Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 724.

Heute, 12:16

Forenbeitrag von: »Nedash«

Toyota GT86 Kaufberatung

Es passen 4 OEM-Räder, also Felgen mit Reifen (selber schon ausprobiert und problemlos geschafft). Das war auch einer der großen Punkte, mit denen der Toyobaru in der Anfangszeit beworben wurde.

Heute, 11:48

Forenbeitrag von: »Nedash«

hello guys

Ich prophezeie folgendes:

Gestern, 16:19

Forenbeitrag von: »Nedash«

Toyota GT86 Kaufberatung

Der Toyobaru hat bei umgeklappter Rückbank laut Datenblatt 330l Kofferraumvolumen. Real sind das noch etwas mehr, da die Fußräume noch dazu kommen, und man den Beifahrersitz vorziehen und umklappen kann. Damit wäre man dann ca. auf Golf 5 Niveau (ohne umzuklappen). Für einen Sportwagen ist das schon ein Wort. Wie der Doktor schon sagt: Ein amtliches Besäufnis für 6 Personen bekommt man schon transportiert, ohne umzuklappen.

Gestern, 15:23

Forenbeitrag von: »Nedash«

[Suche] Lapis Blue Pearl - Bilder oder Videos vom neuen BRZ

Zum WRB hier ein Vergleich - links alt, rechts neu. Die Lichtverhältnisse waren nicht ganz optimal, aber dafür beide Autos ausnahmsweise gleichzeitig sauber

Gestern, 13:36

Forenbeitrag von: »Nedash«

Fakten zu Valenti Rückleuchten

4,5NM stehen weiter vorne in diesem Thread. Die meisten Schlüssel sind zu solchen Werten gar nicht in der Lage. Ich habe meine handfest +1 Umdrehung gemacht, und selbst nach einer Hochdruckwäsche sind sie knochentrocken.

Gestern, 12:48

Forenbeitrag von: »Nedash«

[Suche] Lapis Blue Pearl - Bilder oder Videos vom neuen BRZ

Zitat von »Regierung« (@nedash welches Model hast du?) Meiner ist ein 2013er BRZ, also vor jeglichen Facelifts/Farbänderungen - Allerdings in WR Blue. Das Lapis Blue ist in der Tat die Farbe, in der ihr den GT/die GTs hattet. Im US-Forum wurde schon einmal vergleichen und bestätigt, dass es sich bei Rush Blue (Toyota) und Lapis Blue (Subaru) um die gleiche Farbe handelt. Der Farbcode ist bei beiden K3X. Leider finde ich den entsprechenden Thread gerade nicht.

Gestern, 11:28

Forenbeitrag von: »Nedash«

Clipse der Verkleidungen lösen

Vielleicht habe ich das mit der "Verkleidung" falsch verstanden. Ich meinte damit den äußeren Teil des Clips, in dem der Stift läuft - so wie der_baum das geschrieben hat, ist es korrekt. Hier ein Bild der Clips zur Veranschaulichung:

Gestern, 11:24

Forenbeitrag von: »Nedash«

Schnelle-Fragen-Thread

Ich hätte geantwortet, dass bei diesen Kräften z.B. Flugrost doch gar nicht mehr hinterher kommt und sich schon gar nicht festhalten kann - und eine entsprechende Verlängerung der Garantie verlangt. Manche Leute denken auch, dass sie mit jedem Mist durchkommen...

Gestern, 10:01

Forenbeitrag von: »Nedash«

Clipse der Verkleidungen lösen

Zitat von »chaoschemiker« - Unter die Verkleidung und dann alles hochdrücken Nein Zitat von »chaoschemiker« - Auf der Verkleidung unter den Clip fahren und hochdrücken Ja Zitat von »chaoschemiker« - Muss man die drehen (wegen der Kerben die links und rechts im Clip sind)? Nein Zitat von »chaoschemiker« ..........? Solches Werkzeug, wie der Dr. vorschlägt ist Gold wert. Damit bekommt man alles vernünftig ab, ohne die typischen "Schraubendreher-Furchen".

Gestern, 09:34

Forenbeitrag von: »Nedash«

Fakten zu Valenti Rückleuchten

Die meisten Undichtigkeitsprobleme bei den "alten" Valentis gibt es, weil die Leute alle Muttern so festknallen, dass die Dichtungen kaputt gehen. Meinst du denn die "normalen" Valentis (da gab es ja auch mehrere Revisionen), oder die Valenti Revo?

Montag, 18. September 2017, 19:16

Forenbeitrag von: »Nedash«

Sheldon's Big Blue BRZ Theory

Zitat von »Marius#1« Also würdest du eibach federn als echte Alternative zu einem vernünftigen gewindefahrwerk sehen? Nein, bei mir ist es ein Kompromiss, denn bei mir ist nicht das Auto der limitierende Faktor, sondern der Fahrer. Und da ich die Kiste täglich bewege, aber maximal 3 mal im Jahr auf der Strecke unterwegs bin, ist mir ein Gewindefahrwerk dann doch etwas 'overkill'. Es kommt eben auf die Ansprüche an, was die beste Option ist. Ich wollte hauptsächlich verdeutlichen, dass mit "nur ...

