Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 429.

Donnerstag, 10. August 2017, 10:54

Forenbeitrag von: »CTO79«

Intake Bloxx / Saugertuning

Ja, die Spitzen-PS-Leistung sollte früher also bei ca 6500rpm anliegen anstelle ca. 7000rpm (OEM) Crawford blocks

Mittwoch, 2. August 2017, 11:00

Forenbeitrag von: »CTO79«

Olli´s Bastelbude ;-) Update13 im ersten Post: weiter geht's, für die Haltbarkeit derzeit mal auf 420PS runtergefahren, weitere Infos folgen...

Check doch mal was für ein Getriebe & Kupplung Fensport in Ihrem Turbo fahren. Der hat so ziemlich die gleiche Power (514 BHP, 504 Nm)... https://www.fensport.co.uk/fensport-cars/gt86r-turbo/

Dienstag, 1. August 2017, 13:21

Forenbeitrag von: »CTO79«

Getriebeübersetzung ändern - Final Gear

OK, das ist natürlich eine ganz schöne Odyssee! Welche Achse hattest du ursprünglich einbauen lassen bevor die 4.67er rein kam? War das die 4.556er über die wir hier gerade sprechen?

Dienstag, 1. August 2017, 11:24

Forenbeitrag von: »CTO79«

Getriebeübersetzung ändern - Final Gear

@blackspike: Vielen Dank für die genaue Erläuterung! Bei den Amis klingt das alles viel einfacher... Von dem US-Kollegen, der diese Toyota OEM Achse selbst verbaut hat, habe ich folgende Info: "No problems at all - I too went with the Toyota part, not the Cusco (which is just rebooted/branded). You have been mis-informed - the crush sleeve works perfectly; it is the front seal that will not work - just buy the standard FRS/BRZ front seal. The included front seal is for a different differential h...

Montag, 31. Juli 2017, 16:01

Forenbeitrag von: »CTO79«

Getriebeübersetzung ändern - Final Gear

Auf der geposteten Seite aus Japan kostet das Cusco Teil 564 Euro zzgl Versand und EUSt. Dort ist ebenfalls ein Distanzstück von Cusco zusätzlich aufgeführt. Der Preis ist relative günstig im Vergleich zu dem was der Cusco FD in USA kostet. Geräusch ist immer sehr subjektiv. Das nächste mal muss ich unbedingt mal eine Runde mitfahren, um festzustellen ob das Mfactory für meine Ohren zu laut oder noch OK ist. Ideal wäre OEM. Und das Cusco-Teil ist eine OEM Achsverkürzung von Toyota. Im Ami-Forum ...

Montag, 31. Juli 2017, 15:19

Forenbeitrag von: »CTO79«

Getriebeübersetzung ändern - Final Gear

Du bekommst auch 4.8 oder 5.1 von Revolution in Japan: https://www.rhdjapan.com/search/engine/s…ars-and-pinions War nicht das 4.556 von Cusco problemlos zu installieren?

Montag, 31. Juli 2017, 12:44

Forenbeitrag von: »CTO79«

Getriebeübersetzung ändern - Final Gear

Ich habe mich mal etwas schlauer zu den möglichen Alternativen aus dem Toyota/Subaru Baukasten für kürzere Achsübersetzungen gemacht. Die kürzere Achse interessiert mich schon etwas länger, allerdings hat mich bisher das höhere Geräuschlevel der Aftermarktprodukte gestört. Dies resultiert hauptsächlich daraus, dass diese Modelle nur gefräst und nicht poliert sind. Als Alternativen in polierter Ausführung bieten sich demnach die folgenden Versionen: (Polished) OEM Final Drives ("FD") Alternatives...

Sonntag, 30. Juli 2017, 13:18

Forenbeitrag von: »CTO79«

Chiptuning für den GT86

ach das ist ja interessant. Wurde das schon mal irgendwo geschrieben? Konnte jetzt nichts finden. Falls es nicht zu viel Aufwand bereitet, wäre ich dankbar um einemAuflistung der gängigen Subaru OEM kürzeren Achsen, die man einbauen könnte.

Freitag, 28. Juli 2017, 16:53

Forenbeitrag von: »CTO79«

Chiptuning für den GT86

die kurze Achse ist schon cool. Hat man ja in Rüthen gesehen, dass das orange Nordlicht deutlich besser rausgeschleunigte. Das einzig negative, dass ich daran erkennen kann, ist der zusätzliche "Lärm" aus dem Getriebe und die höhere Drehzahl bei 200 auf der Autobahn im 6. Gang auf längeren Strecken. Müsste glaube ich circa 1000rpm höher liegen als Stock (wieder mehr Lärm). Wer es genau weiß, bitte mal mitteilen, um wie viel Touren die Drehzahl bei ca. 200kmh im 6. Gang höher ist und wie viel die...

