Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 384.

Freitag, 25. August 2017, 21:57

Forenbeitrag von: »TRS«

ESP/VSC und Änderungen im Fahrwerks-Setup = funktioniert nicht?

Super! Danke für die Werte. Stützt meine Vermutung, beweißt sie aber natürlich lange nicht. Ich werde mal sehen wie sich die sowieso beabsichtigte Reduzierung der Sturzwerte bei meinem entsprechend auswirkt. Nochmal, ich bin mir im klaren das das ESP deswegen nicht wird wie OEM. Aber vllt gehts in die richtige Richtung. Wenn das was Fred sagt stummt und (fast) alles nur an der Federkonstante hängt dürfte es ja keine nennenswerte Veränderung bringen. Ich weiß aber nicht wann ich zum umstellen kom...

Mittwoch, 23. August 2017, 18:39

Forenbeitrag von: »TRS«

ESP/VSC und Änderungen im Fahrwerks-Setup = funktioniert nicht?

Find ich gut, das du genau auf das anspringst, was du selbst offenbar zu deinen Eigenschaften zählen darfst. Aber vllt solltest du den Verlauf nochmal mit etwas Abstand durchlesen, dann verstehst du eventuell meine Reaktion. Besonders das du aus meiner Berufsbezeichnung sofort erkennen kannst wer ich bin und wie ich so drauf bin sollte vllt dir mehr zu denken geben als mir. Mit "aufgeschlossen und lernbereit" seh ich da keine Übereinstimmung. Die Schon-seit-XX-Jahren-Nummer passt da auch super i...

Mittwoch, 23. August 2017, 14:14

Forenbeitrag von: »TRS«

ESP/VSC und Änderungen im Fahrwerks-Setup = funktioniert nicht?

Sorry, ich versteh das nicht. Du kannst dich gern als Instruktor oder Weiser der Fahrzeugbeherrschung darstellen. Es ist schön für dich wenn zu Walter Röhrl "Kumpel" sagen kannst. Vielleicht bist du ja tatsächlich der beste Fahrer hier im Forum. Aber bitte, was hat das mit der technischen Fragestellung hier zu tun? Richtig, rein garnichts. Wenn ich zur HU mit einem defekten Raddrehzahlsensor antrete wird der Prüfer mir auch keine Plakete geben wenn ich ihm sage das man mit dem Auto ohne ABS soga...

Montag, 21. August 2017, 20:32

Forenbeitrag von: »TRS«

ESP/VSC und Änderungen im Fahrwerks-Setup = funktioniert nicht?

Die Anmerkungen von Fred sind komplett richtig und auch sehr wahrscheinlich ein Teil der Geschichte. Ich denke aber das wir im Brockhaus 7-Band von den letzten 100 Seiten reden, den wie gesagt, es geht hier um Größenordnungen. Vllt war es nicht gut das Thema Rollpunkt so weit auszutreten, da es den Eindruck erweckt das schon sowas der Stein der Weisen sein könnte. Wie auch schon zuvor mehrfach erwähnt glaube ich das nicht, auch wenn ein Einfluss innerhalb der 100-Seiten-Zone garantiert dabei ist...

Montag, 21. August 2017, 09:20

Forenbeitrag von: »TRS«

ESP/VSC und Änderungen im Fahrwerks-Setup = funktioniert nicht?

Interessant das es auch andere Fälle gibt. Da wäre glatt ein vergleich der Fahrwerkseinstelkungen interessant. Hast du ein Messprotokoll? @Copperhead: an den unteren Querlenker von Budde/Eibach/SPC (alles das gleiche) ist es tatsächlich wurst wie der Excenter steht. Da der Excenter auf Seite des Lenkers liegen !würde! (innen; aber innen wird dieser Querlenker ja eh nicht verstellt) bzw auf Seite des Lenkers verstellt (außen) ergibt sich keine Veränderungen des Anlenkpunktes bei dieser Bauform. D...

Sonntag, 20. August 2017, 13:17

Forenbeitrag von: »TRS«

ESP/VSC und Änderungen im Fahrwerks-Setup = funktioniert nicht?

Da bin ich schon ein Stückchen weiter. Sturzverstellung V+H ist schon länger nachgerüstet. VA ist auch Nachlauf einstellbar... Mit einer Tieferlegung ohne Sturzkorrektur verhunzt man den GT eh nur völlig. Soweit meine Erfahrung. Ohne Korrektur mindestens auf der VA geht garnichts mehr. Um wirklich was anfangen zu können brauchts aber auch die HA, sonst ist der Wagen speziell auch bei Nässe einfach unschön zu fahren. Meine o.g. Sturzwerte wären auch ohne Verstellung garnicht erreichbar. Für den S...

Sonntag, 20. August 2017, 00:41

Forenbeitrag von: »TRS«

ESP/VSC und Änderungen im Fahrwerks-Setup = funktioniert nicht?

