Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 538.

Montag, 23. Januar 2017, 13:25

Forenbeitrag von: »Tor«

Ventilspiel, Aufwand und Kosten?

Ups, ich sehe das screenshot oben ist falsch. Habe in irrtümlich "safe" in das eine image und "normal" in das andere geöffnet. Danke für den hinweiss. Dann gibt's keine unterscheid zwischen A00G und A01/A02. Der änderung muss dann zwischen 700G und A01G liegen. (Edit: Hier beide offen in beide ROMs):

Montag, 23. Januar 2017, 11:36

Forenbeitrag von: »Tor«

Ventilspiel, Aufwand und Kosten?

Zitat von »katty262« GT Dream, wenn Du auf Kompressor umrüstest und Dein Auto von 2012 - 8/2014 ist, würde ich ggfls die Kopfdeckel abnehmen um zu überprüfen (bzw. überprüfen zu lassen) ob Du in Deinem Motor die Ventiltrieb Komponenten verbaut hast, die zu Problemen mit der Nockenwellenverstelleinheit geführt haben (wurde bei Toyota ja durch ein Softwareupdate gelöst), sonst könnte ggfls. die Freude an Deinem Umbau schnell vorbei sein. Wenn hier Teile umgerüstet werden müssen, dann ist das Vent...

Sonntag, 22. Januar 2017, 18:01

Forenbeitrag von: »Tor«

Mein GT86 hat schwere Probleme

Ich bin zu faul alles durchzulesen, aber wenn nicht bereits vorgeschlagen... Schmutziges MAF sensor?

Freitag, 20. Januar 2017, 00:33

Forenbeitrag von: »Tor«

E85 auf Ethanol und Benzin selber mischen?

Zitat von »Nedash« Was mir grade noch eingefallen ist: Bei uns in der Region gibt es einige freie Ölliferanten, die ab einer bestimmten Abnahmemenge so ziemlich alles ordern und dir (korrekt versteuert) liefern. Wir greifen häufig drauf zurück, wenn es um schwefelarme Schiffsbrennstoffe geht (die eher richtung Diesel gehen als Öl). Eventuell gibts sowas bei dir auch, die können sicher auch E85 liefern, falls es bei dir keine Tankstelle führt. Danke auch für den tipp. Erstmal möchte ich testen o...

Donnerstag, 19. Januar 2017, 20:28

Forenbeitrag von: »Tor«

E85 auf Ethanol und Benzin selber mischen?

Ja das ist ja nicht mal so weit weg von mir! Es gibt angeblich auch BFT Tankstellen hier in die nähe, die habe ich nie gesehen. Ich werde da etwas nachforschen. Danke schön. Trotzdem wäre das schön das zeug auch zuhause zu haben, falls das ich damit auf dauer fahren möchte, und wahrscheinlich kann ich selber besser das mischverhältnis konstant halten. Ich werde mich dann auch keine grosse sorgen machen bzgl. Steuer. Mit 1,50 pro liter bei kleinere mengen muss der statt schon sein Anteil bekommen...

Donnerstag, 19. Januar 2017, 19:54

Forenbeitrag von: »Tor«

E85 auf Ethanol und Benzin selber mischen?

Weil hier keine E85 Tankstellen in die nähe gibt. Bist du dir sicher dass das Tankstelle noch E85 verkauft (also selbst gesehen oder im internet)? Dann wäre das ja fast einfacher dort abzuholen.

Donnerstag, 19. Januar 2017, 19:29

Forenbeitrag von: »Tor«

E85 auf Ethanol und Benzin selber mischen?

Zitat von »Nedash« Im Zweifel kannst du einfach bei deiner jeweiligen Gemeinde nachfragen. Ich habe bisher immer innerhalb von 7 Tagen (das ist Lichtgeschwindigkeit im Vergleich mit anderen Behörden!) eine gut verständliche Antwort mit entsprechenden Belegen bekommen. Danke werde ich überlegen. Erstmal würde ich ein kleinere menge bestellen und schauen ob das mir das aufwand überhaupt wert ist. Aber erst im Frühjahr wenn es wärmer wird. Weniger als 200 liter macht mich jetzt keine sorgen. Zitat...