Montag, 18. September 2017, 19:13

Forenbeitrag von: »Nedash«

Hilfe zur Feststellung des Schadensbildes

Zitat von »yoman111« 110€ pro steinschag? Da ist bei zwei stellen bei mir die teillackierung ja im Grunde nicht viel teurer Es waren keine Steinschläge, sondern jeweils die untere linke und rechte Kante der Frontstoßstange (einmal unmenschliches Schlagloch und einmal Gehweg an der Tiefgarage). Die BEreiche waren jeweils für sich größer als der an deiner Stoßstange, daher sind 250 Euro meinem persönlichen Empfinden nach etwas teuer. Aber der Händler möchte sicher auch etwas dran verdienen...

Montag, 18. September 2017, 14:50

Forenbeitrag von: »Nedash«

Sheldon's Big Blue BRZ Theory

Ich habe die Eibach-Federn in meinem BRZ, und wenn man die Tieferlegung isoliert sieht, ändert sich erst einmal am grundlegenden Charakter des Autos nicht viel. Vorne kommt etwas negativer Sturz hinzu, hinten etwas mehr. Wenn die Einstellung für Sturz und Spur allerdings aus der Fabrik schon schlecht sind, dann multipliziert man das natürlich dadurch. Bei mir hat erst eine vernünftige Vermessung (nachdem Möglichkeiten zur Sturzverstellung nachgerüstet wurden) den gewünschten Effekt gebracht. YMM...

Montag, 18. September 2017, 14:39

Forenbeitrag von: »Nedash«

Hilfe zur Feststellung des Schadensbildes

Du kannst dir auch ein Angebot von einem ansässigen Smart-Repair-Betrieb suchen. Das ist meist viel günstiger als eine Teillackierung, und unter Umständen fast unsichtbar. Es hängt aber davon ab, ob die Stelle "machbar" ist, und das kann dir nur ein Experte sagen. Bei meinem BRZ habe ich 2 Stellen per Smart Repair ausbessern lassen. Ich bin jeweils bei 110 Euro inklusive Steuer geblieben, und das Ergebnis ist eine absolut unsichtbare Reparatur.

Montag, 18. September 2017, 12:43

Forenbeitrag von: »Nedash«

Ein neues Hamburger Forumsmitglied

Zitat von »Jango« Moin und willkommen von der schönen Elbseite Bist du etwa umgezogen?

Montag, 18. September 2017, 09:07

Forenbeitrag von: »Nedash«

Smartphone Erfahrungen

Ich habe auch "berufsbedingt" alle 2 Jahre ein neues Apple-Gerät - auf Firmenkosten. Privat würde ich mir für das Geld niemals ein Apfel-Telefon kaufen, aber wenn man den Preis ausblendet, ist das eine andere Nummer. Die Bedienung ist idiotensicher. Wenn man keine Lust auf viel Gefrickel hat, ist man damit gut bedient. Menschen mit anderen Ansprüchen, möchten lieber "Customizability", und gehen deswegen zu Android - das ist auch völlig okay, aber ich bin regelmäßig an der Grenze meiner Geduld, w...

Montag, 18. September 2017, 08:53

Forenbeitrag von: »Nedash«

Ein neues Hamburger Forumsmitglied

Einen wunderschönen guten Morgen aus Hamburg nach Hamburg! Ich nehme an, auf unseren regelmäßigen Vollmond-Stammtisch hat dich Jeryko schon hingewiesen? Neue Gesichter sind da immer willkommen Viel Spaß mit dem GT, und vielleicht sieht man sich ja mal.

Montag, 18. September 2017, 08:50

Forenbeitrag von: »Nedash«

Kabelbaum GT und BRZ identisch?

Im pre-FL und FL sind die Kabelbäume definitiv unterschiedlich. Für den FL hat, glaube ich, der User SimSound hier schon Erfahrungen. Ich habe zwar auch schon eine Rückfahrkamera an einem FL BRZ angeschlossen und eingerichtet, allerdings an einem Aftermarket-Radio. Es ist definitiv über den 24(?)-poligen Stecker ein Steuersignal ("REV") vorhanden. Dementsprechend fehlt dir "nur noch" die Information, wo/wie die Kamera an das Starlink-Navi angeschlossen wird.

Sonntag, 17. September 2017, 10:37

Forenbeitrag von: »Nedash«

Fakten zu Valenti Rückleuchten

Ich weiß nicht, ob in der EU Version die Kabelfarben die gleichen sind, aber das Prinzip ist hier ganz gut erklärt. Den Teil mit der Nebelschlussleuchte als Bremslicht solltest du natürlich weg lassen.