Nein, die Stabis sollen natürlich insgesamt härter werden, wobei der HA Stabi dennoch nach meinem Empfinden schon im OEM Trim zu weich ist. Besonders beim anstellen zum und beim abbrechen eines Drift (dh nicht ausfahren) fand ich die Wankneigung des Heck und das Abstützen über die Front zu stark. Soweit ich weiß hat Toyobaru beim FL ja auch mit einem härteren HA Stabi reagiert. Rollzentrum ist ein interessanter Ansatz zum VSC-Thema. Allerdings ist die Problematik bei Doppelquerlenker mit ungleic...

Donnerstag, 17. August 2017, 13:23

Forenbeitrag von: »TRS«

ESP/VSC und Änderungen im Fahrwerks-Setup = funktioniert nicht?

@copperhead: Mit dieser Aussage kann ich mich schon weit eher anfreunden. Bevor das B16 weichen muss werde ich auf jeden Fall noch einige Varianten versuchen. Außerdem fehlt bei meinem Gesamtkonzept noch ein ganz wesentlicher Bestandteil, der zumindest beim Thema Lastwechsel und teilweise Bodenwellen eine entscheidende Rolle bei diesem Thema spielen könnte: Ich fahre noch OEM Stabis. Besonders auf der HA sagt mir aber mein Empfinden das eine härtere Version angezeigt wäre. Weiterhin werde ich no...

Donnerstag, 17. August 2017, 12:06

Forenbeitrag von: »TRS«

ESP/VSC und Änderungen im Fahrwerks-Setup = funktioniert nicht?

Sorry, aber ich finde deine Kommentare in diesem Thread wenig hilfreich und sehe diese auch mit keinerlei Fakten hinterlegt. Ich selbst habe derartige Probleme wie bereits beschrieben. Ich fahre keine Schwermetallfelgen. Zumindest sind 11kg für mich lang keine Erklärung wie es bei dir der Fall zu sein scheint. Sicher gibt es leichtere Felgen, aber die deutlich schwereren OEM B30 hatten mit OEM Fahrwerk das Problem auch nicht. Eine unprofessionelle Fajrwerkseinstellung darfst du mir gern versuche...

Mittwoch, 16. August 2017, 17:13

Forenbeitrag von: »TRS«

Tips zum Kleben von Seitenschweller?

Nichts für ungut, aber so wie fie Oberflächen schon vergewaltigt sind, nach dem was man hier liest, BITTE bring den Wagen in eine Werkstatt die sich damit auskennt! Wenn der Grund unverändert, also im ausliefulerungszustand, ist, gibt es Kleber inklusive entsprechender Reiniger mit denen man direkt auf den Lack kleben kann. Eine ordentliche (OEM) Lackierung vorausgesetzt hält das so gut das die angeklebten Teile kaum ohne Zerstörung abgehen. Auch Karroseriekleber und bedingt Scheibenkleber funkt...

Dienstag, 15. August 2017, 18:45

Forenbeitrag von: »TRS«

TRS´s 2013er GT: Update TOMs Rüli's in Klarglas-Version

Ganz schön lang war Ruhe hier, da ich für zweieinhalb Monate auf Dienstreise über den großen Teich war. Nun bin ich wieder zurück und habe mir aus dem Land der begrenzten Unmöglichkeiten natürlich auch wieder ein kleines "Souvenir" für mein KfZ mitgebracht. Das Projekt Do-It-Yourself Rückleuchten ist damit ertsmal auf unbestimmte Zeit eingefroren... Vor einigen Wochen hatte ich mich ja mit dem Umbau (s. Oben) der OEM Rückleuchten beschäftigt. Nun hatte ich wegen langem (immer noch andauerndem) A...

Dienstag, 15. August 2017, 18:32

Forenbeitrag von: »TRS«

Frontschürze BRZ Concept Car Inspirant

Bin grad mehr "zufällig" hier rein gestolpert. Ich habe momentan nicht vor eine andere Front an den GT zu bauen. Bin mit der aktuellen "Komposition" ganz zufrieden. Aber: Daniel, ich muss den Hut ziehen! Ich habe selten eine so stark veränderte Front gesehen die dennoch so gut harmoniert! Das Design ist Spitzenklasse! Ich weiß nicht wie die "Vorlage" dazu aussieht und was selbst erdacht ist, aber egal wie das Verhältnis auch sein mag, das ist eine TOP Leistung! Meinen allergrößten Respekt! PS: I...