Donnerstag, 19. Januar 2017, 16:48

Forenbeitrag von: »Tor«

E85 auf Ethanol und Benzin selber mischen?

Zitat von »Nedash« Zitat von »Tor« Dann kommt die nächste frage: - Wie siehts versicherungstechnisch aus, wenn ich 1000 Liter Ethanol im garage stehend habe? In Deutschland gibt es für die jeweiligen Bundesländer sogenannte "Garagenverordnungen" (ein Wort, das nur deutsche Beamte schön finden können ). Beispiel für Hamburg: "In Mittel- und Großgaragen dürfen brennbare Stoffe außerhalb von Kraftfahrzeugen nicht aufbewahrt werden. In Kleingaragen dürfen bis zu 200 Liter Dieselkraftstoff und bis z...

Donnerstag, 19. Januar 2017, 14:40

Forenbeitrag von: »Tor«

E85 auf Ethanol und Benzin selber mischen?

Zitat von »chireb« Wer das Zeug mischt, ist egal. Wichtig ist, dass du 100%igen Schnaps nimmst und nicht den billigeren mit 4% Wasseranteil. Superbenzin dazu und fertig ist die Suppe. Frag mal in der 1/4-Meile Szene nach mit den 1200 PS-Turbo-Monstern. Die können gar nicht anders. Ist aber verboten, wie schon oben erwähnt oder du machst eine Steuererklärung beim Finanzamt oder kaufst in reiseüblichen Mengen in Holland. Danke schön. Ja die würden sich sicherlich wundern falls ich in die Sommer M...

Donnerstag, 19. Januar 2017, 14:26

Forenbeitrag von: »Tor«

E85 auf Ethanol und Benzin selber mischen?

Ich hatte garnicht daran gedacht dass ein unterscheid geben würde ob ich in Kamin, auto oder einfach so anzünden würde. Dass ist ja verrückt, hatte ich nur von kommunistische Dänemark erwartet! Ok, dann erstmal: Geht das theoretisch?

Donnerstag, 19. Januar 2017, 13:59

Forenbeitrag von: »Tor«

E85 auf Ethanol und Benzin selber mischen?

Ich habe bei suchen auf Ethanol Kraftstoff diese website gefunden: http://www.kaminethanol.com/Bioethanol-1…9dffeaae2875826 1000 liter bioethanol kostet 1,07 euro pro liter. 1) Gibt es unterschiedliche Ethanols? Oder ist "kamin" ethanol das gleiche ethanol das in E85 Bestandteil ist? 2) Könnte ich überhaupt selber einfach 15% Benzin rein mischen und damit E85 machen? Oder ist das komplizierter als so? (ECU kan ich selber anpassen, geht also nur um das Kraftstoff zu beziehen). P.s. Wenn man erstm...

Donnerstag, 19. Januar 2017, 13:48

Forenbeitrag von: »Tor«

Endgueltige Klaerung des Themas Motoröl

Ich verstehe immer noch nicht warum jemanden ein andere Viskosität fahren möchte als was vorgeschrieben ist. Wenn das um Temperatur geht, dann einfach Maßnahme nehmen damit die öl Temperatur bleibt wo es sein sollen (öl kühler). Kann jemanden mich hier die Logik erklären, warum man das Symptom (zu höhe Temperatur, öl zu dünn) mit ein andere öl Viskosität behandeln möchte? Anstatt einfach das grundliegend problem zu beheben das die höhe Temperatur verursachen (öl kühler einbauen).

Mittwoch, 18. Januar 2017, 14:01

Forenbeitrag von: »Tor«

Welchen Sprit tankt Ihr und warum? (95, 95 E10, 98 oder 100+ Oktan)

Als der sich geäußert hat über Shell Vpower hat der sich selbst meine Meinung nach unglaubwürdig gemacht. Sehr unprofessionell und unsachlich. Der hatte anstatt über die unterschiede erklären können, aber wollte der anscheinend nicht. Auch die vergleiche zwischen die Einspritzdüsen mit 102 und mit... ja... was genau? Schönes marketing video für British Petroleum und youtube views für JP.

