanische Kultur, da werd ich nicht schlau draus

Ok, danke für die Aufklärung, beim Paseo hab ich wohl noch eine Werbung von damals falsch im Ohr.... Für Fiat/Dacia brauchst Du keine Lanze für mich zu brechen, ich hab ja auch extra "Ruf" geschrieben. Ich denke, dass die Wenigsten, die schlecht über diese Marken reden und schreiben, jemals im Alltag einen gefahren haben. Wir haben selbst einen 15 Jahre alten Fiat im Haus und ja, es gibt da und dort mal was zu machen. Nur bei welchem 15 Jahre, fast 200.000km gelaufenen Auto ist das nicht der Fal...

Mittwoch, 17. Januar 2018, 12:17

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

Japanische Kultur, da werd ich nicht schlau draus

Es gbt ja in den letzten Jahren den Mini-Trend, alt-bewährtes wieder aufleben zu lassen. Manchen Herstellern gelingt´s, wenn auch nur im Hintergrund, wie unsere GT86. So seh ich es zumindest, wenn ich die Historie betrachte: Clica, MR2, Supra - alles tolle, leistbare Sportwägen Ihrer Zeit und erfolgreich. Nun hat auch Toyota damals ins Klo gegriffen und irgendwann den Paseo(!) als Nachfolger des MR2/Celica ausgerufen - das musste schief gehen und so hat Toyota seither Sportwagenentwicklung aufge...

Dienstag, 9. Januar 2018, 20:51

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

Unterhaltskosten

Zitat von »eyedol« Puh... grad mal bisschen in die Kosten für Österreich reingeschaut. Die haben ja echt ein Ei am wandern, was die so an Steuern haben wollen für ein Auto Jawohl. Die Steuer zielt auf kw/PS ab und kostet für unseren 982,44 EUR, wenn man´s auf einen Schlag zahlt. Dazu noch extra natürlich Haftpflicht und wer mag Kasko, beides kaum günstiger als hierzulande. Da wär mir die Diskussion ob 180, 182 oder 210 EUR sowas von egal.....

Dienstag, 9. Januar 2018, 20:20

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

Ohne Probefahrt kaufen?

Lange gesucht, da das Auto im Idealfall die ganze Familie begeistern sollte. Dann einen BRZ in der Wunschfarbe gesehen. Suche seither stark fokussiert und auch bald darauf gefunden. Ich habe eine Probefahrt gemacht, obwohl ich nicht sicher bin ob es wirklich soviel gebracht wenn das Herz schon lange entschieden hat, und der Händler Forumweit als GT-Qualitätshändler im Bayrischen Wald , dem man blind vertrauen kann, bekannt ist. Meinen Vorgänger, einen Ami, bekannt für lausige Qualität, hab ich g...

Montag, 8. Januar 2018, 19:26

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

E85- möglich für den gt86/brz?

Kurze Verständnisfrage am Rande: Kann man grundsätzlich motormapping auf alle Benzin/Alkohol-basierenden Treibstoffsorten ohne Gefahren machen? Ich weiß ja nicht, ob die GT/BRZ auch in Brasilien verkauft werden, da wird fast ausschließlich mit E100 (praktisch reiner Zuckerrohr-Alkohol) gefahren. Bei dem geringen Fahrzeug-Output wird der Hersteller wohl eher keinen eigenen brasilientauglichen Motor bauen, da böte sich werksseitiges "Benzin"-Tuning per Software geradezu an. Und von E85 auf E100 is...

Montag, 8. Januar 2018, 08:40

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

Schwarzer GT mit Kennzeichen EI auf A96 Richtung MUC, Höhe Baustelle Germering

Zappenduster um 7.40 Uhr wars, aber GT-Fahrer erkennen sich blind. Bei der Baustelleneinfahrt hast Du mich wohl auch gesehen, und jedenfalls vor mir eingeschert und wir sind im Konvoi durch die 80er-Zone. Bist Du hier im Forum und fährst Du öfter hier lang?

Montag, 1. Januar 2018, 17:01

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

Welchen Sprit tankt Ihr und warum? (95, 95 E10, 98 oder 100+ Oktan)

Zitat von »BRZlover« Verstehe nicht, das man den Toyobaru kauft und sich nicht vorher informiert, nicht zumindest das Handbuch liest oder bewusst auf dauer, das falsche Benzin tankt. Im Handbuch steht, wenn Super Plus nicht verfügbar kann auch Super ohne Einschränkungen und Risiko verwendet werden. So what? Toyota hat sogar kurze Zeit später die Spezial-Plörre E10 ohne Einschränkungen freigegeben. Und bis vor kurzem war´s mir schlicht egal ob sich der Zündzeitpunkt um ein paar ms verändert, wen...