Mittwoch, 26. Juli 2017, 16:57

Forenbeitrag von: »CTO79«

Chiptuning für den GT86

Alles zusammen kostet dich bestimmt Minimum 2000,- und die ECU-Anpassung wird wahrscheinlich nicht tüv-bar sein. Bau dir doch eine leichte Schwungscheibe ein. Damit gehts zügiger in den ersten 3 Gängen bis 4000 rpm und brauchst keinen TÜV dafür.

Dienstag, 18. Juli 2017, 17:17

Forenbeitrag von: »CTO79«

Frontpipes mit Metallkats - extreme Preisunterschiede

Der Kat in der Frontpipe wird ja nicht überwacht. Von daher sollte auch keine MKL kommen. Selbst bei Katersatzrohr kommt keine MKL. Anders sieht es beim Kat im Krümmen aus, da der überwacht wird. Bevor du über 1000,- ausgeben willst wäre eher die Frage, warum du die Frontpipe wechseln willst. Denn die relative Zunahme der Lautstärke ist größer als der tatsächliche Leistungszuwachs durch die Maßnahme.

Donnerstag, 6. Juli 2017, 17:13

Forenbeitrag von: »CTO79«

Bremsanlage verbessern (Scheiben, Beläge, Leitungen,...)

Nein, das kam erst nach dem Einsatz auf der GP Strecke. Zuvor waren die Beläge in Ordnung. Danach blieb es aber so schlecht und die Beläge mussten getauscht werden. Die aktuellen Brembo HP sind bisher auch unauffällig; waren aber auch noch nicht auf der GP Strecke.

Donnerstag, 6. Juli 2017, 13:44

Forenbeitrag von: »CTO79«

Bremsanlage verbessern (Scheiben, Beläge, Leitungen,...)

War bei mir auch so mit der gleichen Kombi. Allerdings waren da die Beläge runter, Wenn die Ferodo so gut wie runter sind, kommen die mit der Hitze nicht mehr klar auf und virbieren ordentlich, Ich würde mal genau schauen, ob wirklich noch Belag drauf ist. Meine waren nach 20tkm platt.

Mittwoch, 28. Juni 2017, 23:00

Forenbeitrag von: »CTO79«

Carbonflügel

Das Duraflex Foto sieht sehr genial aus! Dürfte nur etwas mehr als 80% sein, oder?

Mittwoch, 21. Juni 2017, 14:53

Forenbeitrag von: »CTO79«

Fehlercode P0171 Antriebsstrang - too lean bank 1

Also bei mir war eine abgegangene Vakuumleitung von vorne gesehen unterhalb der Ansaugbrücke. Die sind einfach nur gesteckt. Der Motor klingt dann auch etwas anderes. Ich als Leihe habe das aber nicht gesehen. Der Fachmann (Vollsports) hat das in 10min gefunden gehabt. Bist du sicher, dass alle Leitungen dran sind? Man muss sich schon ziemlich verrenken um zu sehen ob alle Leitungen unter der Ansaugbrücke dran sind. Denkst du der Motor klingt wie gewohnt?

Mittwoch, 21. Juni 2017, 14:46

Forenbeitrag von: »CTO79«

Subaru-Boss bestätigt Nachfolger von BRZ/GT86

Die spannende Frage, die sich dabei stellt ist, ob Subaru auch einen BRZ in der Leistungsklasse um die 250PS positionieren wird. Oder denkst du es bleibt dabei: BRZ nur um die 200, WRX ca. 260 und WRX STI 300PS?

Dienstag, 20. Juni 2017, 10:48

Forenbeitrag von: »CTO79«

Umfrage: Hält der FA20 auch im Rennstreckenbetrieb

OK, ich hatte irgendwie in Erinnerung, dass du auch metallkats für stage 2 einschweißen hast lassen. dann wirds nämlich nochmal etwas lauter aus eigener Erfahrung.

Dienstag, 20. Juni 2017, 10:28

Forenbeitrag von: »CTO79«

Umfrage: Hält der FA20 auch im Rennstreckenbetrieb

Wahrscheinlich wird dann daraufhin gewiesen, dass die Aufladung daran Schuld ist, dass der Abgasstrang heißer wird als OEM und daher keine Garantie greift. Bist du sicher, dass nicht die Metallkats der Grund für die erhöhte Lautstärke sind?

Montag, 19. Juni 2017, 18:46

Forenbeitrag von: »CTO79«

Subaru-Boss bestätigt Nachfolger von BRZ/GT86

Hi Katty, sehr interessant wie immer! Weisst du auch schon ob der BRZ II die gleiche Dimension hat oder deutlich kleiner werden soll? Wäre natürlich schön wenn durch die Entwicklung der Weg für ein STI Model vom BRZ freigeräumt wird. :-) Viele Grüße Chris

Freitag, 16. Juni 2017, 20:30

Forenbeitrag von: »CTO79«

Umfrage: Hält der FA20 auch im Rennstreckenbetrieb

klar, die schrauben der aga gehen schneller in Rost über als man einen kasten bier trinken kann. dachte nur das gesamte blech wäre weg. dann hättest du mich beeindruckt