Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 286.

Montag, 10. April 2017, 14:04

Forenbeitrag von: »Devilx«

AMD Ryzen

Um der Diskussion, ob aktuell und in Zukunft noch 4 Threads reichen, nochmal etwas Nahrung zu geben: http://www.tomshardware.de/project-scorp…ews-257967.html Zitat CPU Entgegen früherer Spekulationen setzt Microsoft bei den CPU-Kernen des SoCs nicht auf die Zen-Architektur, sondern greift auf acht Jaguar-Kerne, die in zwei Clustern angeordnet sind ... Und ja, es ist nicht haargenau das Gleiche, ob man für Konsole entwickelt oder Windows aber es zeichnet sich in meinen Augen mehr und mehr eine ge...

Mittwoch, 5. April 2017, 11:13

Forenbeitrag von: »Devilx«

AMD Ryzen

Ja, das mag stimmen. Ab jetzt wird aber ohnehin nur noch wenig Info kommen denk ich. Klar, bei den 4- und 6-Kernern dann nochmal aber das wird ja wenig überraschendes bringen. Bei den Server-Prozzis wirds dann nochmal richtig interessant, zumindest für mich.

Dienstag, 4. April 2017, 15:41

Forenbeitrag von: »Devilx«

AMD Ryzen

Finde den Artikel aber bissl oberflächlich um ehrlich zu sein. Und es steht wenig Neues drin aber zumindest die Sache im Fazit mal nüchtern und abseits der tatsächlichen Werte auf den Punkt gebracht.

Montag, 3. April 2017, 07:49

Forenbeitrag von: »Devilx«

*Aktion* neue Silencer für Invidia N1 [Fertig]

Hab mir meine Alten auch mal angesehen nach dem Austausch. Obwohl ich wenig damit gefahren bin bisher haben die auf beiden Seiten relativ deutliche Spuren direkt unterhalb des Kopfs am Gewinde. Ich hatte sie relativ fest aber nicht mit roher Gewalt angezogen und die Muttern waren auch noch ordentlich fest, als ich sie wieder gelöst habe. Trotzdem scheint sich der Silencer genug zu bewegen, um am Gewinde zu arbeiten. Eventuell ist das die Ursache. Ich werde meine jetzt erstmal lacken und noch mit...

Freitag, 31. März 2017, 11:37

Forenbeitrag von: »Devilx«

AMD Ryzen

Auf jeden Fall interessant. Ich denke, bei der einen oder anderen noch älteren Engine liegt vermutlich sogar noch mehr Potenzial aber diese Spiele laufen ja jetzt bereits extrem flüssig. Für zukünftige (Weiter-)Entwicklungen der Engines aber ein wirklich interessantes Detail. Wenn denn dann auch die BIOS-Versionen gefixt sind, spricht nicht mehr viel gegen einen R5 als günstige Spieleplattform, auch wenn der 7700k wohl weiterhin das Maß der Dinge bleibt. Auf jeden Fall bestätigt sich weiter, das...

Donnerstag, 30. März 2017, 11:37

Forenbeitrag von: »Devilx«

AMD Ryzen

Ja, das kann schon sein.

Donnerstag, 30. März 2017, 10:59

Forenbeitrag von: »Devilx«

AMD Ryzen

Aber mal im Ernst, ich glaube die tun sich keinen Gefallen damit. Zumindest werden sie ihr OEM-BIOS aufs übelste beschneiden müssen, damit sie nachher nicht zugemüllt werden mit Support-Anfragen. Soweit ich informiert bin - schaue aber zuletzt hauptsächlich im MSI-Forum - haben immer noch alle MoBo-Hersteller mehr oder weniger starke BIOS-Probleme...

Montag, 27. März 2017, 07:59

Forenbeitrag von: »Devilx«

*Aktion* neue Silencer für Invidia N1 [Fertig]

Da ziehe ich doch jetzt auch mal ganz dick meinen Hut. Danke, dass du da jetzt noch "nachbesserst".

Freitag, 24. März 2017, 10:40

Forenbeitrag von: »Devilx«

Probleme mit Firefox bei Bildern

Er erwähnt vermutlich Javascript, weil er das AddOn "NoScript" nutzt und wenn man da Scripte mit blockt, dann kann es auch diese Phänomene haben. Javascript und klassisch Java, wie du es da aufführst, haben übrigens nur bedingt was miteinander zu tun. Um Javascript nutzen zu können, benötigt man auch nicht die Java-Runtime.

Freitag, 24. März 2017, 08:01

Forenbeitrag von: »Devilx«

[How to] Türdämmung

Wer noch ein bisschen mehr Gewicht opfern kann, der Boden unter der Sitzbank und der Bereich hinten zwischen Tür und Radkasten sind ähnliche Fälle. Ich hab umgekehrt angefangen und erst hinten gemacht, auch um den Auspuff nach innen etwas zu entschärfen. Der Effekt war auch da schon enorm. Türen kommen noch. Eigentlich ist auch noch der Bereich der vorderen Radkästen zum Innenraum hin angedacht aber das sehe ich, wenn die Türen gemacht sind. Unterm Strich werden es dann zwar wohl so 20-30kg mehr...

Donnerstag, 23. März 2017, 13:12

Forenbeitrag von: »Devilx«

AMD Ryzen

Ok, ich gebe zu, "hochwertig" ist relativ. Aber ich bin auch nicht so interessiert, was übertakten bis an die absoluten Reserven angeht. Es gibt halt eine Vielzahl an relativ überschaubar teuren und einfach zu handhabenden WLP, die gegenüber den Standard-Pads, die da oft an den Kühlern kleben, schon einen deutlich höheren Wärmeleitwert haben. Alles, was darüber hinaus geht, wird mir dann für die nachher tatsächlich fühlbaren Performancezugewinne zu aufwendig. Insofern ist mein "hochwertig" absol...