Sonntag, 31. Dezember 2017, 14:33

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

Welchen Sprit tankt Ihr und warum? (95, 95 E10, 98 oder 100+ Oktan)

Hat hier jemand Erfahrung mit Verbräuchen unterschiedlicher Benzinsorten mit Stock-Autos und daily drive? Typischerweise tankte ich bis vor kurzem immer Super, da zugelassen und ich den Mehrwert zum Super+ nicht seh - bis ich an eine Tanke kam, bei die Super-Zapfsäule defekt war. Da zum Umparken zu faul, hab ich Super+ probiert (über die deutsche Eigenmarke E10 diskutier ich gar nicht weiter) und zu meiner Überraschung mehr als 0,3 Liter pro 100km weniger verbraucht. Mit normalem Super hab ich t...

Freitag, 29. Dezember 2017, 19:21

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

4. Inspektion 60.000 km

Rückmeldung aus dem Großraum München für GT86: Auch hier bleiben die Preise im Thread-genannten Rahmen. Gesamt 443,94 EUR brutto, davon 22 AW zu insg. 204 EUR plus Ust., Rest Material inkl. Öl. Zu den ominösen Kleinteilen: Auch bei mir 2 Dichtringe zu 1,25 und 0,45 EUR netto Frischluftfilter 34,13 netto War für mich Premiere, nach über 20 Jahren mal eine Markenwerkstatt aufzusuchen und hab trotz intensivem Mitlesen hier mit erheblich schlimmeren Preisen gerechnet. Auch die Abwicklung absolut pro...

Freitag, 15. Dezember 2017, 19:09

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

Neuer Toyota Avensis... Infos vom Freundlichen

Denke, dass die Asiaten klammheimlich superfroh sind, dass sie den Diesel endlich auf den Müll der Geschichte werfen können. Im Rest der Welt PKW-Marktanteile von unter 1-2%, nur wir paar Europäer wollten unbedingt ein Motorkonzept, dass für Schiffe, Loks oder allenfalls LKWs optimal ist (langsam und behäbig dafür bärenstark --> Cargo), unbedingt in Smarts (gedacht als wieselflink im Stadtverkehr, dafür kein Gepäck) einbauen.

Freitag, 15. Dezember 2017, 18:58

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

Frage an alle mit Parksensoren

Also ich find das Rückfahr-Piepsen ja angenehm, wenn´s nicht so laut ist - ich find´s genau so gut, wie es ist. Aber vielleicht kann man ja die Rückfahrpiepser mit den "Nicht angeschnallt"-Piepsern tauschen, die wecken bei meinem nämlich Tote zum Leben....

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 09:56

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

Brauche Geschenkideen für einen GT86 Fahrer!

Auch wenn es nicht der Original-Motor vom GT86 ist, aber wie wär es mit einem Boxermotor-Bausatz (aus einem alten Porsche 911 im Maßsstab 1:4)? Ich weiß, viele hier basteln selbst mit Hingabe an ihrem eigenen Auto, aber mal jede einzelne Schraube im Motor zu setzen und die Funktion bis ins letzte Detail zu verstehen, hat schon was und kostet im Internet um die 100 EUR: https://www.conrad.de/de/bausatz-franzis…0171214084830:s

Dienstag, 5. Dezember 2017, 22:10

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

Sind die Nutzer an den modernen Autos schuld? ( CO2 Ausstoss, Sicherheitseinrichtungen, Komfortausstattung)

Wenn man objektiv mit Anzahl der Verkehrstoten u. -verletzten gleichsetzt, ist die These "durch unbesorgtere Fahrweise wieder zunichte gemacht" nicht aufrecht zu erhalten. Subjektiv gebe ich Dir absolut recht. Für mich gibt's da 2 Dimensionen: Erstens glauben immer mehr Fahrer, das sie dieses mehr an Technologie sowas wie einen Panzer mit Vorfahrtgarantie besitzen. Ich kann es nicht statistisch belegen, bemerke aber dennoch einen steigenden Egoismus auf den Straßen. D.h. es passiert zwar Gott se...