Samstag, 14. Januar 2017, 16:13

Forenbeitrag von: »Tor«

Kurzfristiger Gt86 kauf

Herzlichen Glückwunsch! Die Stoffsitze sind so gute Qualität, dass die mit Alcantara verwechselst werden können. Ich würde bei dem Laufleistung der Händler ein Ölwechsel machen.

Donnerstag, 12. Januar 2017, 19:31

Forenbeitrag von: »Tor«

Neue bremsen: Carbotech XP10 Beläge / 2005 WRX Scheiben und Luft Optimierung.

Mit Carbotech XP10 Beläge (reibwert 0,6), mehr hintere brake bias (pedal dance) und AD08R reifen machen die Serienscheiben gar keine Probleme. Persönlich sehe ich keine Grund andere zu nehmen.

Sonntag, 8. Januar 2017, 22:56

Forenbeitrag von: »Tor«

Welche Bremse?!

Ups, dass ist doch ein ganz andere bremsethread, als ich gedacht habe. Dachte wir waren noch bei dem WRX STI upgrade. Ich muss besser aufpassen und ordentlich nachlesen.

Sonntag, 8. Januar 2017, 22:51

Forenbeitrag von: »Tor«

Welche Bremse?!

Zitat von »SimonGT86« Habe einfach keine Lust jetzt die Originalen Scheiben einzubauen und für 100 € hätte ich eine viel bessere Bremsscheibe haben können. Zitat von »Davemoon« Für genau deinen Einsatzzweck hab ich mit Tarox F2000 Scheiben geholt. Für den Anfang dazu normale Standard-Beläge ... und ich bin zufrieden. Dann würde ich allerdings lieber die WRX Scheiben empfehlen. Die kosten 80-100€ für ein Satz! Kannst du also 3 - 4 Sätze für der gleiche Preis haben, falls die ein höhere verscheis...

Samstag, 7. Januar 2017, 19:38

Forenbeitrag von: »Tor«

WRX Sti Brembo Bremsen

Zitat von »katty262« Gute (und Preiswerte) Alternative (kleines Upgrade) sind immer noch die Bremsscheiben aus dem WRX (nicht STI). Maße sind identisch, einiges leichter und der Lüftungskanal zwischen den Reibflächen ist ca. 4mm breiter (dafür ist die Reibfläche entsprechend dünner). Diese OEM Subaru Scheiben kosten bei Brembo ca. 95 € das paar). Tor hat die drauf und kann bestimmt berichten. Die Scheiben alleine machen keine unterscheid. Mit schärfere Bremsbeläge funktionieren die für meine Be...

Donnerstag, 5. Januar 2017, 23:38

Forenbeitrag von: »Tor«

FT86 Facelift im Anmarsch

Zitat von »simdiem« Kanns immer noch nicht fassen, dass nach über einem halben Jahr warten und ohne dass ein Tag vergangen ist, an dem ich nicht an das Auto gedacht habe, das Auto jetzt bei mir zuhause steht.... Glückwunsch! Würde mich genau so verliebt fühlen, das auto macht ein bisschen verrückt!

Dienstag, 3. Januar 2017, 17:03

Forenbeitrag von: »Tor«

Mythos: USA = schlechter Sprit

Zitat von »Motobiker84« Du meinst also, regional kann es 93 AKI in den USA geben? Mir persönlich sind bisher nur Tankstellen mit maximal 91 AKI begegnet. USA ist gross... damit kann man nicht pauschal sagen dass die Spritqualität in USA schlecht ist. Das wäre sowie zu sagen dass der sprint in EU scheisse ist beruhend auf die Spritqualität in Italien. Ja es gibt 93 AKI Oktan in USA, der hat höhere Klopffestigkeit als unsere 98 RON. Deren 91 AKI liegt zwischen unsere (Deutschland) 95 und 98 RON. ...