Donnerstag, 23. März 2017, 09:25

Forenbeitrag von: »Devilx«

AMD Ryzen

Bei meinem Arctic-Kühler war schon hochwertige WLP dabei. Das Ding ist aber auch ein derartiges Monster, bei allem, was ich bisher gemacht habe, spürt man vom Lüfter kaum den Luftstrom und der Kühlkörper wird nur unmerklich warm. Aber richtig Last hatte ich auch noch nicht drauf. Stresstests kommen halt jetzt mal, wo ich die Betriebssysteme drauf hab.

Donnerstag, 23. März 2017, 08:12

Forenbeitrag von: »Devilx«

AMD Ryzen

So, habe nun sowohl Win10 wie auch Linux (Mint) am laufen. Windows war unterm Strich problemlos. Musste dann aber nochmal neu installieren, weil er den Bootloader auf ne anderen Platte geschrieben hatte (kein direkter Boot von M.2-SSD ohne UEFI). LinuxMint habe ich auch hinbekommen mit UEFI (SATA-HotPlug musste aus, sowie der eSATA-Port aufm Board abgestöpselt werden). Wichtig für Linux: Bei mir ist JEDER neuere Kernel nicht stabil gewesen. Aktuell habe ich 4.4.0x, der läuft sehr gut, aber sowoh...

Mittwoch, 22. März 2017, 08:00

Forenbeitrag von: »Devilx«

AMD Ryzen

Das freut mich zu hören. Rein von BIOS-Seite her hab ich wohl das fürs Erste falsche B350-Board gekauft... Bei mir spinnt er nämlich nun auch mit den Boot-Geräten. Entweder er hat sie intern vertauscht oder er bootet in anderer Reihenfolge als angegeben. War ne ganz schöne Probiererei, bis dahinter gekommen bin. Dachte erst immer die Linux-Installationen hätten nen kaputten Bootloader geschrieben oder so. Linux kann ich folgendes weiter berichten: - UEFI will er gar nicht. Dann laufen die Instal...

Dienstag, 21. März 2017, 21:33

Forenbeitrag von: »Devilx«

AMD Ryzen

Nachtrag 2: LinuxMint läuft solange man den Kernel nicht aktualisiert. Install von OpenSUSE läuft mit Kernel safe settings. Ist also ein Kernel-Problem.

Dienstag, 21. März 2017, 20:37

Forenbeitrag von: »Devilx«

AMD Ryzen

Nachtrag zu Linux: LinuxMint 18.10 läuft einwandfrei. Ich würde jetzt mal davon ausgehen, dass das auf alle Ubuntu basierenden Distries auch zutrifft. Bin mit Mint aber zufrieden bisher auch wenn es zu OpenSUSE doch einige Unterschiede gibt. Aber das wird dann wieder Off Topic. Den RAM hab ich jetzt auf 2400 ohne komische Effekte.

Dienstag, 21. März 2017, 14:10

Forenbeitrag von: »Devilx«

AMD Ryzen

Ich glaube, ich warte dann lieber und lass es bis dahin unter Windoof in ner VM laufen. Muss nämlich zugeben, dass ich ab dem Punkt, wo ich mehr tun muss, als "klicki-bunti", ich in Linux echt aufgeschmissen bin. Irgendwas ins Terminal per Copy und Paste geht so grad noch aber dann ist auch Ende. Ich bekomm schon jedes Mal einen Krampf, wenn ich vi nutzen muss mit der bekloppten Bedienung. Windows-User halt... Und im aktuellen Fall bootet das Linux ja nichtmal. Er rattert die Textzeilen ein Stüc...

Dienstag, 21. März 2017, 13:35

Forenbeitrag von: »Devilx«

AMD Ryzen

Hmm ja, das Prime soll mit dem vorinstallierten BIOS ganz gut sein, wenn man einen passenden RAM erwischt. Übertakten soll da noch ein größeres Problem sein. Ich werd nachher mal die M.2-SSD rauswerfen. Hab die Vermutung, dass die Verzögerung bis zum Post des BIOS daher kommt und nicht vom RAM. Unterm Strich sind das ja alles auch keine wirklich schlimmen Sachen und es war abzusehen aber mal schauen. Das Update für den Microcode hat AMD wohl heute veröffentlicht: https://www.overclock3d.net/news...

Dienstag, 21. März 2017, 09:27

Forenbeitrag von: »Devilx«

AMD Ryzen

Um euch mal etwas Feedback zu geben: Die Sachen sind wie erwartet gestern angekommen. Hab dann alles zusammen gebaut und es gab dabei auch keine größeren Probleme. Wo ich mir echt etwas unsicher war, war die Montage des Kühlers. Der wird mit Schrauben festgezogen, die man zunächst nur locker anzieht, um den Bügel am Mainboard einhaken zu können und die man dann fest zieht, um den Anpressdruck zu erhöhen. In der Anleitung stand, dass man die ruhig komplett reinschrauben soll und steht auch so im ...

Freitag, 17. März 2017, 11:56

Forenbeitrag von: »Devilx«

AMD Ryzen

Spiele sind halt in den meisten Fällen das Szenario wo ein "0815-Anwender" diese Leistung überhaupt mal braucht und selbst da nur bedingt. Das ist halt nunmal der Großteil der potenziellen Käuferschicht. Hat man wirklich Workloads, die von Multithreading profitieren, spricht in meinen Augen aktuell rein gar nichts für eine X99-Plattform, außer es wird explizit das 4-Kanal-Speicherinterface benötigt. Kaby-/SkyLake sind da dann sowieso raus. EDIT: Von der Arbeit her, wir brauchen wohl spätestens S...