Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 19:24

Forenbeitrag von: »860«

Was mir heute mal aufgefallen ist..

Die Handschrift erscheint mir eindeutig kunstfertiger als meine Sauklaue.

Gestern, 19:04

Forenbeitrag von: »860«

Neue Renault Alpine (2016)

Zitat von »Twinguin« @rst: Danke, Du wandeldes Auto-Lexikon!! Auf die Gefahr hin, hier als besserwisserischer Erbsenzähler beschimpft zu werden, melde ich Zweifel am "rst-Lexikon" an. In der die Farbe betreffenden Erklärung wird für Rennwagen aus Deutschland die Farbe silber genannt, das ist aber nur bedingt richtig. Zu der Zeit, wo für Rennwagen "Nationalfarben" vereinbart wurden, war die Farbe für deutsche Autos weiss. Erst als der Legende nach Alfred Neubauer dem nach Reglement übergewichtig...

Gestern, 18:48

Forenbeitrag von: »860«

Neue Renault Alpine (2016)

Zitat von »katty262« Weiß eigentlich jemand was drunter steckt??? (Platform, technische Basis) Nein, ich habe keine Ahnung, welche Basis unter der Alpine steckt. Aber das Video im Post #111 zeigt um die Minute 5 herum eine unlackierte rollende Rohkarosse. Da kann man wunderbar sehen, wie vor und hinter der Fahrgastzelle jeweils ein Hohlraum ist, der bei keiner Frontantriebsplattform so zu finden ist. Vorne liegen die Längsträger so, dass Antriebswellen unmöglich werden, die Radführung scheint r...

Freitag, 8. Dezember 2017, 11:49

Forenbeitrag von: »860«

Flügeltüren machen nicht schneller, aber Spektakulärer

Zitat von »patx« ist das mehr ein Hybrid beider Öffnungsmethoden... hat also nicht mal wirkliche praktische Vorteile. Also quasi die Nachteile beider Systeme in gekonnter Weise zu einem einzigen Problemfall zusammengeführt.

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 15:24

Forenbeitrag von: »860«

Flügeltüren machen nicht schneller, aber Spektakulärer

Zitat von »B3rnd« Was meint Ihr ? (außer macht nicht schneller ) Firlefanz! Für den Gegenwert bekäme man auch einen Satz Rennreifen oder leichte Felgen oder kleinere Schwungmassen oder angepasstes Getriebe oder Lamellensperre oder Ölkühlung etc.. Das bringt auf dem MCD-Parkplatz zwar keine Aufmerksamkeit, macht aber schneller.

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 15:58

Forenbeitrag von: »860«

problem

Zitat von »Nedash« Ich möchte jetzt auch wissen, was das Problem mit dem Auto war Tank leer? duckundwech

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 11:12

Forenbeitrag von: »860«

Sind die Nutzer an den modernen Autos schuld? ( CO2 Ausstoss, Sicherheitseinrichtungen, Komfortausstattung)

"Sind die Nutzer an den modernen Autos schuld?" Selbstverständlich! Die Hersteller bieten an, was der Markt verlangt. Daher sind die Autos von Heute ein Ergebnis des Kaufverhaltens der Nutzer. Ob dem Nutzer von interessierter Seite nur eingeredet wird, was der in seinem nächsten Auto so dringend braucht, oder das Bedürfnis nach einem maximalconnektiven SUV mit äußerst fragwürdigen Allradantriebslösungen, 2-3-Zylinder Downsize-Turbo-Wegwerfmotörchen und nur auf dem Prüfstand günstigem Verbrauch s...

Dienstag, 5. Dezember 2017, 13:37

Forenbeitrag von: »860«

Sind wir von gestern, oder sterben spaßige Autos aus?

Zitat von »TRS« Ich bin dafür die CO2 Diskussion auszulagern. (Ein sicher interessantes Thema...) Dann eröffne doch einfach mit Hinweis auf die hier an diesem Ort unpassende Diskussion einen neuen Thread.

Sonntag, 3. Dezember 2017, 11:47

Forenbeitrag von: »860«

Rechtliche Absicherung bei Autoverkauf von getuntem Auto

Du verkaufst als Privatmann ein privat betriebenes Gebrauchtauto. Du kannst jegliche Gewährleistung ausschließen. Schreibe einfach sämtliche Änderungen zum Serienzustand in den Kaufvertrag. Falls das Auto mit den Änderungen eine normale TÜV-Prüfung legal nicht bestehen würde, gehört auch das in den Vertrag. Damit solltest Du ausreichend sicher das Auto verkaufen könen.

Donnerstag, 30. November 2017, 15:34

Forenbeitrag von: »860«

Eine (fahrer-) philosophische Frage

oohhhhhh, der Katty nun wieder

Dienstag, 28. November 2017, 20:14

Forenbeitrag von: »860«

Eine (fahrer-) philosophische Frage

Zitat von »3liter« Einverstanden? Unbedingt! Und doch hat uns der diesbezüglich erfahrene Streckenbetreiber in Rüthen noch ein ausdrückliches Lob hinterhergerufen.