Dienstag, 5. Dezember 2017, 10:18

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

Frontscheibe Frostschutz (-Folie)?

Scheint ja eine echte Rückwärtsentwicklung zu sein, auch was man an Scheiben-Festfrierthreads u.dgl. hier im Forum so liest. Ich hab genau dieses Alu-Fensterklemmteil und hatte beim ebenfalls rahmenlosen Firebird in 17 Jahren nie ein Problem und plötzlich muss ich mir bezügl. Dichtheit Gedanken drum machen. Und Nässe kann durch die klemm-geschlossene Scheibe eindringen - bitte was?!? Ich hab im Keller noch eine Variante gefunden mit Saugnäpfen, die man an den Ecken außen auf die Scheibe pinnt. K...

Montag, 4. Dezember 2017, 11:56

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

Sind wir von gestern, oder sterben spaßige Autos aus?

Zitat von »Schnukums« Zitat von »Suicide Jockey« as ständige Heruntergebete der Klimakatastrophe Zwischenwarmzeit wird auch schon bereitwillig von ganz vielen Menschen kritiklos hingenommen, nachgebetet und als bewiesen gewertet. Zitat von »Boergy« In Öko-Europa wird alles tot-reglementiert und der Rest der Welt liegt vor lachen am Boden was wir uns hier aufzwingen lassen von der Politik. Also das mit dem Klimawandel ist so eine Geschichte... Ich für meinen Teil bin davon überzeugt, dass wir un...

Sonntag, 3. Dezember 2017, 14:37

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

Sind wir von gestern, oder sterben spaßige Autos aus?

Zitat von »Schnukums« Als ich noch jung war (den Zeigefinger erhebend ) waren 1,3 Tonnen das Standardgewicht und 1 Tonne galt als recht leicht. Echter Leichtbau war dann bei 700-800kg. Schluck; da merkt man, wie schnell man alt wird. Mein erstes Auto, ein 91er Seat Ibiza mit "System Porsche"-Motor hatte um die 750kg; logisch, dass die 90PS aus dem Kleinwagen eine Rennsemmel gemacht haben, aber "Leichtbau" wurde das damals nicht genannt.... Und ja, dieser EU-Wahn geht mir auch mächtig auf den Se...

Dienstag, 28. November 2017, 19:30

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

Sind wir von gestern, oder sterben spaßige Autos aus?

Zitat von »TRS« Zitat von »ExKnightRider« Für mich derzeit nett anzusehen und zu fahren: BRZ/GT86 (na sowas...), Fiat Spider, Chevrolet Camaro. Zitat von »TRS« Grundlegend habe ich gegen die Aussage nicht das geringste auszusetzen, außer vielleicht das der Mustang fehlt. An den hab ich auch gedacht und lange überlegt ob ich ihn mit aufnehme - vor allem meine Frau würde da wahrscheinlich sogar die Hochzeit noch einmal ausrichten, wenn ich damit vor der Tür erscheine.... Aber dann gibt´s da noch ...

Montag, 27. November 2017, 21:50

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

Eine (fahrer-) philosophische Frage

Ich kann nur für mich sprechen, daher: Aussterbende Spezies des aktiven Autofahrers: Wir wissen noch, was ein Schulterblick ist; können es einschätzen, ob ein Tempo-40 vor einer Kurve nur für Fahranfänger und mißratene Straßenkreuzer gedacht sind; haben Spaß daran noch selbst mit echten Tasten etwas bewegen und einem Lenkrad tatsächlich lenken zu können (und nicht nur einem Computer einen Befehl zu erteilen, auf dass 2 Räder die Himmelrichtung um X,x Grad zu änden), den Kontakt zur Umwelt (im Si...

Montag, 27. November 2017, 20:47

Forenbeitrag von: »ExKnightRider«

Sind wir von gestern, oder sterben spaßige Autos aus?

Ich denke, dass es zugegebenermaßen im Moment etwas schwieriger ist, Spaßiges zu finden, aber das kommt immer in Wellen. Um die Jahrtausendwende hab ich auch schon gelitten, da ganze Massen an Spaßautos verschwanden: Toyota MR2 & Supra, Celica komplett verunstaltet, Nissan NX100/200/300, Mitsubishi Eclipse, Ford Puma, Opel Calibra, praktisch alles mit einem Schlag weg - so bin ich dann zum Pontiac Firebird gekommen.... Zwischenzeitlich dann immer wieder neue Spaßautos auf dem Markt, die mich int...