Samstag, 12. August 2017, 23:28

Forenbeitrag von: »TRS«

Crashed GT86 / FRS / BRZ

Uhhh! Da kann ich mifühlen! Sieht nach einem Highsider über vorn rechts aus. Sowas ist mir mal mit einem von meinen 1M Leons passiert wegen nem Wildschwein. Aber ich hatte viel Glück das der Highsider in den Straßengraben und nicht auf eine flache Fläche ging. Daher hat es nur die Beifahrerseite ähnlich schlimm erwischt. Und da saß zum Glück niemand. Fahrerseite war fast noch volle Höhe. Allerdings: Man weiß ja den genauen Hergang nicht, aber da mach ich mir jetzt etwas Sorgen um die Stabilität ...

Samstag, 12. August 2017, 23:12

Forenbeitrag von: »TRS«

FA20 Abmessungen und Gewicht

Ist halt mehr Hubraum umd mehr rotierende Masse beim PKW. Da sind so hohe Drehzahlen schwieriger. Außerdem wird von einem PKW Motor in der Regel auch eine deutlich höhere Laufleistung erwartet als bei einem Krad. Zum Thema 500 aus 5.0: Die Aluminator Crate Engine Version des Coyote kommt von der Stange mit 560PS aus 5.2 Litern. Kann man mit einem Klick bei Ford Performance bestellen... Das Gewicht der Coyote Crate Version (5.0/430PS) ist mit 444lbs angegeben. Das ist für den komplett montierten ...

Mittwoch, 9. August 2017, 17:22

Forenbeitrag von: »TRS«

Tieferlegung KW V1

Das ist auch wirklich interessant! Hast du da eine Größenordnung?

Mittwoch, 9. August 2017, 00:13

Forenbeitrag von: »TRS«

Tieferlegung KW V1

Dann passts doch! Aber eine Anmerkung: Bühne braucht es nicht, und der Rest ist im Easy Touch Kit von Koch inklu... Aber ich gebe dir Recht, preisleich keines Falls eine Option für einen Privatmann. Aber es ging ja um Equipment für einen Motorsport-Verein. Da denke ich liegt das schon im Bereich des möglichen...

Dienstag, 8. August 2017, 23:37

Forenbeitrag von: »TRS«

Tieferlegung KW V1

Zitat von »Copperhead« Was auch immer du dann tust, viel Erfolg Hää? Wie darf ich denn jetzt das verstehen?! Willst du mir damit sagen das du dich angegriffen gefühlt hast? Neee, oder? Hab doch nur nen Tipp gegeben. Und ich denke immer noch das der, bei ernsthaftem Interesse, kein schlechter ist, oder siehst du das anders? Die ganz hausbackene Methode mit Sturzwaage und Schnur ist sicher immer noch günstiger, aber frist auch richtig Zeit. Denn ohne richtigen, aufs Fahrzeug abgetimmten Aufbau ka...

Dienstag, 8. August 2017, 21:18

Forenbeitrag von: »TRS«

FA20 Abmessungen und Gewicht

Wirklich interessant wäre aus meiner Sicht das Gewicht -des trockenen, aber betriebsfertig montierten Motor -ohne Nebenaggregate (Lima, AC) -ohne Kupplung -ohne Krümmer -natürlich ohne Getriebe Dann könnte man recht effektiv vergleichen... @Twinguin: Das ist Interpretation. Für mich war neu = aktuell und alt = der Mustang 5 nach der Modellpflege, dh. der Coyote mit 417PS... Nichts desto trotz, es zeigt deutlich die Möglichkeiten die in der Maschine stecken... Achso, den Mustang bin ich auch vor ...

Dienstag, 8. August 2017, 17:44

Forenbeitrag von: »TRS«

FA20 Abmessungen und Gewicht

Da gibt es aber in den Ami-Foren zum Mustang andere Aussagen... Ist aber fast egal. Selbst wenn es "nur" 460PS wären, der Motor im 86. Ich denke da musst du die Backen schon zusammen kneifen wenn du den auf 400kg weniger Gewicht los lässt. Und der Motor passt in den 86, RS-R hat es bewiesen... Und ein sinnvolles manuelles Getriebe was mit der Leistung um kann ist auch schon dabei. Was mich erst in die Richtung gebracht hat: Ich fahre gerade einen vergleichbaren V8 als Mietwagen. Mit dem riesen t...

Dienstag, 8. August 2017, 17:30

Forenbeitrag von: »TRS«

FA20 Abmessungen und Gewicht

Zitat von »Swyt« Zitat 500PS aus 5Liter sind mit relativ dezentem Saugertuning an den Motoren durchaus drin... Auch wenns schnell Offtopic wird; aus welchem Motor willst du mit "dezentem" Saugertuning 500Ps rausholen? Wobei das dezent auch noch genau ausgeführt werden müsste... Dezent von der Massnahme (Aufwand) her oder im Preis-/Leistungs-verhältniss? Die neue Version vom 5.0 Coyote im aktuellen Mustang kommt mit 426 Serien-PS. Es gibt für den Motor vermutlich nochmal doppelt soviele Tuningte...