Dienstag, 28. November 2017, 20:11

Forenbeitrag von: »860«

Eine (fahrer-) philosophische Frage

Zitat von »MIL-GT« Wir sind einfach bekloppt Das scheint mir eine sehr komprimierte Zusammenfassung der Analyse zu sein, aber grundlegend falsches kann ich da nicht erkennen.

Dienstag, 28. November 2017, 14:53

Forenbeitrag von: »860«

Eine (fahrer-) philosophische Frage

Ich möchte nochmal die Richtung der Diskussion korrigieren. Mir ging es bei meiner Frage weniger um das "warum gerade dieses Auto?" als vielmehr um "wie ticken eigentlich die Typen, die allen Widerständen zum Trotz genau dieses Auto kaufen?". Es muss doch eine Gemeinsamkeit geben, die es zulässt, gemeinschaftlich abseits des Hauptstroms (oder sogar gegen den Hauptstrom) zu schwimmen. Ich hatte ja bereits mehrfach das uneingeschränkte Vergnügen, an Erichs Vollgasveranstaltungen teilzunehmen. Obwo...

Dienstag, 28. November 2017, 11:15

Forenbeitrag von: »860«

Eine (fahrer-) philosophische Frage

Zitat von »Schnukums« nicht an das All-you-care-to-eat-buffet der modernen Automobilwelt...stattdessen viel lieber ein Gourmet Menü aus mehreren kleinen aber wohl ausgewogenen Speisen zu bestellen... Sehe ich da eine Parallele im meinem Verhalten beim Chinesen? Ein riesen Buffet ist aufgebaut und ich Ignorant bestehe als einziger Gast darauf, à la carte zu speisen. Kann es sein, dass der Wahl meines persönlichen PKW ähnlich strukturierte Überlegungen zu Grunde liegen, wie bei der Entscheidung e...

Dienstag, 28. November 2017, 08:05

Forenbeitrag von: »860«

Sind wir von gestern, oder sterben spaßige Autos aus?

Zitat von »Twinguin« der 5er lebt im TT{R}{S} (wie immer das Ding auch heisst) noch weiter. Uff, den hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm.

Montag, 27. November 2017, 21:25

Forenbeitrag von: »860«

Eine (fahrer-) philosophische Frage

Die geringe Verbreitung des von uns präferierten Fahrzeugs provoziert bei mir die Frage, ob des sich bei den Fahrern des Toyobaru um eine besondere Spezies Autofahrer handelt. Wir nehmen es hin, dass unser neu erworbenes Fahrzeug allerlei Mängel bezüglich moderner Ausstattung und Assistenzsysteme mitbringt. Wir verzichten freiwillig auf die schon bei nur zu Einkaufsfahrten angeschafften Kleinwagen zu findende Drehmomentwoge. Ein Hinterradantrieb, der sich kaum von einem Frontantrieb unterscheide...

Montag, 27. November 2017, 19:58

Forenbeitrag von: »860«

Sind wir von gestern, oder sterben spaßige Autos aus?

Zitat von »katty262« Denn würde man bei den heutigen Motorleistungen ein Auto auf den Markt bringen das einen eigenen Charakter hat..... Du meinst z.B. so was wie einen NSU TT < 700 kg, von aller Elektronik befreit beinahe unberechenbarer Wechsel von unter- zu übersteuern und da einen harmlosen 1,0 Ford Dreizylinder Turbo mit 125 PS rein? Ich glaub, das Ding wäre spannend. Ich komme nochmal zur Ausgangsfrage. Ja "spaßige" Autos sterben aus, wenn man eine gute Portion Unvollkommenheit an den Aut...

Montag, 27. November 2017, 18:35

Forenbeitrag von: »860«

Sind wir von gestern, oder sterben spaßige Autos aus?

Meinst Du VAG hat nach dem Ende der Funfzylinder im eigenen Konzern, die Motorblock-Gussformen auf dem Weltmarkt der Motorenhersteller verscherbelt? Ich denke nicht. Die Italiener hatten ja auch solche Aggregate mit 2,0 und 2,4 L und 20 Ventilen im Angebot. Der Ford Fünfzylinder könnte ein Volvo-Erbe gewesen sein.

Montag, 27. November 2017, 17:50

Forenbeitrag von: »860«

Sind wir von gestern, oder sterben spaßige Autos aus?

Zitat von »Twinguin« von vermeintlich langweiligen Karren postiv ueberrascht Dazu fällt mit mein sehr kurzes Intermezzo (8 Wochen) mit einem Audi 100 C3 (2,226 L; 138 PS) ein. Das Auto war lang, breit, schaukelig und unsportlich. Aber der 2.2 Fünfzylinder war für Audiverhältnisse die Wucht in Tüten. Drehfreudig, leistungsstark und mit einem im starken Kontrast zur biederen Limousinenkarosserie stehenden ordentlichen Sound. Man hätte sich einen von diesen Motoren sichern und ein Mittelmotorauto ...